Strand Träume auf Aruba (Karibik)

Strand Flamingo Aruba Karibik ReiseblogWeißer Strand, grüne Palmen und türkisfarbenes Meer – das hat die Karibikinsel Aruba zu bieten. Aber dort findet ihr auch Flamingos am Strand, die windgebeugten Divi-Divi-Bäume und einen Naturpool. Ich stelle euch meine sechs Lieblingsstrände auf Aruba vor, darunter den besten Strand der Welt.

Aruba Karibik Divi-Divi-Bäume ReiseblogAruba gehört zur Gruppe der ABC-Inseln in der Niederländischen Karibik. Die Insel bei der Küste Venezuelas hat 11 Kilometer Sandstrand und 52 Wochen Sonnenschein pro Jahr zu bieten.

Mit KLM fliege ich von Düsseldorf über Amsterdam nach Aruba – die reine Flugzeit beträgt rund 10 Stunden.

Baby Beach Aruba CaribbeanMein Ziel: Sonne, Strand und Meer. Das Jahr über liegen die Temperaturen immer um die 28 Grad, es ist sehr trocken und die Wahrscheinlichkeit eines Hurrikans ist gering. Hochsaison ist von Dezember bis April.

Die Wege sind überschaubar auf Aruba, die Insel ist 32 mal 10 Kilometer groß. Rund 120.000 Einwohner leben hier. „Bonbini“ heißt in der Sprache der Einheimischen Papiamento „willkommen“ – und so fühle ich mich hier auch.

Hier kommen meine Strand Lieblinge auf Aruba:

Divi-Divi-Bäume Aruba Karibik1) Eagle Beach mit Divi-Divi-Bäumen – für Naturliebhaber
Sie sind das Wahrzeichen der Insel – die windgebeugten, sattgrünen Bäume. Ihr findet sie am Eagle Beach an der Nordwestküste. Er ist der längste Strand auf Aruba und 150 Meter breit. Der Reiseführer „Rough Guide“ hat ihn 2014 zum besten Strand der Welt gekürt.

Am Eagle Beach befinden sich kleinere Resorts und Boutiquehotels. So einsam, wie er auf dem Bild aussieht, ist der Strand jedoch leider nicht. Viele nutzen die Bäume als schattenspendende Liegeplätze. Auch in der Sonne halten sich viele Besucher auf oder sie fahren Jetski.

Ich mag neben den Divi-Divi-Bäumen auch die Palapas, palmblattgedeckte Natursonnenschirme.

Traumstrände Aruba Karibik2) Druif Beach – für Badenixen
Ich schwimmen sehr gerne im Meer. Das mache ich dann auch gleich nach meiner Ankunft im Divi All Inclusive (4 Sterne Hotel). Nur wenige Schritte brauche ich bis zum Strand.

Druif Beach Traumstrand KaribikDer Druif Beach (gehört zum Eagle Beach) bei der Hauptstadt Oranjestad ist schön breit und lang, mit hellem Sand und Palmen. Als ich ins Wasser gehe, ist es angenehm kühl und wird schnell tiefer – perfekt zum Schwimmen.

1 Sonnenuntergang Aruba KaribikAuch abends ist es hier schön, dann könnt ihr romantische Spaziergänge unternehmen. Oder ihr seht euch morgens den Sonnenaufgang an. Tagsüber könnt ihr auf einer der Liegen oder in einer Hängematte mit Meerblick verbringen.

Traumstrände Karibik Aruba3) Baby Beach – für Familien
Dieser Strand im Südosten der Insel hat den Namen „Baby Beach“ wirklich verdient. Das Wasser in der Lagune ist so flach, dass hier die Kinder schwimmen und spielen können.

Baby Beach Aruba KaribikWir nutzen einen der Plätze im Schatten und schauen auf das unglaublich babyblaue Meer. Es ist wirklich ein schöner Anblick, nur nicht tief genug für Schwimmfans wie mich…

Aruba Karibik Natural Pool4) Natural Pool – Abwechslung zum typischen Karibikstrand
Doch Aruba hat nicht nur die Traumstrände zu bieten, wie sie die Karibik verspricht. Bei der Island Jeep Safari fahren wir an die raue Ostküste der Insel.

Aruba Karibik Strand NordenDort besteht die Küste aus Steinen und das Wasser ist wild – mich erinnert die Landschaft ein wenig an Teneriffa. Von dort kannte ich schon einen Naturpool, wie ich ihn hier auf Aruba finde.

Natural Pool Aruba KaribikIm Conchi Natural Pool schwimmen die Einheimische zusammen mit den Besuchern im Becken, ab und zu schwappt vom Meer eine Welle hinein. Sehr schön, falls ihr mal eine Abwechslung zum Sandstrand sucht.

Palm Beach Aruba Karibik5) Palm Beach – Startpunkt für die Katamaran Tour
Einer der bekanntesten Strände auf Aruba ist Palm Beach, nördlich des Eagle Beach an der Westküste gelegen. Hier befinden sich viele große Hotels. Dazu kommen Restaurants, Cafés und Möglichkeiten für Wassersport.

1 Palm Beach PierIch mag den palmengedeckten Bootsableger sehr, von hier aus starten wir unseren Ausflug mit dem Katamaran.

Aruba Karibik Palm Beach KatamaranAuf der „Palm Pleasure“ fahren wir drei Stunden lang über das Meer. Wir nehmen ein Sonnenbad, schauen aufs Wasser und gehen bei den beiden Stopps schwimmen und schnorcheln. Mein Tipp, falls ihr auf Aruba einen Ausflug unternehmen möchtet.

1 Renaissance Private Island Aruba Karibik6) Privatinsel mit Flamingos – für Tierliebhaber
Flamingos am Strand, das könnt ihr auf Aruba erleben. Von Oranjestad aus nehmen wir das Wassertaxi ab dem Renaissance Aruba Resort & Casino (L. G. Smith Boulevard 82).

1 Renaissance Private Island Aruba CaribbeanRund zehn Minuten dauert die Fahrt zur Renaissance Aruba Private Island. Als Hotelgäste könnt ihr die Insel kostenlos besuchen, falls ihr in einem anderen Hotel übernachtet gegen eine Gebühr (90 US-Dollar).

Flamingo Aruba KaribikAuf der kleinen Insel befinden sich die einzigen Privatstrände von Aruba – mit dem Iguana Beach (für Familien) und Flamingo Beach (für Erwachsene). Sechs Flamingos staksen auf der Suche nach Futter durch den Sand, nur wenige Schritte von uns entfernt. Sie lassen sich von uns überhaupt nicht stören…

Druif Beach Traumstrände Aruba KaribikWelches sind eure Strand Lieblinge auf Aruba?

Weiterlesen zu Aruba
Aruba – meine Trauminsel in der Karibik
Mit Mr. Flamingo auf der einsamen Insel
Packliste Fernreise: Tipps & Checkliste

Vielen Dank für die Unterstützung an das Tourismusamt von Aruba (auf der Website findet ihr viele hilfreiche Informationen), das die Reise nach Aruba ermöglicht hat

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, wir freuen uns darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Gründerin & Reiseblogger bei Travel on Toast
Ein Jahr Weltreise war nicht genug, es zieht mich immer wieder in die Ferne - der Sonne entgegen. Ich habe dieses Blog 2012 gegründet, inzwischen habe ich über 50 Länder besucht und bin oft auf Reisen. Ich bringe euch hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps - damit eure Reise unvergesslich wird. Meine Themen: Fernreisen, Strandurlaub, Städtereisen, leckeres Essen, Wassersport, Yoga und Wellness sowie Luxus mit schönen Hotels.

Kommentare

  1. Hi Anja,

    wunderschöne Bilder. Wenn alle nach Asien fahren ist Karibik einfach die bessere Wahl. Ist sicherer und hat mehr Stil.

    Viele Grüße aus München
    Max

    • Hi Max,

      in Asien war ich ja auch schon oft – im Januar geht es wieder nach Thailand und Bali. Sicher fühle ich mich dort auch. Es ist einfach mal etwas anderes von den Leuten und der Kultur her. Ich bleibe ein Fan von Asien und der Karibik. 🙂

      Viele Grüße aus Köln
      Anja

  2. Volker

    hallo anja
    super tolle seite hast du da
    echt mega deine bilder

    kannst du uns sagen zu welcher zeit du in aruba warst
    wollen da auch hin, und wenns geht flamigos sehen

    danke und liebe grüsse
    volker

    • Hallo Volker,

      ich war im April 2015 auf Aruba. Ich wünsche euch eine schöne Reise – mit Flamingosichtung!

      Liebe Grüße
      Anja

  3. Daniel

    Wunderschöne Bilder gepaart mit den tollen Informationen…. eine sehr schöne Homepage wurde da aufgebaut

  4. Liebe Anja, die Bilder mit dem leuchtenden Flamingo sind atemberaubend schön! Ich habe mich auch schon bei Instagram sehr darüber gefreut! Besonders bei dem Herbstwetter hier in Deutschland…

    • Liebe Brigitte,

      das freut mich! Ja, dem Schmuddelwetter hier in Deutschland muss man etwas entgegensetzen. 🙂

      Viele Grüße
      Anja

  5. Hallo Anja, die Strände sehen wirklich fantastisch. Ich glaube was das angeht, ist Aruba kaum zu schlagen. Wir haben auf der Nachbarinsel Bonaire auch einen tollen Strand erlebt. Danke für die schönen Fotos in dieser grauen Woche, das macht Lust auf Urlaub…

    • Hallo Katharina,

      ja, die Strände haben mich wirklich begeistert – und ich habe schon viele gesehen. 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.