Alles rund um die Kreditkarte für Urlaub & Reise

Kreditkarte Urlaub ReiseDieser Beitrag enthält Werbung für die Targobank. Du hast bald Urlaub oder gehst auf eine längere Reise? Immer wieder fragen mich Leser, welches die beste Kreditkarte dafür ist. Wo bezahle ich keine oder nur wenig Gebühren? Und was passiert, wenn ich meine Kreditkarte verliere oder sie mir gestohlen wird? Für diesen Artikel habe ich Nicole Freitag von der Targobank als Expertin befragt.

Strand Beach Frankreich Südfrankreich Cote d'AzurIm Ausland mit Karte bezahlen

Ich war vor kurzem in Stockholm. In der schwedischen Hauptstadt nahm ich in einem Café meinen Eiskaffee und eine Zimtschnecke entgegen. Ich hatte die umgerechnet 8 Euro schon in der Hand, da meinte der Angestellte: „Sorry, no cash. Only cards!“

Südfrankreich Frankreich Le Grau-du-RoiKreditkarte – mein ständiger Reisebegleiter

Ich hatte Kredit- und EC-Karte dabei, wie immer auf Reisen. Allerdings ist mir die Kreditkarte noch wichtiger, denn auf Fernreisen kann ich oft nur damit am Automaten Bargeld abheben.

Auch benötige ich sie, um Flüge, Hotels oder Mietwagen zu buchen.

Ich nutze die Premium-Kreditkarte der Targobank, mit der ich im Ausland gebührenfrei Bargeld abheben kann.

1 Chambres d'hotes Gästezimmer Pension FrankreichArtikelreihe „Reisen & Geld“

In Kooperation mit der Targobank biete ich euch bis Dezember jeden Monat einen Artikel zu diesem Thema. Ich nutze nicht nur die Premium-Kreditkarte der Bank, sondern auch das Wissen ihrer Experten und die Ergebnisse ihrer Urlaubsstudie.

Kreditkarte ReisekasseInterview: Kreditkarte für Urlaub & Reise

Den Auftakt machte der Artikel Reisekasse: 10 Tipps für Urlaub & Geld. Jetzt geht es mit dem Experteninterview weiter, Nicole von der Targobank hat meine Fragen beantwortet:

Nicole, erzähle doch etwas zu dir: Wohin fährst du am liebsten in Urlaub?
Als Mama von zwei Kindern fahre ich im Sommer am liebsten ans Meer, damit meine Mäuse schwimmen gehen können. Dieses Jahr wird es die Insel Kos, wir freuen uns schon alle sehr darauf. Im Winter sind wir gerne in Österreich zum Skifahren.

Wie handhabst du es selbst als Expertin mit der Reisekasse? In welcher Form nimmst du Geld in den Urlaub mit?
Ich nehme immer rund 100 Euro Bargeld mit – für die ersten Ausgaben am Urlaubsort wie das Taxi zum Hotel oder das erste Eis an der Strandbar. Ansonsten zahle ich alles mit Karte, vor allem mit meiner Kreditkarte.

In vielen Ländern kann man ohne Problem auch kleine Beträge – wie für einen Kaffee – mit der Kreditkarte zahlen. Da wird man auch nicht an der Kasse schief angeschaut. 😉

Was hat die Urlaubsstudie der Targobank dazu ergeben?
Wir haben zum Thema „Sommerurlaub“ eine Umfrage in NRW durchgeführt. Die meisten Befragten haben im Urlaub Bargeld (91 Prozent) dabei, aber auch EC-Karte (66 Prozent) und Kreditkarte (44 Prozent).

Mehr Männer (50 Prozent) als Frauen (39 Prozent) nutzen dabei die Kreditkarte. In der Altersgruppe der 40- bis 49-Jährigen wird die Kreditkarte am liebsten zur Zahlung im Urlaub verwendet (51 Prozent).

Was sollte ich beim Geldabheben beachten, um die Sicherheit zu gewährleisten?
Pass immer auf deine persönlichen Daten auf! Am Geldautomaten solltest du sicherstellen, dass dich niemand bei der Eingabe der PIN beobachtet. Das gilt aber nicht nur am Geldautomaten, sondern immer dann, wenn du mit der Karte bezahlst.

Sollte ich beim Automaten die Abrechnung in der Landeswährung durchführen lassen oder die „Abrechnung in Euro“ nutzen?
Meine Meinung fällt an dieser Stelle ganz klar aus: An Geldautomaten im Ausland ist es besser, wenn du das Bargeld in der Landeswährung abhebst. Ansonsten zahlst du häufig deutlich mehr, wenn du dir den Betrag in Euro auszahlen lässt.

Das liegt zumeist an den Wechselkursen, die der Automatenbetreiber selber festlegen kann. Hinzu kommen häufig noch die Gebühren, die die Automatenbetreiber erheben. Im Ergebnis liegst du dann sehr oft weit über der Auslandseinsatzgebühr der jeweiligen Kreditkarte.

Was sind die Vorteile der Premium-Kreditkarte der Targobank?
Die Premium-Kreditkarte der Targobank ist der ideale Reisebegleiter. Sie bietet alle Leistungen einer Kreditkarte und darüber hinaus ein Rundum-Sorglos-Paket für die Reise. Dazu gehören beispielsweise ein umfangreiches Versicherungspaket und ein attraktives Bonusprogramm.

  • Mit der Gratis Cash Funktion der Premium-Karte kannst du an allen Geldautomaten mit Visa-Logo überall im Ausland kostenfrei Bargeld abheben. Hier berechnet Targobank nämlich keine Bargeldauszahlungsgebühr.
  • Mit dem kostenlosen Konto-SMS-Service der Targobank bekommst du die wichtigen Kontobewegungen direkt aufs Handy oder an die E-Mail-Adresse. Dazu zählen auch Buchungen ab 5 Euro auf der Kreditkarte. Außerdem wirst du bei einem Betrugsverdacht direkt benachrichtigt.
  • Bei Verlust, Diebstahl oder Missbrauch haftest du in der Regel nicht, wenn du deine Karte sofort sperrst.
  • Kompetente Hilfe und Beratung in allen Reisebelangen bietet der Assistance-Service – sowohl vor, als auch während deiner Reisen.
  • Mit dem Bonusprogramm der Premium-Karte kannst du beim Einkauf bis zu 2 Bonuspunkte pro Euro sammeln. Mit denen kannst du dir zum Beispiel Hotel-, Flug- oder sonstige Reisekosten erstatten lassen.
  • Die Premium-Karte bietet ein umfangreiches Versicherungspaket für die Reise: So ist unabhängig vom Karteneinsatz der Reiserücktritt abgesichert. Dazu kommen außerdem eine Familien-Auslandsreise-Krankenversicherung, Gepäckverspätungs- oder Flugverspätungs-/Flugausfall-Versicherung und eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung. Bei Karteneinsatz kommen eine Auslandsreiserücktritts-/Reiseabbruchversicherung für die Familie, eine Mietwagenkasko-Versicherung, eine Geldautomatenschutz-Versicherung und eine Einkauf-Schutz-Versicherung hinzu.
  • Zusätzlich haben wir für Premium-Karten Kunden noch interessante Kooperationen mit Urlaubsplus und Sixt.

Welche Gebühren fallen an, wenn ich Geld mit dieser Kreditkarte abhebe?
Sofern du Gratis Cash hast, kannst du mit der Premium-Karte an allen Geldautomaten mit Visa-Logo überall im Ausland kostenfrei Bargeld abheben. Es wird keine Bargeldauszahlungsgebühr fällig.

Solltest du in Auslandswährung abheben, fällt dann auf den Mittelkurs der Wechselkurs zzgl. 2 Prozent Kurszuschlag an sowie die Auslandseinsatzgebühr in Höhe von 1,85 Prozent des Umsatzes, sofern du nicht in Euro abhebst.

Wenn du kein Gratis Cash hast, also nicht zusätzlich ein Girokonto mit Gehaltseingang bei uns, kostet die Bargeldabhebung 3,5 Prozent des Auszahlungsbetrags (mindestens 5,95 Euro Bargeldauszahlungsgebühr) zuzüglich eventueller Sollzinsen.

Wie viel Gebühren zahle ich, wenn ich im Geschäft damit meine Rechnung begleiche?
Das kommt darauf an, ob du in Euro bezahlst oder in einer Fremdwährung. Wenn du in Euro bezahlst, fallen keine Gebühren für dich an. Wenn du in Fremdwährung bezahlst, dann fallen die oben aufgeführten Gebühren an (Auslandseinsatzentgelt und Wechselkurszuschlag).

Wie kann ich Bonuspunkte sammeln und wofür ausgeben?
Für jeden Euro, den du beim Einkaufen im Supermarkt, Internet, etc. mit deiner Premium-Karte bezahlst, erhältst du von uns einen Bonuspunkt. Wenn du die Kreditkarte bspw. beim Buchen deiner nächsten Reise, im Restaurant oder bei deiner Taxifahrt verwendest, erhältst du sogar zwei Bonuspunkte.

Das Tolle daran ist, dass du je nachdem, wie oft du die Kreditkarte einsetzt, relativ schnell 9.000 Bonuspunkte zusammenhast. Da die einen Gegenwert von 90 Euro haben, kannst du die gleich gegen die nächste Hotelrechnung oder andere Reiseleistung einlösen. Einfach die Quittung einreichen und schon erhältst du die Gutschrift.

Was mache ich, wenn die Kreditkarte im Automaten stecken bleibt?
Wenn die Kreditkarte im Geldautomaten stecken bleibt, würde ich als erstes nachsehen, ob dieser Automat zu einer Bankfiliale gehört. Wenn ja, dann kannst du fragen, ob die Mitarbeiter Zugang zum Geldautomaten haben.

Wenn das nicht möglich ist, rufst du deine Bank an. Die sperren dann diese Karte und senden dir eine neue zu.

Was unternehme ich, wenn ich sie verliere oder sie mir gestohlen wird? Hafte ich für den Betrag, der ggf. durch den Dieb entsteht?
Sofern du uns gleich bei Bekanntwerden des Verlust oder Diebstahls benachrichtigst, haftest du in der Regel nicht.

Wie sieht es mit dem Limit bei der Kreditkarte und dem Zurückzahlen aus?
Die Kreditkarte hat automatisch ein Limit, bis zu dem du verfügen kannst. Generell sollte man natürlich nur so viel Geld ausgeben, wie man auch zurückbezahlen kann.

Wenn es aber mal eng wird oder die Reisekasse unerwartet mehr beansprucht wird, als geplant, so ist das auch kein Problem. Du kannst die Kreditkarten der Targobank auf Teilzahlung einstellen, so dass du den Außenstand bequem in Raten zurückzahlen kannst. Wenn du doch alles auf einmal zahlen möchtest, auch kein Problem – du entscheidest.

Angenommen, ich wurde bestohlen und stehe völlig ohne Geld in einem fremden Land. Was mache ich dann am besten?
Wenn alles weg ist, auch dein Pass, dann gehst du am besten in die Botschaft. Wenn „nur“ deine Karten gestohlen wurden, dann können wir dir eine sogenannte FastCard senden, die wäre in 48 Stunden dann bei dir.

Habt ihr noch Fragen an Nicole von der Targobank? Dann stellt sie in den Kommentaren, sie beantwortet sie euch gerne.

Frankreich Südfrankreich ProvenceWeiterlesen

Reisekasse: 10 Tipps für Urlaub & Geld
Targobank Magazin: Schutz vor Betrug – warum Sie Ihrer Bank Ihren Urlaubsort verraten sollten
Targobank Magazin: Sommer, Sonne, Strand – Last-Minute-Tipps von Reisebloggerin Anja

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, wir freuen uns darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Gründerin & Reiseblogger bei Travel on Toast
Ein Jahr Weltreise war nicht genug. Es zieht mich immer wieder in die Ferne - der Sonne entgegen. Über 50 Länder habe ich inzwischen besucht. 2012 habe ich Travel on Toast gegründet, heute unter den Top 10 der deutschsprachigen Reiseblogs. Ich bringe euch hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps - damit eure Reise unvergesslich wird!

Kommentare

  1. helga

    WOW super Fotos und natürlich super Beitrag! weißt du wo das foto mit den farbigen Häusern aufgenommen wurde? LG Helga

    • Hallo Helga,

      ich machte ja alle Fotos selbst, außer es ist ein Artikel einer meiner Autoren mit seinen Bildern.

      Das Bild habe ich in Le Grau-du-Roi geschossen.

      Viele Grüße
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.