Reims, Frankreich: Städtereise mit Champagner & gutem Essen

Champagner Verkostung Pommery Reims Frankreich Luxusreiseblogger„Champagner ist unser Wein“, erklärt uns Angélique beim Champagner Haus Pommery in Reims. In der Region Champagne – 150 Kilometer nordöstlich von Paris gelegen – wird der Schaumwein nicht nur wie bei uns zu festlichen Anlässen getrunken, sondern ganz normal zum Essen. Ich erzähle euch von unserem Weinkellerbesuch samt Champagner Verkostung bei Pommery, was es sonst noch in Reims zu sehen gibt und gebe euch Tipps für Hotel und Restaurants.

Kathedrale Notre-Dame Kirche Reims Frankreich

Champagne mit dem Auto entdecken

Unser Roadtrip durch Frankreich führt uns von Köln nach Reims. Die Kunst- und Kulturstadt mit ihren Häusern im Art déco Stil und rund 180.000 Einwohnern liegt nur 375 Kilometer entfernt.

Die Route Touristique du Champagne mit ihren 600 Kilometern und 5 Routen führt dort entlang. Seit Juli 2015 gehören die Weinberge, -häuser und -keller der Champagne zum UNESCO-Weltkulturerbe.

In der Champagne gibt es rund 5.000 Champagner Häuser. Neben Epernay ist Reims das wichtigste Zentrum der Champagner Herstellung. Der edle Wein lagert zum Teil in Kellern und Tunneln, die schon zu Römerzeiten in den Kalkfelsen gegraben wurden.

Hier seid ihr also richtig, wenn ihr große oder kleine Weingüter besuchen möchtet. In Reims sitzen Marken wie Pommery, Taittinger, Mumm oder Veuve Clicquot. Eine Flasche Champagner könnt ihr hier schon ab 12 Euro kaufen.

Holiday Inn Reims City Centre Hotel

Hotel in der Stadtmitte von Reims

Wir übernachten im Holiday Inn Reims Centre (4 Sterne, 46 Rue Buirette) beim Stadtkern. Von hier aus sind es nur 10 Minuten zu Fuß bis zur Kathedrale.

Das Hotel hat eine Garage, wo wir unseren Wagen parken können.

Mir gefällt vor allem der Empfangsbereich, der mit „Alice im Wunderland“ Motiven gestaltet ist. Ein weiteres Highlight ist die Dachterrasse mit Blick über die Stadt, auf der ihr morgens Croissants und Pain au Chocolat frühstücken könnt.

Reims Champagner Bar Frankreich

Champagner überall

Ich liebe Champagner, seinen Geschmack und die feinen Perlen. Bisher kannte ich ihn vor allem von besonderen Anlässen wie Hochzeiten, Taufen oder runden Geburtstagen.

In der Champagne bekommen wir ihn zu jedem 3-Gänge-Essen im Restaurant (meist 20 – 30 Euro) als Aperitif serviert. Auch findet er sich schon mal in der Sauce zum Fisch oder in Schokoladenpralinen wieder.

Im Tourismuscenter sitzen wir auf Hockern in Form von Korken. Die Straßenbahnen sehen von hinten aus wie Champagner Gläser. Und überall in der Stadt findet ihr Champagner Bars oder ihr könnt den Schaumwein in den Geschäften kaufen.

Was mich sehr beeindruckt hat: Bei uns in den Supermärkten stehen gerade mal 3 bis 4 verschiedene Marken, in der Champagne gibt es Champagner meterweise – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Pommery Champagner Reims Frankreich

Pommery in Reims besuchen

Von unserem Hotel aus sind es mit dem Auto 10 Minuten bis zur Domaine Pommery (5 Place du General Gouraud). Wir lassen unseren Wagen auf dem Parkplatz stehen.

Champagne Pommery Reims FranceDie Anlage sieht von außen aus wie ein Schloss – sehr prachtvoll! Die Marke wurde 1856 gegründet.

Eine Führung bei Champagne Pommery führt euch zunächst für 45 Minuten in die Weinkeller. Danach könnt ihr den Champagner verkosten.

Mit 1 Glas Champagner kostet die Führung für Erwachsene 20 Euro, mit 2 Gläsern 30 Euro. Es gibt sie etwa auf Englisch, leider nicht auf Deutsch. Maximal 35 Personen können teilnehmen.

Weinkeller Champagner Vranken Pommery Reims Frankreich

Kühle Champagner Keller

Wir steigen hinter unserem Guide Angélique die 116 Stufen in die Keller hinab. Hier ist es dunkel, kühl (10 Grad) und feucht – dank der Kreidefelsen.

Ihr solltet also auch bei schönstem Sommerwetter eure Jacken mitnehmen. 30 Meter unter der Oberfläche fröstelt man schnell.

Champagner Pommery Weinkeller Reims Frankreich

Champagner in verschiedenen Sorten

18 Kilometer weit ziehen sich die Tunnel, wir sehen nur einen kleinen Teil davon. Wir gehen vorbei an zahlreichen Champagner Flaschen. Der Champagner wird aus den drei Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier hergestellt.

Weinkeller Champagner Pommery Reims Frankreich LuxusreisebloggerEs gibt ihn mit unterschiedlichem Zuckergehalt – von trocken bis lieblich. Also von extra brut und brut (schmeckt mir am besten) über sec bis hin zu doux.

Weinkeller Champagner Pommery Reims Frankreich

Das Erbe von Madame Pommery

Die Witwe Louise Pommery baute das Unternehmen im 19. Jahrhundert zu einer der bekanntesten Champagner Marken aus.

Damals war der Champagner noch sehr süß. Sie erfand 1874 den trockenen „brut“ – heute die Standardsorte für Champagner.

Sie forderte: „Wir brauchen einen Wein, der möglichst trocken, aber nicht spröde sein soll… sondern weich, samtig und vollmundig… Aber achten Sie vor allem auf Finesse.“

Champagner Verkostung Pommery Reims Frankreich LuxusreiseblogChampagner wird nur in der Region Champagne in Frankreich hergestellt – nach strengen Vorschriften. So werden etwa bei der Ernte die Trauben von Hand gepflückt und der Champagner gärt in der Flasche.

„Jeder Champagner hat seine eigene Persönlichkeit“, erklärt uns Angélique. Er passt dann zu leichtem oder schwerem Essen oder zum Nachtisch.

Carsten und ich probieren Pommery Brut Royal und Millésime Grand Cru 2005. Ich mag ersteren besonders gerne.

Er soll laut Beschreibung elegant und lebendig schmecken: „Der Wein ist ausgewogen, üppig, feinsinnig und besitzt eine schöne Länge. Im Abgang ganz klar, überhaupt nicht spröde. Am Gaumen sehr harmonisch, ohne jemals Ermüdungen aufzuweisen.“

Ich glaube, bis ich so poetisch von einem Champagner schwärmen kann, muss ich noch einige verkosten. Aber dieser Empfehlung kann ich mich problemlos anschließen: „Zu jeder Tages- und Nachtzeit“.

In Reims könnt ihr übrigens zahlreiche Champagner Touren buchen: Ihr könnt Weinberge und -güter besuchen oder an einem Champagner & Schokoladen Workshop teilnehmen – das wäre etwas für mich!

Domaine Les Crayeres Hotel Reims Frankreich Luxusreiseblog

Restaurants in Reims

Nach 2 Gläsern Champagner haben wir Appetit aufs Mittagessen. Es ist nur wenige Schritte von Pommery entfernt, in der Brasserie Le Jardin (64 Boulevard Henry Vasnier). Sie gehört zum prachtvollen 5 Sterne Hotel Les Crayères.

Brasserie Le Jardin Reims Essen Frankreich FoodblogWir können euch das Restaurant sehr empfehlen: Ihr sitzt draußen in einem kleinen Garten. Der Service ist sehr aufmerksam und freundlich, unser 3-Gänge-Mittagessen ist frisch, lecker und sieht toll aus.

Brasserie Le Jardin Reims Dessert Frankreich FoodblogIch bin als Süßschnabel vor allem begeistert vom kleinen Käsekuchen mit Biscuits Roses de Reims (ein rosafarbenes Gebäck, das gerne in Champagner getunkt wird) und Himbeeren – ein Gedicht!

Zur Mittagszeit ist das Restraurant voll belegt, ihr solltet also vorher reservieren. Und ihr solltet euch mindestens 2 Stunden Zeit fürs Mittagessen nehmen.

Auch noch empfehlen kann ich euch L’Apostrophe (59 Place Drouet d’Erlon) im Stadtzentrum. Ihr sitzt auf der Fußgängerzone in diesem beliebten Restaurant.

Cafe Gourmand L'Apostrophe Restaurant Reims FrankreichIch mag meine Ente mit Honiglasur sehr, Carsten sein Thunfischsteak. Und es gibt einen riesigen Cafe Gourmand: einen kleinen Kaffee mit einer umso größeren Dessertauswahl.

Kathedrale Notre-Dame Gotik Kirche Reims Frankreich

Reims: Kathedrale bei Tag und Nacht

Vom Restaurant aus laufen wir zur Kathedrale Notre-Dame. Sie stammt wie der Kölner Dom aus der Hochgotik und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier wurden 33 französische Könige gekrönt.

Es gibt nicht nur ein Kirchenfenster von Marc Chagall, sondern auch eines mit einem Champagner Winzer.

Kathedrale Reims Frankreich LichtshowBei der Licht- und Musikshow „Rêve de Couleurs“ (Juni bis September) wird nachts die Fassade beleuchtet. Hier findet ihr die Zeiten, die je nach Monat unterschiedlich sind.

Die Show ist kostenlos, rund 100 Menschen versammeln sich bei unserem Besuch dazu. Rund 35 Minuten wird die Kirche mit verschiedenen Motiven angeleuchtet, dazu spielt Musik – sehr stimmungsvoll!

Aber auch tagsüber ist die Kathedrale mein Tipp. Denn am Kirchplatz könnt ihr in einem Restaurant oder in einer Champagner Bar Platz nehmen und das Treiben beobachten. Bei einem Glas Champagner – natürlich.

Wart ihr schon mal in Reims oder in der Gegend und habt den Champagner probiert?

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Reims, Frankreich: Städtereise mit Champagner & gutem Essen

Unser Frankreich Roadtrip wurde unterstützt vom Tourismusamt Champagne-Ardenne (auf der Website findet ihr viele hilfreiche Informationen). Vielen Dank dafür!

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, wir freuen uns darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Gründerin & Reiseblogger bei Travel on Toast
Ein Jahr Weltreise war nicht genug. Es zieht mich immer wieder in die Ferne - der Sonne entgegen. Über 50 Länder habe ich inzwischen besucht. 2012 habe ich Travel on Toast gegründet, heute unter den Top 10 der deutschsprachigen Reiseblogs. Ich bringe euch hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps - damit eure Reise unvergesslich wird!

Kommentare

  1. Ich weiß noch, wie ich mich als Jugendliche mal gefragt habe, wo der Unterschied zwischen Sekt und Champagner liegt. Die Antwort damals war: im Preis 😉 Aber wenn ich deinen Artikel so lese, ist vermutlich mehr dran, als nur der Preis. Sehr informativ.
    Viele Grüße
    Maria

    • Klasse, dass dir mein Beitrag gefällt! 🙂

      Viele Grüße
      Anja

  2. In Reims waren wir noch nicht, aber Champagner haben wir schon einige probiert. Die richtig guten findest du auch nicht im Supermarkt. Entweder beim Produzenten selbst oder aber online. Viel erstaunlicher ist es das Champagner zu 2/3 aus roten Trauben hergestellt wird. Dein Artikel macht richtig Hunger und Durst.
    Liebe Grüße
    Pia & Cris

    • Das freut mich!

      Dass es im Supermarkt so viele Sorten gab, ist für mich nur ein Zeichen dafür, wie sehr Champagner zum Leben der Menschen in dieser Region gehört.

      Liebe Grüße
      Anja

  3. ich freue mich schon mega auf Reims… werde nächstes JAhr dort sein, weil mein Cousin dort heiratet

  4. Hallo,
    Diese Region habe ich auf meiner Liste. Ich trinke Champagner sehr gerne zu besonderen Anlässen oder auch mal gerne bei einem Langstreckenflug.
    Prosit
    Thomas

  5. Das klingt nach einer tollen Urlaubsadresse für mich, die ich noch gar nicht so im Fokus hatte. Danke für den Artikel.

    • Gern geschehen. 🙂 Die Reise dorthin lohnt sich wirklich!

      Liebe Grüße
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.