Höchster Infinity Pool der Welt: Marina Bay Sands Hotel (Singapur)

1 Infinity Pool Marina Bay Sands Hotel Singapur ReiseblogStell dir vor, du schwimmst in rund 200 Metern Höhe im Pool, mit Blick auf Singapurs Skyline. Ich habe den höchsten und mit rund 150 Metern längsten Infinity Pool der Welt besucht – hier kommen meine Bilder und alle Infos zum Pool.

1 Reiseblogger Anja Beckmann SingapurStädtereise mit Pool
Ich liebe das Wasser und fühle mich dort immer am wohlsten. Klar, dass ich meist Strandurlaub mache. Und bei Städtereisen nutze ich den Pool im Hotel. Besonders freue ich mich, wenn das Hotel einen Infinity Pool hat, dessen Rand mit dem Horizont zu verschmelzen scheint.

Marina Bay Sands Hotel SingapurReiseziel Singapur
Der Stadt- und Inselstaat Singapur begeistert mich sofort mit seinem futuristischen Stadtbild. Das 5 Sterne Hotel Marina Bay Sands (10 Bayfront Ave, MRT Station Bayfront) mit seinem Infinity Pool scheint wie ein Raumschiff über Singapur zu schweben.

Singapur Singapore Marina Bay Sands HotelGanz in der Nähe findet ihr übrigens die Gardens by the Bay mit den „Supertrees“. Die bepflanzten Stahlgerüste ragen bis zu 50 Meter in die Höhe.

Infinity Pool Marina Bay Sands Hotel Singapur ReiseblogSky Park auf 200 Metern Höhe
In der Löwenstadt besuche ich als Wasserfan natürlich den Infinity Pool. Dafür fahre ich auf die Dachterrasse des Marina Bay Sands Hotels im 57. Stock.

Der 1,2 Hektar große Sky Park – designt von Architekt Moshe Safdie – ruht auf den drei Hoteltürmen des Marina Bay Sands.

Die Plattform ist größer als der Eiffelturm hoch ist und auf ihr hätten viereinhalb A380 Flugzeuge Platz sowie bis zu 3.900 Menschen. Im Sky Park befinden sich der Infinity Pool, das Observation Deck, Restaurants und ein Garten.

1 Infinity Pool Marina Bay Sands SingapurInfinity Pool mit Aussicht
Beim Infinity Pool, der täglich von 6 bis 23 Uhr geöffnet ist, sind viele Besucher im Wasser. Davon fasst der Pool übrigens unglaubliche 1,4 Millionen Liter. Viele genießen vom Beckenrand aus den Blick auf die Stadt mit ihren Hochhäusern.

Doch sie können sich auch bei den Palmen auf einen der Liegestühle legen. Ich könnte hier den ganzen Tag verbringen: in der Sonne relaxen, etwas trinken, ab und zu eine Runde schwimmen und die Aussicht bewundern.

Singapore Singapur SkylineZutritt nur für Hotelgäste
Leider haben nur Gäste des Marina Bay Sands Hotels Zutritt zum Pool. Ihr könnt euch also hier einmieten und die Pool Time in luftiger Höhe genießen.

Eine Leserin hat mir jedoch geschrieben, dass ihr auf den Pool schauen könnt, wenn ihr im Cé La Vie Restaurant bzw. dort an der Bar etwas trinkt.

Gardens by the Bay Supertrees Singapur Reiseblogger
Singapur Singapore
Observation Deck – für alle offen
Einen fantastischen Blick auf die Stadt habt ihr übrigens auch vom Sky Park Observation Deck aus. Enjoy!

Marina Bay Sands Sky Park
Website
Level 57
10 Bayfront Avenue
MRT Station Bayfront
Singapur

Sky Park Observation Deck
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 9.30 Uhr – 22 Uhr, Freitag bis Sonntag: 9.30 Uhr – 23 Uhr
Eintrittspreise: 23 Singapur Dollar für Erwachsene, 17 Singapur Dollar für Kinder (zwischen 2 und 12 Jahren)

Was ist euer liebster Infinity Pool?

Weiterlesen zu Singapur
Singapur: 10 Highlights, die ihr gesehen haben müsst!
Singapur: Essen wie am größten Buffet der Welt

Vielen Dank für die Unterstützung an das Singapore Tourism Board (auf der Website findet ihr viele hilfreiche Informationen), das die Reise ermöglicht hat

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, wir freuen uns darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Gründerin & Reiseblogger bei Travel on Toast
Ein Jahr Weltreise war nicht genug. Es zieht mich immer wieder in die Ferne - der Sonne entgegen. 55 Länder habe ich inzwischen besucht. 2012 habe ich Travel on Toast gegründet, heute unter den Top 10 der deutschsprachigen Reiseblogs. Ich bringe dich hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps - damit deine Reise unvergesslich wird!

Das könnte Dir auch gefallen

13 Kommentare

  • Antworten
    Jana
    14. April 2017 um 18:56

    Wie kalt ist das Wasser im Pool? Wir wollen im Dezember dorthin. Ich habe gehört, dass dort oben sehr windig sein soll und das Wasser nicht mehr als 18 Grad ist.

    • Antworten
      Anja Beckmann
      18. April 2017 um 13:20

      Hallo Jana,

      mir kam es weder besonders windig noch kalt vor. Aber ihr braucht auch nicht die ganze Zeit im Wasser zu bleiben, es gibt bequeme Liegestühle. Gute Reise!

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Myriam
    18. Februar 2017 um 01:55

    Krass, ich will da jetzt auch hin. Ich glaub, dass so ein Pool-Tag nach einem City Trip in einer Millionen Stadt auch dringend nötig ist. Weißt du wie tief der Pool ist, kann man an der Kante noch stehen?
    LG Myriam

    • Antworten
      Anja Beckmann
      19. Februar 2017 um 13:07

      Ja, da kann man stehen und die Aussicht bewundern. 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    sasch
    16. Februar 2016 um 18:30

    Wunderschön, aber mir wird schon von den Fotos schwindelig….

  • Antworten
    AnnaV.
    17. Januar 2016 um 22:21

    Ich kann nicht mehr, wie schön ist das denn. Also ich fang schon mal an zu spaaren für diesen Trip nach Singapur.

  • Antworten
    Mathias
    13. Januar 2016 um 19:22

    Leider war das Marina Bay Sands noch im Bau und die Gebäude wurden gerade verbunden als ich 2009 dort war. Der Ausbloick vom Singapore Flyer lohnt sich übrigens auch 😉

    Viele Grüße
    Mathias

  • Antworten
    Lydia
    13. Januar 2016 um 09:58

    Hey Anja,

    das ist ja mega traumhaft. Da muss ich unbedingt hin. 🙂

    • Antworten
      Anja Beckmann
      13. Januar 2016 um 11:53

      Hallo Lydia,

      das lohnt sich wirklich! 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Kathi
    12. Januar 2016 um 23:06

    Ach, ich würde sooooooo gerne einmal darin schwimmen! Einfach traumhaft! 🙂 Bisher konnte ich leider nur den Blick von der Bar genießen.
    Liebe Grüße, Kathi

    • Antworten
      Anja Beckmann
      12. Januar 2016 um 23:15

      Das wäre ja ein Grund für euch, noch mal nach Singapur zurückzukehren, oder? 🙂 Ich möchte auf jeden Fall noch mal dorthin, mir hat es sehr gut gefallen.

      Liebe Grüße
      Anja

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen