Monatsrückblick August: Reisebloggertreffen, Brighton & Abschied von Köln

Brighton, England

Der August ist mein Lieblingsmonat: endlich Hochsommer in Deutschland, hurra! In diesem Monatsrückblick geht es um unser 13. und letztes Reisebloggertreffen, meine ersten Versuche im kulinarischen Wandern sowie Sixtiesflair in Brighton – dem „London by the sea“. Außerdem habe ich eine Abschiedsparty von Köln gegeben.

Diesen Beitrag schreibe ich wie sonst auch auf meinem iPhone 7 Plus, in der Notizfunktion. An meinem Kölner Lieblingsplatz: nicht im Homeoffice, sondern auf meinem roten Sofa.

Mit vielen bunten Kissen um mich, eine Decke liegt griffbereit. Es ist noch nicht Herbst, aber bei 21 Grad und Nieselregen fange ich an zu frösteln. Dazu höre ich Sixtiessoul. Der perfekte Rahmen, um auf den August zurückzublicken:

Reisebloggertreffen in HannoverReisebloggertreffen in Hannover

Das 13. und letzte Reisebloggertreffen veranstalteten wir in Niedersachsens Hauptstadt. Es sind schon viele Blogbeiträge dazu online, du findest sie auf der Hannover Website, die Social Media Posts unter #RBHannover.

Von Köln aus fuhr ich am Freitag mit dem Zug dorthin. Mit Maike von Flowers & Candies hatte ich dabei nette Begleitung. So konnten wir endlich mal in Ruhe quatschen und uns besser kennenlernen.

Im Crowne Plaza beim Hauptbahnhof war abends nur ein Willkommensdrink angekündigt. Was dann kam: In verschiedenen Gängen wurden viele kleine Leckereien auf die Tische gebracht. An diesem warmen Sommerabend saßen wir noch lange zusammen…

Das Zimmer teilte ich mir mit Barbaralicious (auf dem Foto rechts), die ich auf der Reisebloggerkonferenz TBEX 2016 in Stockholm zum ersten Mal getroffen habe. Als digitale Nomadin reist sie um die ganze Welt.

Am nächsten Morgen trafen wir über 40 Reiseblogger uns im Schauspielhaus. Ich freute mich über das Wiedersehen mit alten Bekannten und über neue Gesichter.

Die Cumberlandsche Galerie war ein toller Rahmen für die Vorträge, ich erzählte etwas zu Instagram. In dem wunderschönen Raum von 1886 mit Mosaikboden und breiter Treppe finden sonst Lesungen, Theateraufführungen und Partys statt.

In drei Gruppen zogen wir danach zur Stadtführung mit Guides los. Ich war in Linden unterwegs, mit Bloggern wie Blickgewinkelt, Gott und Bratkartoffeln (auf dem Foto links) oder Misses Backpack. Wir sahen uns Streetart an, grün umrankte Häuser und gingen lecker essen.

Beim Abschlusscocktail auf dem Maschseefest wurde ich etwas wehmütig: Die Reisebloggertreffen habe ich seit 2013 organisiert, zuerst mit Ingo von Reise-Wahnsinn und dann mit Janett von Teilzeitreisender. Das Treffen in Hannover war unser letztes öffentliches Reisebloggertreffen.

Aber: Ich unterstütze als Blogger Relations Beraterin weiterhin Unternehmen, Destinationen und PR-Agenturen bei der Organsiation von Influencer Events – wie bei der Reisemesse ITB 2016 Flandern-Brüssel und bei der ITB 2017 die Agentur Travel Marketing Romberg.

Events habe ich schon zu meinen Zeiten als PR-Beraterin und Pressesprecherin organisiert. Ich liebe es, Menschen zusammenzubringen.

Sommer in Österreich: Bad Kleinkirchheim mit Bergen, Wellness & GenussKulinarisches Wandern in Österreich

Nach vielen, vielen Fernreisen habe ich in der letzten Zeit auch mehr von Europa gesehen.

Österreich mag ich sehr. Ich sage nur: Mehlspeisen. Und bei dem Dialekt schmelze ich dahin…

In Bad Kleinkirchheim (Kärnten) probierte ich kulinarisches Wandern aus: Mit der Seilbahn ging es hoch auf die Berge, ich holte mir beim Laufen Appetit und kehrte danach in eine Berghütte ein. Germknödel und Kaiserschmarrn schmeckten dann noch mal so gut.

Zum Relaxen ging es danach in die Therme, die Outdoorbecken hatten Bergblick. Richtig schön!

Mein Artikel dazu: Bad Kleinkirchheim – Berge, Wellness & Genuss.

Brighton, EnglandSixtiesflair in Brighton

Im August sind wir fast jedes Jahr im Seebad Brighton am Ärmelkanal. Denn dann findet ein großer Mod Weekender statt – mit Musik, Motorrollern und Kleidung aus den Sixties oder im Stil der 60er Jahre.

Wir fuhren mit dem Auto nach Dünkirchen, nahmen dort die Fähre nach Dover. In Brighton waren wir für drei Nächte, also das ganze Wochenende über.

Ich hatte ein tolle Zeit mit Carsten bei den Sixtiesparties, in Vintageläden und süßen Cafés sowie am Kiesstrand mit den gestreiften Liegestühlen.

Meine nächsten Reiseziele im September sind Santorin und Milos in Griechenland sowie Teneriffa.

Weitere Artikel aus dem August

Herbst Reiseziele: Die 7 schönsten Orte für deinen Urlaub
Reiseplanung: So findest du die besten Reiseziele
Kroatien im Herbst: Inselhopping in 33 Bildern
Aktualisierter Gastbeitrag: Mallorca Geheimtipps einer Einheimischen
Gastbeitrag: Bangkok Insidertipps Essen – 11 Restaurants, Foodmärkte & Rooftopbars
25 Dinge, die ich in 4 Jahren als Reiseblogger gelernt habe

KölnAbschiedsfeier von Köln

Eigentlich habe ich gesagt: „Aus Köln bekommt mich niemand mehr weg.“ Hier habe ich studiert und bin nach Hamburg, Bremen und Weltreise hierhin zurückgekehrt.

Ich hatte schon Wohnungen in Zollstock, am Barbarossaplatz, in Ehrenfeld, im Belgischen Viertel und zuletzt in Sülz.

In Köln fühle ich mich pudelwohl. Die lockere, unkonventionelle, weltoffene Stadt wird immer die „Heimat meines Herzens“ bleiben.

Auch wenn ich künftig näher an Düsseldorf (ja, ich habe es getan und es erwähnt) als an Köln wohne: in Mönchengladbach mit seinen 260.000 Einwohnern, direkt beim Rheydter Hauptbahnhof. In 45 Minuten bin ich mit der Bahn in Köln-Ehrenfeld.

Im August verabschiedete ich mich schon mal von meiner deutschen Lieblingsstadt Köln. Mein Umzug nach Mönchengladbach ist zwar erst Ende September, aber die Hälfte des Monats bin ich unterwegs.

Ich schmiss eine Grillparty auf meinem Balkon. Der ist sehr groß, das musste ich ausnutzen. Die Gäste: Carsten, meine Schwester und ein bunter Mix an Freunden aus Studium, verschiedenen Jobs, Reiseblogger- und Sixtiesszene.

Ob es mir schwer fällt, mich von Köln und meinen Freunden zu verabschieden? Auf jeden Fall!

Aber ich freue mich, mit Carsten zusammenzusein und auf unseren künftigen Mitbewohner, einen Hund. Da meine Freunde über NRW verstreut wohnen, werden wir uns auch künftig sehen.

Köln wird mich ebenfalls nicht los, ich komme zu Besuchen wieder. Ob wegen der Zimtschnecken, der Australia oder English Shops, des englischen Kinos oder der Sixtiespartys.

Die insgesamt zwölf Jahre in Köln war fantastisch. Aber ich freue mich auch auf das, was kommt!

Was hast du im August Schönes erlebt?

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, ich freue mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Gründerin & Reiseblogger bei Travel on Toast
Ein Jahr Weltreise war nicht genug. Es zieht mich immer wieder in die Ferne - zu Traumstränden, lebendigen Städten, Roadtrips und leckerem Essen. 2012 habe ich Travel on Toast gegründet, heute unter den Top 10 der deutschsprachigen Reiseblogs. Als hauptberuflicher Reiseblogger bin ich rund vier Monate pro Jahr unterwegs, 55 Länder habe ich bisher gesehen. Ich bringe euch hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps - damit eure Reise unvergesslich wird!

Neueste Artikel von Anja Beckmann (alle ansehen)

Das könnte Dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Antworten
    Maike
    1. September 2017 um 18:33

    Das scheint ein schöner Monat gewesen zu sein! Mehlspeisen in Österreich können echt einiges!
    Vielen Dank noch mal für die Orga des Reiseblogfertreffens! Das war ein tolles Wochenende! Und eine schöne gemeinsame Zugfahrt.
    Viel Glück beim Umzug znd später dann gutes Einleben. Mit Hund! ❤️
    Liebe Grüße!

    • Antworten
      Anja Beckmann
      1. September 2017 um 19:38

      Hallo Maike,

      ja, es war ein toller Monat! Jetzt bin ich hier in Köln auf der Suche nach einem guten österreichischen Restaurant. 🙂

      Klasse, dass dir das Reisebloggertreffen so gut gefallen hat!

      Vom neuen Heim und Hund werde ich berichten…

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Markus
    1. September 2017 um 17:14

    Hi Anja,

    vielen Dank nochmal für die Organisation des Bloggertreffens und vor allem natürlich einen ruhigen Umzug!

    Viele Grüße von Gaby & Markus

    • Antworten
      Anja Beckmann
      1. September 2017 um 19:36

      Hallo ihr beiden,

      gern geschehen. 🙂 Und vielen Dank für die guten Wünsche!

      Viele Grüße nach Bremen
      Anja

  • Antworten
    Annik
    1. September 2017 um 17:07

    Hallo Anja,

    da war ja ganz schön was los, in Deinem August.
    Ich folge Dir auf Instagram & Facebook und bestaune täglich die schönen Bilder aus England.
    Hab eine schöne Zeit und einen geschmeidigen Umzug.

    Ich wünsche Dir einen perfekten Start in Mönchengladbach und einen traumhaften September!

    Man liest sich, herzliche Grüße aus Berlin
    Annik

    • Antworten
      Anja Beckmann
      1. September 2017 um 19:34

      Hallo Annik,

      ja, im August war ganz schön was los. Wie eigentlich immer. 🙂 Ständig nehme ich mir vor, es mal ruhiger angehen zu lassen…

      Es war schön, dich in Hannover zu treffen. Bis hoffentlich bald mal wieder – ob in MG oder in Berlin.

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Anna
    1. September 2017 um 15:06

    Wünsche Dir eínen stressfreien Umzug und einen tollen Start in Mönchengladbach! 🙂
    Liebe Grüße
    Anna

    • Antworten
      Anja Beckmann
      1. September 2017 um 15:07

      Hallo Anna,

      vielen Dank! Dir erst mal ein schönes Wochenende. 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen