Pinterest Gruppenboards – die besten Pinnwände für Reiseblogger

Blick auf die Malediven

Pinterest und ich, diese Liebe hat sich langsam entwickelt. Doch inzwischen kann ich nicht mehr ohne die Bilderplattform sein, die mir rund 20 Prozent meines Blogtraffics bringt. Dabei helfen mir die Pinterest Gruppenboards für Reiseblogger, meine 18 Lieblinge zeige ich dir in der Liste.

Pinterest Gruppenboards - die besten Pinnwände für Reiseblogger #Reiseblog #ReisebloggerReiseplanung mit Pinterest

Bilder inspirieren mich zu neuen Reisezielen, führen mich zu den schönsten Stränden, Städten, Sehenswürdigkeiten, Hotels und Restaurants.

Oft lasse ich mich von Reiseblogs auf Instagram inspirieren. Hier findest du etwa 15 traumhaft schöne Instagram Spots.

Der Vorteil dagegen bei Pinterest: Die Fotos sind mit Links versehen, die etwa zu Blogbeiträgen führen. So kann ich auf Boards Ideen und konkrete Tipps sammeln, ob zu Fernreisen oder zu Europa Reisezielen.

Schon 2014 habe ich einen Artikel dazu geschrieben: Pinterest – Urlaub & Reise planen.

Pinterest als Trafficquelle

Auf der anderen Seite kann ich meine Blogartikel teilen. Du findest sie gesammelt hier im Board zum Travel on Toast Reiseblog. Einige Pins sind viral gegangen und Nutzer haben sie fast 16.000 mal geteilt.

Google ist immer noch meine Haupttrafficquelle. Doch Pinterest macht schon rund 20 Prozent aus – Tendenz steigend. Vor allem, weil die Suchmaschine für Bilder auch in Deutschland immer beliebter wird.

Pinterest Tools: Boardbooster & Tailwind

Wenn du pro Tag 50 bis 60 Pins pinnen möchtest, ist das viel Arbeit. Die Tools pinnen für dich, suchen den besten Zeitpunkt aus und helfen dir bei der Auswertung.

Als Pinterest Tools nutze ich Boardbooster (96 Euro pro Jahr für 1.000 Pins pro Monat) und Tailwind (96 Euro pro Jahr für unbegrenzt viele Pins). Beide kannst du kostenlos testen: die ersten 500 Pins bei Boardbooster und 1 Monat bei Tailwind sind frei. Wenn du meiner Einladung über einen der beiden Links folgst bzw. zahlendes Mitglied wirst, erhalte ich eine kleine Gutschrift. Die Kosten für dich erhöhen sich nicht.

Wie ich mich für ein Pinterest Tool entschieden habe? Ich habe mich in den Pinterestgruppen bei Facebook umgeschaut und im Netz recherchiert. Schließlich habe ich Boardbooster und Tailwind gründlich getestet. Und nach der Testphase beide kostenpflichtig gebucht. :) Denn sie haben unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Boardbooster

Vorteile

  • Boardbooster mag ich persönlich wesentlich lieber von der Benutzeroberfläche her.
  • Mit Campaigns kannst du deine eigenen Pins auf Gruppenboards verteilen.
  • Scheduler: Auf geheimen Boards Pins sammeln. Diese Boards heißen genauso wie deine eigenen Boards. Boardbooster pinnt von dort aus deine Pins und tolle Pins anderer Nutzer.
  • Looping: Damit kannst du bei deinen großen Gruppenboards alte Pins neu pinnen lassen.

Nachteile

  • Keine unbegrenzte Pinanzahl, es gibt Staffelpreise.
  • Die Tribes und Auswertungsmöglichkeiten finde ich bei Tailwind besser.

Tailwind

Vorteile

  • Tailwind ist offizieller Partner von Pinterest.
  • Es gibt ein hilfreiches Video zum Start.
  • Ich mag die Tribes: verschiedene Pinner, die ihre Inhalte in der Gruppe teilen und gegenseitig repinnen. Hier habe ich gerade meine Reiseblogger Tribe gestartet, tritt gerne bei!
  • Die Auswertungsmöglichkeiten mag ich sehr.

Nachteile

  • Die Benutzeroberfläche gefällt mir persönlich gar nicht.
  • Egal, wie oft ein Pin vorher gerepinnt wurde: Mit Tailwind beginnt die Zählung bei 1. Für mich ein entscheidender Nachteil.

Müsste ich mich für eines der beiden Pinterest Tools entscheiden, würde ich Boardbooster nehmen.

Hast du noch Fragen zu den Pinterest Tools? Schreib mir gerne einen Kommentar, auch wenn du noch eigene Anmerkungen oder Erfahrungen hast, die du weitergeben möchtest.

Pinterest Gruppenboards

Was ich bei Pinterest schwierig finde: gute Pinterest Gruppenboards für Reiseblogger zu finden. Das ist eine Pinnwand, bei der die Nutzer mitpinnen können.

In der Beschreibung zur Gruppenpinnwand findest du meist die Information, wie du um Aufnahme bitten kannst – z. B. per Nachricht an den Gruppeninhaber oder per Kommentar auf einen Pin. Der erste Pinner unter den Bildern ist immer der Inhaber des Gruppenboards.

Viele Pinterest Gruppenboards für Reiseblogger sind englischsprachig. Das ist toll, wenn ich mich zu Reisezielen inspirieren lassen oder mich informieren möchte. Doch mein Blog ist auf Deutsch gehalten, die Pins dazu pinne ich nur auf den deutschen und gemischtsprachigen Gruppenpinnwänden.

Unten findest du meine Liste. Die Pinterest Gruppenboards darauf sind nach Followerzahl sortiert. Ich hatte selbst auch ein Gruppenboard, musste es jedoch aus Zeitmangel einstellen.

Pinterest Gruppenboards für Reiseblogger

Englisch- und deutschsprachig: Pinterest Gruppenboard Happy Jetlagging! Travel the World
von Happy Jetlagger
rund 3.300 Follower, 190 Pinner, rund 8.900 Pins

Pinterest Gruppenboard Traumreiseziele: Da will ich hin!
von Berlin Freckles
über 2.000 Follower, 150 Pinner, rund 6.500 Pins

Pinterest Gruppenboard Urlaub mit Kindern
von Berlin Freckles
über 1.900 Follower, über 40 Pinner, rund 1.000 Pins

Pinterest Gruppenboard Deutschland Reiseziele
von Berlin Freckles
über 1.800 Follower, rund 70 Pinner, rund 800 Pins

Pinterest Gruppenboard Reisetipps Europa
von City Sea Country
rund 1.700 Follower, rund 30 Pinner, rund 900 Pins

Pinterest Gruppenboard Reise Ideen von Reisebloggern
von Yummy Travel
rund 1.600 Follower, 210 Pinner, rund 11.000 Pins

Pinterest Gruppenboard Roadtrips – Inspiration & Routen
von Viel unterwegs
rund 1.500 Follower, 20 Pinner, rund 300 Pins

Pinterest Gruppenboard Fernweh Weltweit | Die besten Reiseziele
von mrsberryde
rund 1.500 Follower, 90 Pinner, rund 4.200 Pins

Pinterest Gruppenboard Fernweh Europa | Die besten Reiseziele
von mrsberryde
rund 1.400 Follower, 80 Pinner, rund 2.900 Pins

Pinterest Gruppenboard Travel Happiness
von Gecko Footsteps
rund 1.100 Follower, 240 Pinner, rund 13.000 Pins

Pinterest Gruppenboard Reisen – Travel
von tommimh
rund 1.000 Follower, 150 Pinner, rund 7.100 Pins

Pinterest Gruppenboard Reisetipps & Reiseinspiration aus aller Welt
von We travel the World
rund 1.000 Follower, 10 Pinner, rund 250 Pins

Pinterest Gruppenboard Reiseblogger
von Spaness
rund 800 Follower, über 90 Pinner, über 3.700 Pins

Pinterest Gruppenboard ROADTRIPS
von takeanadVANture
rund 800 Follower, 50 Pinner, über 800 Pins

Pinterest Gruppenboard Vanlife & Camping
von Movin’n’Groovin Reiseblog
rund 700 Follower, über 20 Pinner, über 600 Pins

Pinterest Gruppenboard World of Streetart
von Movin’n’Groovin Reiseblog
rund 600 Follower, rund 10 Pinner, rund 50 Pins

Pinterest Gruppenboard Die schönsten Reiseziele weltweit
von Reisespatz
rund 600 Follower, über 50 Pinner, rund 2.300 Pins

Pinterest Gruppenboard Reisen in die Natur
von Ferngeweht
rund 250 Follower, 50 Pinner, über 600 Pins

Hast du noch Tipps zu Pinterest Gruppenboards für Reiseblogger?

Weitere Artikel für Reiseblogger

Reiseblogs: Die 50 besten Reiseblogger
Reiseblogs auf Instagram – meine 10 Reiseblogger Lieblinge
Reiseblogger Job, Geld verdienen & Weltreise: 13 Antworten zum Reiseblog
27 Dinge, die ich in 5 Jahren als Reiseblogger gelernt habe
Reiseblogger Coaching

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Pinterest Gruppenboards für Reiseblogger finden und nutzen. Die besten Gruppenpinnwände für Reiseblogs stelle ich in meiner Liste vor. #Reiseblog #Reiseblogger

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, ich freue mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Reisen ist meine große Leidenschaft, am liebsten bin ich mit meinem Freund Carsten und unserem Hund Buddy unterwegs. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips, Winterurlaub oder leckeres Essen - als hauptberufliche Reisebloggerin bringe ich euch hier im Blog zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

  • Marina
    7. Mai 2017 um 20:18

    Vielen Dank Anja! Genau danach habe ich gesucht! Super!!

    Ich habe auch zwei Gruppenboards:

    Genussreise Tipps von Food- und Reiseblogger:
    http://pin.it/0lmXnsA

    Wellness- und Gesundheitsreise Tipps von Bloggern: http://pin.it/Vhii2oj

    Falls Du oder jemand anderes mitpinnen will, kann er mich sehr gerne über http://www.pinterest.com/mswelltravel anschreiben!

    Kennst Du auch noch themenspezifischere Gruppenboards (Abenteurreise, Safarireisen…)?

    Danke Dir!
    Marina

    • Anja Beckmann
      8. Mai 2017 um 04:52

      Hallo Marina,

      klasse, dass dir mein Artikel weitergeholfen hat!

      Zu Abenteuer- und Safarireisen kenne ich leider keine Gruppenboards, da beides weniger gut zu meinen Themen passt.

      Liebe Grüße aus Florida
      Anja

  • Tatiana
    30. April 2017 um 18:47

    Liebe Anja,
    danke fürs Erwähnen – und für die Liste! Gruppenboards sind echt eine tolle Möglichkeit auf Pinterest.
    Was die Sprache angeht, halte ich das Board bewusst auf Englisch, da die Reichweite größer ist, schliesse aber auch keine anderen Sprachen aus. Ich schreibe/pinne ja selbst auch auf deutsch und englisch. Kann es sein, dass Pinterest eh immer besser die Sprache der Pins erkennt und daher der Algorithmus die Pins entsprechend ausspielt? Bei mir kannst Du jedenfalls auch deutschsprachige Pins pinnen, beim letzten Board hat das für einige Mitpinner auch ganz gut geklappt.
    Liebe Grüße,
    Tatiana

    • Anja Beckmann
      30. April 2017 um 21:24

      Liebe Tatiana,

      vielen Dank für den Hinweis!

      Da mein Blog rein auf Deutsch ist, sind die Gruppenboards in dieser Sprache für mich besonders interessant.

      Bei Mappin Monday würde ich z. B. nicht auf Deutsch pinnen, da ich weiß, dass da kaum jemand das versteht.

      Liebe Grüße
      Anja

  • Andrea
    30. April 2017 um 17:07

    Gute Übersicht, danke Anja!

    Ich hab erst diese Woche ein neues Gruppenboard für Reiseblogger zum Thema Drehorte aus Filmen und Serien aufgemacht: http://pin.it/wtCZX7i

    Frohes Pinnen weiterhin und sonnige Grüße aus Hamburg!
    Andrea

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen