Projekt #Reisefit: Monatsbericht Februar

ReisebloggerDas Jahr 2014 ist jetzt schon zwei Monate alt. Bin ich in dieser Zeit meinem Ziel näher gekommen, fitter zu werden durch gesündere Ernährung, Yoga, Fitness und Wellness? Hier findet ihr meinen Rückblick auf den Februar.

Lasst es mich gleich sagen: Februar war in Sachen #Reisefit eher ein Lowlight. Nach meiner Rückkehr aus Asien habe ich mich in meinen Hauptjob als Social Media Beraterin gestürzt.

Sechs Tage lang habe ich verschiedene Social Media Seminare an der Berliner Journalisten-Schule gehalten. Danach folgte der Vortrag „Zutaten für ein erfolgreiches Blog“ auf dem Bonner Foodcamp. Bei der TourismusAkademie Rheinland-Pfalz habe ich das Seminar „Blogger Relations für den Tourismus“ gegeben.

Daneben gab es noch Kundenprojekte zu Social Media, Blogs und Blogger Relations. Und ich musste mich auf die Reisemesse ITB vorbereiten, auf der ich mit einem Blogger Relations Vortrag und in einer Diskussionsrunde zu Luxus und Nachhaltigkeit vertreten bin.

Zusammengefasst: Ich habe gearbeitet wie eine Verrückte und war zwischen Köln, Berlin und Koblenz unterwegs. Leider ist dabei das Thema Reisefit weitgehend hintenüber gefallen.



Weniger Süßigkeiten
Stress = Lust auf Süßes. Das ist zumindest bei mir so. Aber ich bilde mir ein, dass die Bioschoggi mit Meersalz nicht ganz so schlimm ist. ;)

1 x pro Woche Vegetarisch essen
Das hat gut geklappt, da ich häufig zu Pasta mit Tomatensauce und Parmesan gegriffen habe. Raffiniertere Küche gab es aus Zeitgründen nicht.

Schwimmen, Fitness und Yoga
Zum Schwimmen und ins Fitnessstudio bin ich nicht gekommen. Aber ich mache zweimal pro Woche Yoga zu Hause, das tut schon gut.

Massagen
Am 4. Februar bin ich von Bangkok nach Deutschland zurückgeflogen, am Flughafen habe ich mir (wie immer) eine letzte Thai-Massage geben lassen. Sie war mit umgerechnet 10 Euro für Thaiverhältnisse ziemlich teuer.

Ausdauer und Gewicht
Meine Ausdauer ist gleich geblieben. Leider sind meine Rücken- und Nackenschmerzen zusammen mit der Büroarbeit zurückgekommen. Abgenommen habe ich seit dem Reisefit-Start zwei Kilo. Ich bleibe dran!

Live verfolgen könnt ihr meine Anstrengungen weiterhin unter dem Hashtag #reisefit auf Facebook, Google+, Twitter und Instagram.

Habt ihr Tipps, wie ich auch bei Stress meinen guten Vorsätzen treu bleiben kann?

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Seit meinem Jahr Weltreise hat mich die Reiselust so richtig gepackt. Als hauptberufliche Reisebloggerin bin ich rund vier Monate pro Jahr unterwegs, am liebsten mit Freund Carsten und Hund Buddy. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips oder vegetarisches Essen - ich bringe euch hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

keine Kommentare

    Antwort hinterlassen

    Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen