50 Dinge, die du noch nicht von mir wusstest

Reiseblogger Anja Beckmann von Travel on Toast

Sonnenhungrig, verrückt nach Fernreisen, Stränden, dem Meer und leckerem Essen – das bin ich. Jetzt verrate ich dir noch mehr aus meinem Leben: was ich liebe, nicht mag, wovor ich Angst habe und meine Lieblingsreiseziele.

Wenn du mein Blog schon länger verfolgst, dann weißt du von mir: Ich bin Anja aus Köln und bin nach meiner einjährigen Weltreise 2012 zum Reiseblogger geworden. Seitdem reise ich 4 Monate im Jahr und habe schon mehr als 55 Länder besucht.

Hier sind 50 Fakten über mich:

  1. Ich bin in Aachen geboren und in Geilenkirchen – kein Witz – bei der holländischen Grenze aufgewachsen.
  2. Meine Naturhaarfarbe ist dunkelblond.
  3. Mein Vater, meine Mutter, meine Schwester sind alle Lehrer geworden. Ich nicht. 🙂
  4. Ich bin die Älteste von drei Geschwistern. Meine Schwester ist 3 Jahre jünger, mein Bruder 11 Jahre jünger als ich.
  5. Wir hatten immer Katzen in der Familie – ich liebe sie!
  6. Die Familienferien führten uns meist nach Frankreich. Seitdem gehört für mich zum Reisen gutes Essen einfach dazu.
  7. Ich bin kein großer Fan von Bergen und mag Wandern nicht.
  8. Dem Meer gehört mein Herz. Ich schwimme, schnorchle, tauche und segle leidenschaftlich gerne.
  9. Mein Vater hat ein kleines Segelboot selbst gebaut, damit haben wir Baggerseen in der Umgebung unsicher gemacht.
  10. Angst vor Wasser habe ich nicht – auch wenn ich etwa im Atlantik schon viel davon geschluckt habe.
  11. Ich mag Essen lieber als Sport, leider.
  12. Aber neben Wassersport mache ich auch gerne Yoga und Pilates.
  13. Ich bin als Jugendliche Wettkämpfe geschwommen und auf Tunieren geritten – sogar ziemlich erfolgreich.
  14. Lange habe ich Gitarrenunterricht genommen, kann etwa einige Beatleslieder spielen.
  15. Ich mag die Rolling Stones lieber als die Beatles.
  16. Seidem ich 15 bin, bin ich Mitglied der Mod-/Sixtiesszene.
  17. Mit 18 Jahren fing ich an, als freie Mitarbeiterin für Tageszeitungen zu arbeiten. Karnevalssitzungen, Kaninchenzüchterverein oder Schützenfest – es war alles dabei.
  18. Mit 19 Jahren lernte ich meinen Freund Carsten kennen, er war damals 23. Obwohl wir beide aus dem Rheinland kommen, trafen wir uns in Hamburg bei einem Sixtiesevent.
  19. In Aachen und Köln habe ich Germanistik, Politologie und Kunstgeschichte studiert – auf Magister. Der Titel meiner Magisterarbeit: „Das Ende der Bohème in Klaus Manns Werk“.
  20. Meine Lieblingsstädte in Deutschland sind Köln, Hamburg und Berlin.
  21. Im Ausland habe ich noch nicht gelebt.
  22. Ich war aber ein Jahr auf Weltreise. Weitgehend allein habe ich mit dem Rucksack Australien, Neuseeland und etliche Länder in Asien und Lateinamerika besucht. Damals habe ich in Hostels übernachtet. Inzwischen reise ich am liebsten mit Carsten oder einer Freundin und wir schlafen in schönen Hotels.
  23. Alles unter 25 Grad ist für mich kalt.
  24. Im deutschen Winter findest du mich bevorzugt an Fernreisezielen. Oder in meiner Wohnung in Heizungsnähe.
  25. Ich reise vor allen Dingen gerne weit weg, wo es sonnig ist und es tolle Strände gibt.
  26. Leider habe ich Flug- und Höhenangst. Bei Kakerlaken ergreife ich die Flucht.
  27. Ich habe keine Angst vor Schlangen, Spinnen, Ratten oder dem Alleinsein.
  28. Lieblingsreiseziele für Fernreisen: Thailand, Indonesien, Australien, Neuseeland, Karibikinseln und Mexiko
  29. Lieblingsreiseziele für Strandurlaub in Europa: Spanien, Frankreich und Italien
  30. Lieblingsreiseziele für Städtereisen: Melbourne, Singapur, Bangkok, New York, London, Paris, Lissabon
  31. Lieblingsreiseziele, die ich noch mal besuchen möchte: Neuseeland, Japan und Guatemala
  32. Lieblingsreiseziel, obwohl dort das Wetter manchmal nicht so toll ist: England. Ich liebe Scones, Carrot Cake und Essigchips.
  33. Land, mit dem ich nicht warm geworden bin: Vietnam
  34. Meine schönsten Reiseerlebnisse neben meiner Weltreise:
    – Begegnung mit Flamingos am Strand von Aruba (Karibik)
    – Schwimmen mit Schildkröten in Mexiko
    – Schnorcheln am Great Barrier Reef
    – Elefantensafari in Sri Lanka
    – Maya-Ruinen in Tikal (Guatemala)
    – Hubschrauberrundflug über Kapstadt
    – Yogaurlaub auf Bali
    – Übernachtung im Taj Lake Palace Hotel in Indien
    – der höchste Infinity Pool der Welt im Marina Bay Sands Hotel (Singapur)
    – Thai Afternoon Tea im Mandarin Oriental Bangkok
    – Kochkurs in Thailand
  35. Ich bin 4 Monate im Jahr auf Reisen. Ansonsten arbeite ich in Köln vom Homeoffice aus, als Berater für Blogger Relations, Blogs und Social Media. Außerdem gebe ich viele Seminare in diesen Bereichen.
  36. Meine Wohnung ist im Sixtiesstil eingerichtet – in weiß, rot und türkis (meine Lieblingsfarben). Du findest sie auch hier im Reiseblog wieder.
  37. Mein Kleiderschrank besteht zur Hälfte aus Vintagekleidern. Nicht einfach, etwas für mich zu finden: Ich bin 1,80 Meter groß und habe Schuhgröße 41.
  38. Wozu ich beim Shoppen nicht „nein“ sagen kann: Schuhe, Sonnenhüte und -brillen sowie Naturkosmetik
  39. Carsten und ich sind nicht verheiratet – es fühlt sich aber so an. Wir haben keine Kinder.
  40. Wir hätten gerne Haustiere: Hund (Carsten) und Katze (ich). Am liebsten einen Rhodesian Ridgeback und eine Maine Coon.
  41. Ich liebe Reisen, Carsten ist auch gerne zu Hause.
  42. Wir waren schon zusammen in Vietnam, Thailand, Florida, Australien oder Neuseeland. Meist unternehmen wir jedoch Roadtrips in Europa.
  43. Wir beide lieben Autos aus den Sixties. Mein Traumwagen: Jaguar E-Type.
  44. Mein Lieblingsessen: Ich mag vor allem alles, was süß ist. Z. B. Pasteis de Nata, Franzbrötchen, Schokolade oder Karamell mit Salz, Banoffee Pie, Sticky Rice with Mango
  45. Ich liebe Schokolade, aber keine Bitterschokolade. Schokoladenpudding oder -eis mag ich auch nicht.
  46. Herzhaftes Lieblingsessen: Massaman Curry, Saté, Dim Sum, Süßkartoffelpommes
  47. Ich gestehe es: Ich bin süchtig nach Avocado.
  48. Irgendwann hätte ich gerne ein Haus am See oder Meer. Dafür muss ich jedoch noch sparen.
  49. In der Zwischenzeit wohne ich in der Stadt, ein Kompromiss.
  50. Wo ich gerne einmal hin möchte: Seychellen, Philippinen und Santorini

Great Barrier Reef Anja Beckmann ReisebloggerWürdest du gerne noch etwas von mir wissen?

Weiterlesen

Reiseblog & Privatleben: Was sich ändert
Reiseblogger Job, Geld verdienen & Weltreise: 13 Antworten zum Reiseblog
1 Jahr Weltreise: Meine Highlights & Erfahrungen aus 14 Ländern

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, ich freue mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Gründerin & Reiseblogger bei Travel on Toast
Ein Jahr Weltreise war nicht genug. Es zieht mich immer wieder in die Ferne, der Sonne entgegen - zu Traumstränden, lebendigen Städten, Roadtrips und leckerem Essen. 2012 habe ich Travel on Toast gegründet, heute unter den Top 10 der deutschsprachigen Reiseblogs. Ich bringe dich hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps - damit deine Reise unvergesslich wird!

Das könnte Dir auch gefallen

18 Kommentare

  • Antworten
    Sarah Maria
    28. Juni 2017 um 19:06

    Mit einem selbstgebauten Segelboot auf dem Baggersee. Was für eine tolle Kindheitserinnerung. <3 So könnte auch ein Astrid Lindgren Buch beginnen.

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah

    • Antworten
      Anja Beckmann
      29. Juni 2017 um 10:12

      Das stimmt! Bis auf die Male, wo wir im Sturm den Motor verloren haben oder mein Bruder über Bord ging. 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Annie
    7. Juli 2016 um 14:38

    Hallo liebe Anja,

    wie schön, dass ihr beide schon so lange zusammen seid 🙂
    Hehe, und über Nr. 11 musste ich gerade so schmunzeln, denn es geht mir genauso 😀

    Viele Grüße,
    Annie

    • Antworten
      Anja Beckmann
      7. Juli 2016 um 14:44

      Liebe Annie,

      ja, ich bin sehr happy, dass ich Carsten gefunden habe. Das war ein großes Glück.

      Nr. 11 ist leider nicht so schön. Aber bald komme ich wieder an Pool und Meer – Wassersport fällt mir immer leicht. 🙂

      Viele Grüße
      Anja

  • Antworten
    Andy, Miri und Skar
    29. Juni 2016 um 10:36

    Ridgeback und Main Coon- klingt nach einer guten Kombi… 😉 Unverschämt, dass du schon wieder so viele Reiseziele gebucht hast… 😉 Wir wünschen dir auf jeden Fall mega viel Spaß! LG von uns dreien, Andy, Miri und Skar

    • Antworten
      Anja Beckmann
      30. Juni 2016 um 09:28

      Lieben Dank! Euch ebenfalls weiterhin tolle Reisen.

      Viele Grüße
      Anja

  • Antworten
    Anna & Vanessa
    24. Juni 2016 um 14:30

    Tolle Liste und 50 Dinge aufzuschreiben ist ja auch nicht immer so einfach! Also bei Nr.11 und 26 fühlen wir mit 😀
    Und zu Nr. 31 können wir auch sehr gut verstehen, dass man (nochmal) nach Japan möchte!
    Viel Spaß schonmal bei deinen Reisen, die du schon gebucht hast!

    Lieben Gruß, Anna & Vanessa

    • Antworten
      Anja Beckmann
      26. Juni 2016 um 13:26

      Lieben Dank, ihr beiden! Vielleicht könnte mich eine Kakerlake zum Sport antreiben? 🙂 Ich habe auch schon mal überlegt, Yoga auf dem Glasboden der Tower Bridge zu machen – gegen die Höhenangst.

      Viele Grüße
      Anja

  • Antworten
    Susanne
    14. Juni 2016 um 08:20

    Witzig, ich hab’s auch gar nicht mit Wandern, wie ich vor einem Jahr auf dem Haleakala auf Maui wieder feststellen musste. Da dachte ich nämlich mittendrin im Krater, ich schaffe es vielleicht nicht mehr raus. Andererseits war ich froh, trotzdem dabei gewesen zu sein, weil die Aussicht doch ziemlich spektakulär war. Hattest Du schon mal das Gefühl, etwas zu verpassen, weil Du kein Wander-Fan bist?

    • Antworten
      Anja Beckmann
      14. Juni 2016 um 08:29

      Hallo Susanne,

      ich habe auch schon mehrere Wanderversuche hinter mir – zuletzt in Neuseeland.

      Etwas zu verpassen, das Gefühl habe ich nicht. Aber vielleicht wiegt auch nur meine Abneigung gegen das Wandern so stark. 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Anne
    12. Juni 2016 um 17:53

    46 und 47! Ich bin da! Sofort! Wir sollten mit Fee ein Gruppentreffen der MassamanSateDimsumSüßkartoffelfans machen. Und meine Familie bring ich auch direkt noch mit. Die ticken nämlich auch alle so. Naja…..verheiratet bin ich halt, hab auch Kinder und ja……es fühlt sich genauso an ;-D! Schön dich jetzt noch besser zu kennen! Ich liebe solche Posts! GlG Anne

    • Antworten
      Anja Beckmann
      12. Juni 2016 um 19:46

      Das hört sich nach einem leckeren Treffen an – bin dabei! 🙂 Allerdings müssen wir aufpassen, dass uns mein Freund nicht alle Süßkartoffelpommes wegfuttert.

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Mila
    12. Juni 2016 um 14:48

    Viiiiiieles wusste ich schon 😉 aber ein paar spnnende Dinge habe ich noch erfahren!
    Olli und ich haben uns da im Vergleich richtig spät kennen gelernt – aber besser spät als gar nicht!!
    LG aus London

    • Antworten
      Anja Beckmann
      12. Juni 2016 um 19:44

      Genau! Und ihr heiratet vor uns. 🙂

      Liebe Grüße an die Queen
      Anja

  • Antworten
    Janett
    12. Juni 2016 um 13:29

    Wow! 50 Fakten. Ich hab es nur auf 30 geschafft 😉 Aber vielleicht gibt es irgendwann mal Teil 2 ;). In welche Regionen seit ihr denn in deiner Kindheit so alles gefahren?

    Gruss Janett

    • Antworten
      Anja Beckmann
      12. Juni 2016 um 13:35

      Hallo Janett,

      wir waren in allen Schulferien in Frankreich und haben dabei so ziemlich jede Region besucht. Ich mag besonders gern Südfrankreich, vor allem die Camargue.

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Fee
    12. Juni 2016 um 12:54

    Da kann ich viel nachvollziehen :)! Mein Freund und ich sind auch zusammen, seit ich 18 bin, nicht verheiratet (fühlt sich aber so an) und keine Kinder! Außerdem schließe ich mich 45 & 46 uneingeschränkt an… Und jetzt habe ich Hunger! Obwohl ich krank auf dem Sofa liege!

    • Antworten
      Anja Beckmann
      12. Juni 2016 um 12:57

      Ja, es ist „mein Mann“ – auch ohne Trauschein. 🙂

      Gute Besserung wünsche ich dir! Ich träume gerade vom Banoffee Pie, den ich beim Frühstücken in meinem Lieblingscafé erspäht habe.

      Liebe Grüße
      Anja

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen