Persönliches: Wenn Reiseblogger Urlaub machen

Katze in Marokko

Im Zug durch Marokko und Andalusien reisen, mit Einheimischen auf Entdeckungstour gehen sowie auf Märkte und in Cafés – ich freue mich schon auf meine nächste Reise im Oktober! Obwohl ich mit einer befreundeten Reisebloggerin unterwegs bin, soll es mehr Auszeit als Arbeit werden. Ich erzähle euch von unserer Reiseroute und meinen nächsten drei Reisezielen, die auch schon fest stehen.

Mein Traumsommer mit vielen Reisen

Schweden Urlaub Skane SüdschwedenIn meinem monatlichen Newsletter gebe ich regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen. Hier eher unregelmäßig, das letzte Mal ist schon wieder viel zu lange her.

Der Sommer war wieder Hochsaison für mein Reiseblog. Carsten vergleicht meinen Job immer mit dem eines Eisverkäufers. Der hat auch in den warmen Monaten am meisten zu tun.

Ich kann mich jedoch nicht beschweren, es waren tolle Kooperationen und Reiseziele:

Städtetrip Aalborg (Dänemark): Fjord, Wikinger und singende Bäume
Harz Sehenswürdigkeiten: Spaß, Kultur & Genuss
Atlantikküste Frankreich: Schöne Orte für Aktivurlaub, Strand & Camping am Meer
Hausboot Urlaub im Elsass, mit Hund
Schweden Urlaub: Traumhaftes Skane in Südschweden – daher stammt das Bild oben

Zu meinen weiteren neuen Artikeln gehören:

Städtetrip Europa: 12 Tipps für traumhafte Städtereisen
Hundeurlaub: Die 15 schönsten Reiseziele mit Hund, verraten von Reisebloggern
Arbeitsalltag eines Reisebloggers: Ein Blick hinter die Kulissen

Nächste Reise: Im Zug durch Marokko und Andalusien

Marrakesch HighlightsNach den Sommermonaten kann ich es jetzt ruhiger angehen lassen. Und das mache ich, indem ich mit der Bahn durch Marokko und Andalusien fahre.

Anfang Oktober treffe ich Katharina (So nah und so fern) in Casablanca und reise mit ihr weiter nach Tanger. Für beide Städte haben wir Privatführungen mit Einheimischen gebucht.

Dabei lassen wir uns die schönsten Sehenswürdigkeiten, Märkte, Cafés, Restaurants und Streetart Spots zeigen. Bisher war ich schon in Marrakesch und bin gespannt auf die neuen Eindrücke!

Sprachreise MalagaIn Andalusien kenne ich bisher Malaga und Cordoba. Beides hat mir sehr gefallen. Deshalb freue ich mich schon auf Cadiz und Sevilla.

Falls ihr noch Tipps habt – immer her damit!

Es ist eine selbstbezahlte und -organisierte Reise. Ebenso wie meine weiteren Reisen:

  • Thailand und Singapur im Januar
  • Griechenland im April

Was von der Oktoberreise in meinen Instagram Stories landen wird? Eine Menge! Denn die liebe ich. Auch im Feed werde ich etwas posten. Ansonsten schaue ich mal, wie viel es später auf dem Blog gibt.

Denn vor allem möchte ich Urlaub machen: lange schlafen, ausgiebig frühstücken und nur schöne Sachen erleben.

Was es sonst noch Neues bei mir gibt?

1) Vegetarisch essen und zuckerfrei leben

Flickorna LundgrenDas war ja ein persönlicher Beitrag von mir, aus dem Dezember 2018: Vegetarier werden und auf Zucker verzichten.

Ich bin gespannt, wie es auf den nächsten Reisen mit dem Angebot an vegetarischem Essen aussieht. Bisher habe ich es ohne Ausnahme durchgezogen.

Zuckerfrei habe ich dagegen leider nicht durchgehalten. Muss aber auch nicht sein, habe ich beschlossen. Weniger ist schon gut!

Bei der Fika Kaffeezeit in Schweden, den portugiesischen Puddingtörtchen Pasteis de Nata oder dem marokkanischen Gebäck kann ich einfach nicht „nein“ sagen.

Und gerade probiere ich mich durch verschiedene vegane Süßigkeiten.

2) Yoga und Wellness

Ich habe es ein paar Mal zum Yoga geschafft, in unserem wirklich schönen Studio in Mönchengladbach. Yeah! Und zur Thai Massage bin ich gegangen, ich liebe Wellnessanwendungen.

3) Fitter und wetterfest dank Hund

HundestrandAnsonsten habe ich mich viel bewegt beim Gassigehen mit Buddy. Teilweise mit anderen Hundebesitzerinnen, mit denen ich mich angefreundet habe.

Dank Buddy bin ich wetterfest geworden. Mir ist jetzt immer eher zu warm als zu kalt – das war früher anders.

Jetzt laufe ich auch im Winter am Strand entlang (das Bild stammt aus Kolberg in Polen) oder bei Regen durch den Wald. Kein Problem dank wetterfester Jacke und Schuhen.

4) Treffen und Telefonate mit anderen Reisebloggern

Etliche nette Reisebloggerkollegen habe ich bei mehren Treffen gesehen. Und mit Kolleginnen in Österreich oder Paris telefoniert.

Immer wieder spannend, von den Erfahrungen der anderen zu hören!

Und ich freue mich über Abwechslung zu meinem Homeoffice. Auch wenn es – gerade jetzt im Herbst – noch so schön ist mit Hund.

5) Unser Van für Roadtrips in Europa

GMC Vandura Van kaufenWir waren bei einem US Car Treffen, wir haben ja einen GMC Vandura gekauft.

An dem Van muss noch einiges gemacht werden, z. B. die Umrüstung auf Gas. Aber es war schön, schon mal einen Blick auf fahrtüchtige Vans zu werfen. Das spornt an!

6) Herbstzeit genießen mit Party, Popcorn und Kürbissen

Im November gehen wir endlich noch mal auf eine Sixtiesparty. Ich freue mich schon sehr darauf! Die Kleider hingen schon viel zu lange ungenutzt im Kleiderschrank.

Und ich war froh, noch mal ins Kino zu kommen. Vor Juni 2018 (also vor Buddy) sind wir oft gegangen. Jetzt habe ich allein „Once upon a time… in Hollywood“ gesehen und mich über das Popcorn gefreut. Während Carsten bei Buddy geblieben ist.

Jetzt im Herbst möchte ich gerne mal einen Kürbishof besuchen. Die ersten Dominosteine habe ich auch schon gegessen. Und ab wann ist eigentlich Zeit für Glühwein?

7) Flausch statt schlechter Stimmung

Twitter habe ich lange sehr gerne genutzt. Doch in meiner Timeline wurde der Ton zunehmend rauer, wie auch auf Facebook. Auf Instagram ist einfach mehr Flausch.

Pinterest mag ich auch sehr, weil ich dort meine Artikel teilen und Reiseideen sammeln kann.

Um meine Nerven zu schonen, habe ich meinen Twitteraccount erst mal auf Eis gelegt.

Folgt mir gerne auf die nächsten Reisen via Instagram.

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, Facebook oder Pinterest. Hier erfährst du noch mehr über mich.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Nach einem Jahr Weltreise bin ich jetzt hauptberufliche Reisebloggerin. Am liebsten verreise ich mit Freund Carsten und Hund Buddy. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips oder vegetarisches Essen - ich bringe euch im Blog zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

keine Kommentare

    Antwort hinterlassen

    Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen