Salat mit Orangen-Kaffee-Dressing

Exotischer Salat mit MangoBeitrag von Carina (InaMiasAllerlei). Der Frühling steht ins Haus und ich freue mich, dass es im regionalen Gemüseladen neben verschiedenem Wintergemüse auch den ersten Salat des Jahres gibt. Und nachdem bei mir im Frühling auch immer das Fernweh erwacht, habe ich einen exotischen Salat gezaubert, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch dafür sorgt, reisefit zu werden.

Exotischer Salat mit Orangen-DressingBeim Dressing für den Salat habe ich ein wenig herumexperimentiert und bin auf die Kombination aus Orangensaft und Espresso gekommen. Das klingt vielleicht ungewöhnlich, passt aber – unterstützt durch die Schärfe der Curry-Paste – wunderbar zur süßen Mango.

Zutaten für den Salat

  • 100 g Schnittsalat
  • 100 g Postelein
  • 
1 Mango
  • 
200 g Feta (aus Schafs- und Ziegenmilch)
  • 
1 Hand voll Kokos-Chips
  • 70 ml frisch gepresster Orangensaft (entspricht ca. dem Saft einer Orange)
  • 
20 ml abgekühlter Espresso
  • 
20 ml Olivenöl
  • ½ TL Madras Curry-Paste
  • 1 Prise Zucker
  • 
Salz, Pfeffer, Chili-Pulver

1. Wasche den Salat und den Postelein. Röste die Kokos-Chips bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Öl, bis sie leicht braun werden.
2. Schneide die Mango in gleichmäßige Würfel und zerbrösel den Feta in kleine Stückchen.
3. Für das Dressing vermischst du Orangensaft mit Espresso und Olivenöl, rührst die Madras Curry-Paste gründlich unter und schmeckst die Sauce mit Salz, Pfeffer, Chili-Pulver und Zucker ab.
4. Und der letzte Schritt erklärt sich eigentlich von allein: Vermische alle Zutaten und gib das Dressing und die gerösteten Kokos-Chips darüber.

Salat mit Orangen-Kaffee-DressingWeitere Rezepte
Weitere gesunde Rezepte um #reisefit zu werden, aber auch Kuchen, Muffins und Co. für jede Gelegenheit findest du auf meinem Blog InaMiasAllerlei.

Ich würde gerne von euch wissen: Habt ihr ungewöhnliche Rezepte zum Frühling? Was schmeckt euch besonders gut? Postet einfach in den Kommentaren den Link zu eurem Blogbeitrag.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reisebloggerin bei Travel on Toast
Auf diesem Reiseblog gebe ich Tipps für Ausflugsziele in NRW, Städtereisen, Strandurlaub, Urlaub mit Hund und veganes Essen. Folge mir gerne auf Social Media!

2 Kommentare

  • Antworten
    Wiebke
    15. April 2014 um 10:50

    Klingt nach einem leckeren und vor allem frischen Salat. Scheint gar nicht so schwer zu sein. Mal schauen ob es mir auch so gut gelingen wird, wie er es bei dir tut.

    Ach übrigens, ich wäre, wie Jana, niemals auf die Idee mit dem Kaffee gekommen.

  • Antworten
    Jana
    24. März 2014 um 18:26

    Yum! Das klingt echt sehr lecker! Ich wäre niemals auf die Idee gekommen Kaffee mit in ein Dressing zu mischen! Das muss ich unbedingt mal probieren!!!

Hinterlasse einen Kommentar