Sansibar: Luxus Hotel The Residence

Hotel in Sansibar

Beitrag von Daniel Briest. Sansibar kannte ich bisher vor allem als Gewürzinsel. Jetzt konnte ich mich davon überzeugen, dass die exotische Insel vor Tansania auch erstklassige Hotels zu bieten hat. Drei Tage verbrachten wir im The Residence Zanzibar (5 Sterne Luxus Hotel) in Kizimkazi – mit Frühstück am Privatpool, Kokospalmen und 1,5 Kilometer langem Sandstrand.

Knapp 50 Minuten fahren wir vom Flughafen in Richtung Süden von Sansibar in das kleine Fischerdorf Kizmikazi. Die letzten vier Kilometer geht es über Stock und Stein, bis wir am The Residence Zanzibar ankommen.

Tansania - Sansibar - The ResidenceDie weitläufige 5 Sterne Anlage auf Sansibar wurde 2011 gebaut. Sie umfasst auf dem 32 Hektar großen Gelände insgesamt 66 Villen. Das Besondere: Jede Villa besitzt einen eigenen Pool.

Strand von SansibarDie Wege zu dem Hauptpool, Spa und den Restaurants können je nach Lage etwas lang sein. Aus diesem Grund stehen an jeder Suite Fahrräder bereit, die wir kostenlos nutzen können.

The Residence - WohnzimmerThe Residence - SchlafzimmerUnsere Garden Villa ist sehr hell und großzügig angelegt. Das Design ist modern und von afrikanischen Einflüssen geprägt.

The Residence - BadezimmerAm besten gefällt mir das große Badezimmer. Es hat eine edle Badewanne und eine Regenschauerdusche.

The Residence Zanzibar - PrivatpoolEin weiteres Highlight ist für mich der schöne Privatpool. Er ist von Palmen und Gebüsch umgeben. Die Büsche sind allerdings sehr niedrig, so dass wir keine hundertprozentige Privatsphäre hatten.

Reiseblogger Daniel von Travel on ToastDas Wasser ist sehr sauber, wir konnten über eine Leiter problemlos wieder aus dem Pool kommen.

Frühstück am PoolWer möchte, kann sich für zehn Dollar das Frühstück direkt am Pool servieren lassen.

Zimmer im The ResidenceWenn ich auf dem Bett liege, blicke ich direkt auf den Pool. Das kostenlose Wifi funktioniert übrigens im Zimmer, am Pool und im Restaurant problemlos.

Sansibar - The ResidenceIn der gesamten Anlage gibt es nur einen öffentlichen Pool. Der hat es aber in sich. Je nach Tageszeit spiegeln sich die wehenden Kokospalmen im Pool. Ein tolles Bild.

Gläserner Infinity PoolDer tiefblaue Infinity Pool lockt zudem nicht nur mit einem tollen Blick auf den Indischen Ozean, er hat auch gläserne Wände.

Rund um den Pool gibt es genügend Liegestühle und Sonnenschirme. Überwiegend kann ich Pärchen beobachten, die ihre Zeit hier genießen.

Meer SansibarDa Sansibar stark von den Gezeiten geprägt ist, sieht man relativ wenige Leute im Meer schwimmen.

Der feine Sandstrand ist 1,5 Kilometer lang und relativ breit. Die Wassertemperatur ist sehr angenehm und würde ich auf 22 bis 24 Grad schätzen.

Ausblick aufs MeerRelaxen kann man nicht nur am Strand, sondern auch auf einer der vielen Sitzmöglichkeiten mit Meerblick.

Bei Ebbe zieht sich das Meer weit zurück. Dann ist es möglich, sich mit festem Schuhwerk auf die Suche nach Muscheln oder Krabben zu begeben. Auf keinen Fall sollte man bei Ebbe barfuß ins Meer gehen. Spitze Seeigel und glatte Steine können zu Verletzungen führen.

RestaurantFür Hungrige gibt es im The Residence zwei Optionen: Im The Dining Room kann man aus einem Buffet und Live Cooking Stations sein Essen zusammenstellen. Aus dem The Dining Room kann man direkt auf das Meer und den Infinity Pool gucken.

RestaurantDas The Pavilion Restaurant bietet mediterrane Küche mit orientalischen Einflüssen à la carte an.

In unserer Halbpension war das Frühstück und Abendessen im The Dining Room enthalten. Getränke waren nicht inklusive. Die Auswahl des Essens war gut, die Qualität schwankte ab und an.

Meer SansibarMein Fazit
Das The Residence in Kizimkazi bietet einiges an Exklusivität. Die Suiten sind toll eingerichtet und lassen dank Privatpool fast keine Wünsche offen. Der Infinity Pool ist etwas Besonderes und ein perfekter Ort zum Entspannen. Aufgrund der etwas abgeschiedenen Lage ist das The Residence ein guter Ort für alle Leute, die in Ruhe abschalten wollen.

Adresse
The Residence Zanzibar
Mchamgamle
Kizimkazi
PO Box 2404 Sansibar
Tansania
info-zanzibar@theresidence.com

Preisbeispiele
12. – 19. Dezember 2015
Luxury Garden Pool Villa, 7 Nächte über Dertour: ab 1.120 Euro pro Person, Halbpension, ohne Flug

9. – 16. Juli 2016
Luxury Garden Pool Villa, 7 Nächte über Airtours: ab 1.890 Euro pro Person, Halbpension, ohne Flug

Die Suite hat mir das Hotel The Residence auf Sansibar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, wir freuen uns darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Blogger bei Travel on Toast
Das Reiseblog und Foodblog Travel on Toast steht für die schönen Momente im Leben: ob Kurzurlaub, Städtereisen, Roadtrips, Urlaub mit Hund, vegan reisen, kochen oder backen. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten
    Daniel
    11. April 2016 um 13:39

    Hallo Sabine,

    ja, der Januar ist eine angenehme Reisezeit für Sansibar.

    Viele Grüße

    Daniel

  • Antworten
    Sabine Schwerzler
    10. April 2016 um 23:27

    Hi, grossartig das hotel – ist Jänner eine gute reisezeit?
    Mein Sohn ist dann dort und ich wollte ihn besuchen.
    Lg Sabine

  • Antworten
    Neni
    15. September 2015 um 15:36

    Daniel konnte ja ein Stück Himmel auf Erden genießen.

  • Antworten
    Maria
    13. September 2015 um 21:29

    Lieber Daniel,

    das ist ja wirklich ein wahnsinnig schönes Hotel. Kannst du mir mal bitte verraten, wie man kostenlos in so einem Traumhotel wohnen kann? ;)
    Ich bin auch im Oktober auf Sansibar und freue mich schon riesig darauf.

    Liebe Grüße
    Maria

    • Antworten
      Anja Beckmann
      13. September 2015 um 22:35

      Hallo Maria,

      da Daniel gerade in Jordanien ist, antworte ich dir mal. Wie Journalisten werden auch reichweitenstarke Blogger immer mal wieder eingeladen, sich ein Hotel anzuschauen, um darüber berichten zu können – wie auch in diesem Fall.

      Liebe Grüße und viel Spaß auf Sansibar
      Anja

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen