Sintra Tagesausflug ab Lissabon: Tipps zu Tour, Schloss & Brunnen

Pena Palast Sintra

Du möchtest dich einmal fühlen wie im Märchen? Dann unternimm einen Sintra Tagesausflug ab Lissabon. Das kleine Städtchen liegt nur 30 Kilometer entfernt, es ist der ehemalige Sommersitz der Könige und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Du kannst in Sintra wunderschöne Schlösser, Burgen und Brunnen entdecken. Ich erzähle dir von meinem Ausflug zu den Sintra Sehenswürdigkeiten und gebe dir Tipps, ob du Sintra besser auf eigene Faust erlebst oder mit einer organisierten Tour.

Sintra Tagesausflug ab Lissabon: Pena PalastDieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Wenn du über diese Links etwas buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Du zahlst den normalen Preis, es kostet dich nichts extra. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Sintra Portugal: Wo einst die Könige den Sommer verbrachten

Ich war inzwischen dreimal in Lissabon. Dabei hatte ich genügend Zeit, mir die Top 7 Lissabon Sehenswürdigkeiten anzuschauen und etliche vegetarische und vegane Restaurants in Lissabon zu besuchen. Kennst du auch schon meine Packliste Städtetrip?

Zuletzt erlebte ich Lissabon im Winter. In den drei Tagen im Januar unternahm ich auch einen Sintra Tagesausflug. Denn ich hatte davon schon viel gehört und tolle Fotos gesehen. Die Kleinstadt liegt im Sintra-Gebirge und bietet viele märchenhafte Sehenswürdigkeiten wie:

  • Palácio Nacional da Pena
  • Quinta da Regaleira Anwesen
  • Castelo dos Mouros (Maurisches Schloss)
  • Palácio Nacional de Sintra

Sintra Tagesausflug ab LissabonSintra Tagesausflug ab Lissabon

Ob du den Sintra Tagesausflug besser selbst unternimmst oder an einer Tour teilnimmst?

Bei mir klappte es problemlos auf eigene Faust:

  • Am Samstag vom Rossio Bahnhof in 40 Minuten mit der Bahn nach Sintra, ohne Umsteigen
  • Beim Bahnhof Sintra den Bus 434 nehmen
  • Damit zum Pena Palast fahren
  • Den Bus zurück zum Stadtzentrum nehmen
  • Von dort in 15 Minuten zum Quinta da Regaleira Anwesen laufen
  • Zuletzt wieder zum Bahnhof Sintra gehen und die Rückfahrt nach Lissabon nehmen

Die eigene Anreise funktionierte sehr gut. Mühsam fand ich nur, dass es selbst im Januar überall voll war: vor dem Touristenbus 434, vor und in den Sehenswürdigkeiten. Ich möchte mir nicht vorstellen, was hier in der Hochsaison los ist.

Ich war am Samstag in Sintra. Wenn du kannst, würde ich unter der Woche dorthin fahren. Empfehlen kann ich dir auch ein Ticket ohne Anstehen für den beliebten Pena Palast.

Da es in Sintra hoch und runter geht, war das Laufen ein wenig anstrengend. Im Januar erlebte ich 13 Grad und Sonnenschein, da ging es. Im Sommer würde ich eher an einer organisierten Tour teilnehmen.

Touren buche ich immer über den Anbieter Get your Guide. Bei Touren schaue ich nach:

  • Abholung ab Hotel
  • Dauer der Tour
  • Bewertungspunktzahl
  • einzelnen Bewertungenen
  • deutsch- oder englischsprachiger Guide
  • kostenfreie Stornierung möglich?

Die Tagestour Sintra, Cabo da Roca und Cascais mit maximal acht Teilnehmern dauert acht Stunden. Du wirst in deinem Hotel abgeholt, die Tickets zu den Sehenswürdigkeiten sind ohne Anstehen. Notfalls kannst du die Tour bis 24 Stunden vor Beginn kostenlos stornieren.

Bei der Tour erlebst du Sintra mit dem traumhaft schönen Pena Palast und kannst optional das Quinta da Regaleira Anwesen sehen. Auch haltet ihr am westlichsten Punkt Europas, am Cabo da Roca. Zuletzt geht es nach Cascais, einst das Urlaubsziel des europäischen Adels. Bei dieser Tour kannst du einen englischsprachigen Guide buchen.

Diese Tour wird auch auf Deutsch durchgeführt. Alle Sintra Tickets und Touren bei Get your Guide findest du hier.

Von Lissabon nach Sintra mit dem Zug

Falls du auf eigene Faust losziehen möchtest, ich bin so vorgegangen: Ich übernachtete im My Story Hotel Ouro (Rua Aurea 100, Lissabon). Es lag superzentral bei der Praca do Comercio und war dabei schön ruhig.

Dorthin nahm ich vom Flughafen aus die Metro, die Haltestelle Baixa-Chiado lag nur wenige Meter entfernt.

Für meinen Sintra Tagesausflug lief ich rund 10 Minuten zum Bahnhof Rossio. Dort stieg ich in einen der Züge ein, er brachte mich in 40 Minuten (ohne Umsteigen) zu den Märchenschlössern.

Sintra Bus 434

Ab dem Bahnhof Sintra fährt der Touristenbus 434. Er hat Haltestellen beim Pena Palast sowie dem Maurenschloss.

Als ich an diesem Morgen mit dem Zug in Sintra eintraf, stiegen mit mir viele andere Besucher aus. So war die Schlange am Bus entsprechend lang.

Hier konnte ich nicht meine Viva Viagem Karte für den Nahverkehr nutzen, sondern musste eine Extrakarte für 6,90 Euro kaufen. Sie galt für Hin- und Rückfahrt.

Dann ging es in Serpentinen durch das Gebirge. Auf der Fahrt hast du einen schönen Ausblick auf Berge, Wälder und immer wieder aufblitzende Schlösser, Burgen und Herrenhäuser.

Lissabon im Winter: Pena PalastSintra Schloss: Der märchenhafte Pena Palast

Beim Palácio Nacional da Pena von 1854 hat sich der Architekt so richtig ausgetobt. Das Schloss in allen Farben des Regenbogens gilt als das portugiesische Schloss Neuschwanstein. Es ist von außen und innen absolut sehenswert! Insgesamt zwei Stunden verbrachte ich hier.

Der Eintritt zum Pena Palast beträgt 14 Euro. Hier kannst du ein Ticket ohne Anstehen buchen.

Sintra Tagesausflug ab Lissabon Pena PalastZuerst sah ich mir das Schloss von außen an. Auf der Mauer ringsherum tummelten sich die Besucher. Sie machten Selfies und genossen wie ich den Blick auf viel Grün und das Meer.

Auch innen ist das Schloss einen Besuch wert. Die prachtvollen Räume vermitteln einen Eindruck davon, wie die königliche Familie dort gelebt hat.

Pena Palast SintraIch warf einen Blick auf den Innenhof mit seinen Mosaiken und dem Brunnen. Sind die Muster nicht schön?

Pena Palast Sintra
Pena Palast SintraEs gab sehr viele Schlafzimmer mit erstaunlich kurzen Betten. Und prachtvoll eingerichtete Wohnräume. Besonders interessant fand ich das Esszimmer: Der Tisch war liebevoll eingedeckt und fast erwartete ich, dass die Gäste bald zu Tisch kamen.

Schön war auch das Café mit Sonnenterrasse. In dem kleinen Laden kannst du dir etwas zu Trinken und Snacks kaufen und dich in die Wärme setzen. Leider waren alle Tische und Stühle schon besetzt, als ich dort war.

Lissabon im Winter: Quinta da RegaleiraSintra Brunnen beim Quinta da Regaleira Anwesen

Ebenfalls einen Besuch wert ist dieses Herrenhaus von 1910 mit zauberhaftem Garten. Vom Pena Palast nahm ich den Bus zurück ins Stadtzentrum und lief den Rest des Weges zu Fuß.

Sieht es nicht ein wenig wie ein Spukschloss aus? Hier war ich für rund 1,5 Stunden, der Eintritt kostet 8 Euro.

Sintra Tagesausflug ab Lissabon Sintra BrunnenAngelockt hatte mich vor allem der Brunnen. Du kennst ihn vielleicht von Instagrambildern.

Ich lief eine Zeitlang durch den Garten und dann bergauf zum Brunnen. Der Initiierungsbrunnen war nie mit Wasser gefüllt, er wurde wohl vor allem für Zeremonien genutzt.

Wie im Pena Palast war es am Brunnen sehr voll. Die Besucher drängten sich um den Rand und schossen Fotos von oben herab.

Nur wenige von ihnen gingen die 27 Meter herunter. Denn sie dachten vermutlich, sie müssten die Spiraltreppe auch wieder hinauflaufen.

Lissabon im Winter: Quinta da Regaleira BrunnenIch machte mich an den Abstieg. Es wurde immer dunkler und kühler. Schließlich war ich am Boden angekommen und blickte nach oben ins Sonnenlicht.

Durch Tunnel kommst du dann auf dieser Ebene hinaus. Stellenweise war es sehr dunkel, da half die Taschenlampenfunktion meines Smartphones.

Ich stieß auf zwei Ausgänge. Bei dem einen überquerte man einen Teich auf Trittbrettern. Ich nahm lieber den normalen Ausgang im Trockenen.

Sintra Quinta da Regaleira Garten
Sintra Quinta da Regaleira Garten
Sintra Quinta da Regaleira GartenAuch der Garten gefiel mir sehr: Hier könnt ihr Farne, Palmen, bunte Blumen und Statuen sehen.

Weitere Fotos und Videos findet ihr in meinem Instagram Story Highlight Lissabon

Mein Fazit zum Sintra Tagesausflug

Der Ausflug von Lissabon nach Sintra hat sich absolut gelohnt! Insgesamt war ich von 10 bis 18 Uhr unterwegs. Dabei sah ich mir die beiden Sehenswürdigkeiten Pena Palast und Quinta da Regaleira Anwesen mit seinem Brunnen an. Meiner Ansicht nach ist ohne Hetze auf eigene Faust nicht mehr möglich. Denn die Anreise aus Lissabon, die Busfahrt und die Fußwege kosten Zeit.

Du möchtest nicht alleine losziehen oder möchtest es bequemer haben? Bei der Tagestour Sintra, Cabo da Roca und Cascais besuchst du Sintra mit Pena Palast und Quinta da Regaleira Anwesen.

Hast du den Sintra Tagesausflug auch schon erlebt?

Hinweis: Die Lissabon Reise und den Sintra Tagesausflug habe ich selbst bezahlt und organisiert, es gab keine Kooperationen.

Tipps & Infos auf einen Blick

Sintra Ticket & Touren
Palácio Nacional da Pena mit Park: Ticket ohne Anstehen
Tagestour Sintra, Cabo da Roca und Cascais – englischsprachiger Guide möglich
Sintra, Cabo da Roca & Cascais: Tagestour ab Lissabon – deutschsprachiger Guide möglich
Alle Sintra Tickets und Touren bei Get your Guide findest du hier

Lissabon Hotel 
My Story Hotel Ouro
Weitere Hotels in Lissabon

Lissabon Reiseführer

Weiterlesen

Packliste Städtetrip: Zum Ausdrucken & Abhaken für deine perfekte Städtereise
Lissabon Tipps & Bilder: Die Top 7 Sehenswürdigkeiten
Lissabon im Winter: Sehenswürdigkeiten, Tipps & Bilder
Lissabon & Cascais – ein Wochenendtrip
Lissabon Sehenswürdigkeiten für einen Sonntag
Lissabon Tipps Essen: vegan, vegetarisch, lecker
Pasteis de Nata Rezept: Puddingtörtchen aus Portugal

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, Facebook oder Pinterest. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Pinne die Sintra Tagesausflug Tipps auf Pinterest

Sintra Tagesausflug ab Lissabon: Sintra Tipps zu Tour, Schloss und Sintra Brunnen. Reisetipps, Inspiration und Bilder zu Sintra Portugal mit seinen Märchenschlössern. Hier hatten die portugiesischen Könige ihren Sommersitz. #Sintra #Lissabon #Portugal

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Seit meinem Jahr Weltreise hat mich die Reiselust so richtig gepackt. Als hauptberufliche Reisebloggerin bin ich rund vier Monate pro Jahr unterwegs, am liebsten mit Freund Carsten und Hund Buddy. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips oder vegetarisches Essen - ich bringe euch hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

keine Kommentare

    Antwort hinterlassen

    Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen