Tiramisu Rezept: Lieblingsdessert mit Amaretto

Tiramisu Rezept: Lieblingsdessert mit Amaretto

(Werbung für Ramazzotti) Liebe geht durch den Magen? Bei Italien auf jeden Fall! Als ich als Studentin dort war, verliebte ich mich gleich rettungslos in die italienische Küche. Ich stelle euch ein einfaches und schnelles Tiramisu Rezept vor – abgewandelt mit Ramazzotti Amaretto, der nur für kurze Zeit erhältlich ist.

Tiramisu Rezept: Lieblingsdessert mit AmarettoVorfreude auf den Frühling

Blauer Himmel und Sonnenschein – für mich sind das erste Vorboten des Frühlings. Auch wenn es hier noch kalt ist.

Ich freue mich schon auf mildere Temperaturen, Vogelgezwitscher und bunte Blumen. Zu gerne würde ich auf Sizilien mal die Mandelblüte erleben, mit ganzen Wolken von rosafarbenen Blüten.

Seit ich damals als Studentin für mehrere Woche bei Venedig eine Freundin besucht habe, hat das Land einen festen Platz in meinem Herzen.

Wir sind schon mit Vesparollern von Deutschland über die Côte d’Azur bis hin nach Genua gefahren.

Mit Carsten habe ich auch Rom und Florenz erkundet: Wir haben uns etwa den Vierströmebrunnen und die Uffizien angeschaut.

Allein war ich in Bologna und Sizilien. In der Studentenstadt habe ich meine Liebe zum Aperitivo entdeckt, der abendlichen Cocktailstunde. An Sizilien liebte ich die Orangen- und Zitronenbäume, ebenso wie die sündhaft guten Cannoli Gebäckröllchen.

Am häufigsten waren wir jedoch in Rimini. Ihr kennt den Ort als Sommerhochburg? Zu Ostern sind hier nur italienische Familien und ein paar Besucher…

In Rimini in der Sonne sitzen, auf’s Meer schauen und dabei einen Espresso trinken. Dann auf einem Motorroller durch die Gegend fahren. Das ist für mich immer der Beginn der wärmeren Jahreszeit und typisch für das italienische Lebensgefühl.

Italienisches Lieblingsessen

Als ich meine Freundin besucht habe, durfte ich am Sonntagsessen im Familienkreis teilnehmen. Und war beeindruckt von den vielen Gängen von Antipasti über Pasta und Fleisch bis hin zum Nachtisch. Das Essen zog sich über mehrere Stunden hin.

Meine Gastmutter hatte uns Tiramisu gezaubert, dort probierte ich es zum ersten Mal. Das Dessert stammt aus Venetien und bedeutet „zieh mich hoch“.

Es war traumhaft lecker: cremig, nicht zu süß, mit Kaffee- und Schokoladenaromen. Immer wenn ich das Dessert esse, träume ich mich nach Italien zurück.

Tiramisu mit Ramazzotti Amaretto

In diesem Artikel stelle ich euch ein bewährtes Rezept vor. Aber diesmal mit Ramazzotti Amaretto.

Der italienische Kräuterlikör Ramazotti ist ein beliebter Digestif. Die Sonderedition Ramazzotti Amaretto ist nur bis Mai erhältlich (0,7 Liter, rund 12 Euro).

Ihr könnt das bitter-süße Getränk mit der feinen Mandelnote pur oder mit Eis genießen. Perfekt für den schönen Abend zu zweit, in der Familie oder mit Freunden.

Tiramisu Rezept: Lieblingsdessert mit AmarettoTiramisu Rezept

Das Rezept ist so unkompliziert, dass Carsten nach der Zubereitung fassungslos fragte: „Wie, das war es schon?“

Das Rezept reicht für 8 Personen. Da bin ich wie meine italienische Gastmutter: Es soll niemand hungrig bleiben. :)

Zutaten für das Tiramisu Rezept

  • 4 Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 150 g Löffelbiskuit
  • 200 ml kalter Espresso
  • 4 EL Ramazzotti Amaretto
  • 2 EL Kakaopulver

Zubereitung Tiramisu Rezept

  • Die Eigelb und den Zucker gründlich verrühren, am besten mit einem Handrührgerät. Ich hatte nach unserem Umzug nur einen Schneebesen zur Hand. Das ging zur Not, wurde aber später richtig anstrengend. Mascarpone nach und nach zugeben und verrühren.
  • Die Hälfte der Löffelbiskuits nebeneinander in eine flache Form legen. Espresso und Ramazzotti Amaretto verrühren und die Hälfte darüber geben.
  • Die Hälfte der Creme verstreichen. Die übrigen Biskuits verlegen und wieder mit Espresso beträufeln. Zuletzt die restliche Creme darüber streichen.
  • Das Tiramisu mindestens 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Genießen den Kakao darüber stäuben.

Was mögt ihr besonders gerne an Italien?

Das ist eine Kooperation mit Ramazzotti, auf der Website findet ihr neben vielen weiteren leckeren Rezepten auch den Hinweis auf verantwortungsvollen Alkoholgenuss

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, Facebook oder Pinterest. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Pinne diesen Beitrag auf Pinterest

(Werbung) Ein einfaches und schnelles Tiramisu Rezept mit Amaretto #Tiramisu #Rezept #Dessert

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Ein Jahr Weltreise war nicht genug. Es zieht mich immer wieder in die Ferne - zu Städten, Roadtrips, Traumstränden, Winterzauber und leckerem Essen. Als hauptberufliche Reisebloggerin bringe ich euch hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps - damit eure Reise unvergesslich wird! Über Instagram, Instagram Stories und Facebook nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

keine Kommentare

    Antwort hinterlassen

    Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen