Tower of London: Tickets ohne Warteschlange, Tipps & Fotos

Tower of London

Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Großbritanniens Hauptstadt? Der Tower of London. Völlig zu Recht, wie ich bei einem Besuch dort noch mal feststellte. Die alten Gemäuer haben einen großen Reiz, bieten eine tolle Aussicht und du findest dort Highlights wie die Kronjuwelen oder Raben. Da der Tower so beliebt ist, bilden sich jedoch oft lange Warteschlangen. Im Artikel verrate ich dir, wie du Eintritt ohne Anstehen bekommst und gebe dir zahlreiche weitere Tipps und Fotoideen für deinen Besuch.

London WochenendeDieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Wenn du über diese Links etwas buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Du zahlst den normalen Preis, es kostet dich nichts extra. Vielen Dank für deine Unterstützung!

London Wochenende mit vielen Sehenswürdigkeiten

Ein verlängertes Wochenende in einer meiner Lieblingsstädte: Ich erlebte diesmal London per Zug, nutzte u. a. den Eurostar durch den Eurotunnel für die Fahrt.

Unterwegs war ich mit leichtem Gepäck. Kennst du schon meine Packliste Städtetrip zum Ausdrucken und Abhaken?

Mit dem Tower of London besuchte ich eines der bekanntesten Highlights der Stadt, ich stieg an der Underground Haltestelle Tower Hill aus. Vom Tower aus lief ich über die Tower Bridge, dort ist das Foto oben entstanden.

Ansonsten bewegte ich mich abseits der klassischen Touristenpfade. So machte ich etwa eine Street Art Tour in Shoreditch mit, besuchte den Brick Lane Vintage Market und den Borough Market mit seinen vielen Essensständen.

citizenM Hotel Tower of LondonLondon Hotel direkt am Tower

Mein Lieblingshotel in der Stadt? Das citizenM Tower of London Hotel ist bezahlbar, liegt günstig und ich hatte von meinem Zimmer aus einen gigantischen Ausblick auf den Tower. Das Hotel ist schön und witzig eingerichtet, ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.

Hier findet du weitere Hotels in London bei Booking.com, darüber buche ich immer meine Unterkünfte. Dabei sehe ich nach Lage, Preis, Bewertungen und Bildern.

Tower of London Facts
Tower of London FactsTower of London Facts

  • Der Tower of London ist eine rund 1.000 Jahre alte Burg.
  • Die Anlage mit Gebäuden, Mauern und Gräben gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.
  • Der offizielle Name lautet Her Majesty’s Royal Palace and Fortress of the Tower of London.
  • Funktionen: Festung, königlicher Palast und Gefängnis.
  • Die Hauptsehenswürdigkeiten dort sind die Kronjuwelen und die Raben.
  • In den Gemäuern sollen Geister spuken.
  • Der Tower ist Handlungsort von Literatur, etwa von Shakespeare und Edgar Wallace.
  • Im Winter findest du am Tower eine wunderschöne Eislaufbahn. Mehr Infos dazu gibt es in meinem Artikel: Weihnachten in London – die besten Erlebnisse im Winter.

Tower of London TicketsTower of London Tickets: Eintritt ohne Warteschlange

Meine City Cards, Tickets und Touren buche ich immer über Get your Guide. Dort bestellte ich auch vorab den Tower of London Eintritt mit Kronjuwelen-Ausstellung. Das Ticket konnte bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung storniert werden.

Der weiterer Vorteil dabei: Damit hatte ich Eintritt ohne Anstehen. Denn die Warteschlange war lang an den Schaltern für die Einzeltickets. Ich ging mit meinem Beleg stattdessen zu den Schaltern für Gruppentickets, wo an diesem Märzsamstag um 11.30 Uhr nichts los war. Dort erhielt ich mein Ticket, mit dem ich den Einlass passierte.

Du möchtest ganz sicher gehen? Dann gibt es noch den Früheinlass zum Tower of London – garantiert abseits der Touristenmassen.

Tower of LondonFalls du noch mehr London Sehenswürdigkeiten besuchen möchtest (z. B. Westminster Abbey, Windsor Castle oder eine River Cruise auf der Themse): Buche am besten den London Pass.

Er gilt für einen oder mehrere Tage und bietet Zugang zu mehr als 80 Sehenswürdigkeiten, Touren und Museen. Ein Tagesticket für den Hop-on/Hop-off-Bus ist ebenfalls dabei. Damit kannst du Geld sparen und erhältst vielfach Eintritt ohne Warteschlange.

Tower of London KronjuwelenOrientierung im Tower

Am Eingang bekam ich einen Übersichtsplan, mit dem ich mich gut orientieren konnte.

Zu jeder halben Stunde treffen sich am Eingang die Teilnehmer zu den Yeoman Warder Tours. Diese sind im Ticket inbegriffen und dauern 45 Minuten.

Eine andere Möglichkeit ist der Multimedia Guide. Er kostet 5 Pfund für Erwachsene.

Tower of London KronjuwelenTower of London: Die Kronjuwelen – funkelnde Edelsteine

Am Einlass zu den Kronjuwelen hatte ich Glück: Dort war niemand, ich konnte direkt in die Räume. Wenig später sah ich, wie eine große Gruppe davor eine lange Warteschlange bildete. Hier also am besten einen passenden Moment abwarten.

Trotzdem war es drinnen voll. Doch der Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Denn unglaubliche 23.600 Juwelen befinden sich im Tower. Leider darf man keine Fotos machen.

Zu schade, denn Fotomotive gab es genug: Goldene Kronen mit Samt, Pelz und Diamanten – wir fuhren auf einer Rollbahn langsam vorbei. Schwere Zepter, bei denen ich mir kaum vorstellen konnte, sie halten zu können. Prachtvolle Schwerter, eines von 1820 funkelte nur so vor lauter Edelsteinen.

Die Imperial State Crown allein besitzt 2.868 Diamanten, 273 Perlen, 17 Saphire, elf Smaragde und fünf Rubine.

Auch war alles für Krönungsmesse und -essen zu sehen. Wenn du einmal wirkliche Pracht sehen möchtest, bist du hier richtig!

Tower of London RabenTower of London: Vorwitzige Raben

Direkt bei den Kronjuwelen stieß ich auf den ersten Raben. Von ihnen werden sieben im Tower gehalten. Denn es heißt, ohne sie würde das Königreich untergehen.

Tower of London RabenEin paar Schritte weiter liefen zwei Raben über den Rasen. Einer von ihnen hüpfte auf einen Zaun und beäugte mich neugierig.

Tower of LondonWas es im Tower noch zu sehen gibt

Den White Tower führten 204 Stufen hinauf. Ich warf einen Blick in den Bloody Tower, der zeitweise als Gefängnis diente. Viel besser gefiel mir dagegen der Gang auf einer Burgmauer mit seinem schönen Ausblick.

Tower of London
Tower of London
Tower of LondonIm Tower genoss ich die Aussicht auf das alte und moderne London sehr:

  • Tower Bridge
  • Themse
  • The Shard, mit 310 Metern der derzeit höchste Wolkenkratzer der EU
  • The Gherkin (30 St Mary Axe), ein 180 Meter hoher Wolkenkratzer
  • Sky Garden: Hier kannst du kostenlos London aus fast 150 Metern Höhe sehen, du musst nur mit ausreichender Vorlaufzeit ein Ticket buchen. Lohnt sich absolut!

Alle Tipps & Infos auf einen Blick

London Hotels bei Booking.com
citizenM Tower of London Hotel
Weitere Hotels in London

Tickets & Touren bei Get your Guide
Tower of London: Eintritt mit Kronjuwelen-Ausstellung
Tower Of London: Früheinlass & Britische Kronjuwelen Tour
London Pass mit über 80 Attraktionen

Tower of LondonWarst du schon mal im Tower of London?

Hinweis: Die London Reise habe ich selbst bezahlt und organisiert, es gab keine Kooperationen. 

Weiterlesen

London per Zug: Dauer, Preise & Tipps
Städtereisen mit Flug planen – in 9 Schritten
Packliste Städtetrip: Zum Ausdrucken & Abhaken für deine perfekte Städtereise
Weihnachten in London: Die besten Erlebnisse im Winter
Weitere London Artikel
Brighton: Sehenswürdigkeiten im „London by the Sea“

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, Facebook oder Pinterest. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Pinne die Tipps zum Tower of London auf Pinterest

Tower of London: Tickets ohne Warteschlange zu Burg, Kronjuwelen und Raben. So bekommst du Einlass ohne Warten. Die besten London Reise Tipps und London Foto Ideen für eine der beliebtesten London Sehenswürdigkeiten. #TowerofLondon #Tower #London #England

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Seit meinem Jahr Weltreise hat mich die Reiselust so richtig gepackt. Als hauptberufliche Reisebloggerin bin ich rund vier Monate pro Jahr unterwegs, am liebsten mit Freund Carsten und Hund Buddy. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips oder vegetarisches Essen - ich bringe euch hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

keine Kommentare

    Antwort hinterlassen

    Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen