Weihnachten in London: Die 12 besten Winter Tipps und Sehenswürdigkeiten

Weihnachten in London

Ein verlängertes Wochenende in London im Winter: mit Weihnachtsmarkt, Christmas Shopping, Weihnachtsbeleuchtung und Schlittschuhfahren. Klingt traumhaft, oder? Hier kommen meine Tipps für Weihnachten in London, wie ihr es im November, Dezember und teilweise noch im Januar erleben könnt – samt Sehenswürdigkeiten, Hotels und Zeitplan.

Dieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Falls ihr über diese Links etwas bucht oder kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Ihr zahlt den normalen Preis, es kostet euch nichts extra. 

Kennt ihr schon diese Artikel?

Reise Geschenke: Die 30 besten Geschenkideen
Städtetrip Europa: 12 Tipps für traumhafte Städtereisen
Mit dem Zug nach London: Erfahrungen, Dauer & Preise
Tower of London: Tickets ohne Warteschlange, Tipps & Fotoideen
Weihnachtsmarkt Köln: Tipps zu den Top 6 Weihnachtsmärkten 2019
Weihnachtsmarkt Aachen: Tipps, Bilder und Öffnungszeiten 2019

London Weihnachten: Anreise per Zug, Bus oder Flug

London im WinterIhr sucht Erfahrungsberichte zu Weihnachten in London? Dann seid ihr hier richtig!

Mit Eurowings flog ich Ende November von Köln nach Stansted, zurück ab Heathrow. Eine gute Alternative ist übrigens London per Zug – bequem, umweltfreundlich und in diesem Fall ähnlich teuer. Früher sind wir immer mit dem Bus in die Hauptstadt Englands gefahren.

Mein Tickets in Europa buche ich über Omio (vorher GoEuro). Das Portal ist wirklich praktisch: So könnt ihr euch für euer Reiseziel Verbindungen mit Bahn, Bus und Flug anzeigen lassen. Dann Dauer und Preise vergleichen und direkt buchen.

Hotels zu Weihnachten in London

citizenM Hotel Tower of LondoncitizenM Tower of London Hotel

Ich übernachtete bei meinem London Wochenende im citizenM Tower of London Hotel, buchbar über Booking.com. Das ist ein cooles Designhotel in toller Lage, mit genialem Ausblick und hervorragenden Bewertungen von rund 10.000 Gästen. Für London ist es durchaus bezahlbar.

Im Hotel checkte ich am Automaten ein und konnte mir aussuchen, was für ein Zimmer ich nehmen wollte. Ich entschied mich für eins mit Ausblick auf den Tower of London.

Als ich das Zimmer im 1. Stock betrat, fiel mein Blick auf das große Bett am Fenster. Und direkt dahinter lag der Tower. Unglaublich schön! Ich hätte ewig im bequemen Bett liegen und die Aussicht bewundern können.

Diese beiden London Hotels kann ich euch ebenfalls empfehlen:

Ibis London City – Shoreditch

Ihr sucht ein gutes und günstiges Hotel? Im Ibis habe ich schon in verschiedenen Städten übernachtet, dieses liegt in meinem liebsten Londoner Stadtteil Shoreditch. Über 6.000 Bewertungen hat es auf Booking.com, mit dem Gesamturteil „sehr gut“. Ich mag die witzige und bunte Einrichtung des Hotels. Dort warten ein Restaurant und eine Bar auf euch, viele Gäste loben auch das Frühstück. Hier Preise und Termine checken.

Citadines Trafalgar Square

In dieser Unterkunft mit Apartments habe ich mit Carsten schon übernachtet. Ich finde die Lage genial! Und ich mochte neben der schönen Inneneinrichtung, dass wir uns in der Küche Essen zubereiten konnten – ein Supermarkt lag in der Nähe. Ebenso wie übrigens Restaurants, London Eye oder Big Ben. Es hat über 3.000 Bewertungen, die durchschnittlich sehr gut sind. Hier Preise und Termine checken.

Was kann ich vor und zu Weihnachten in London erleben?

Weihnachten in LondonIn der Vorweihnachtszeit in London erwartet euch eine Menge an Sehenswürdigkeiten. Das habe ich erlebt:

  • Weihnachtsmärkte: Southbank Centre Winter Market, Hyde Park Winter Wonderland, Leicester Square
  • Weihnachtsbeleuchtung & Weihnachtsdeko: Straßen wie Regent, Carnaby und Oxford Street
  • Schlittschuhfahren: Somerset House, Natural History Museum, am Tower of London, Hyde Park Winter Wonderland
  • Weihnachtsshopping, z. B. einen crazy Pulli mit Schneemann oder Rentier kaufen
  • Mulled Wine & Mince Pies: Glühwein trinken und Fruchttörtchen essen. Love it!

Ihr sucht noch nach einem London Reiseführer für Sightseeing, Museen oder Shopping? Diesen kann ich euch bei Amazon empfehlen:
London Reiseführer: Entdecke London wie ein Local! Inkl. Insider-Tipps 2019, U-Bahn-Karte, Events & Touren und kostenloser App

Seid ihr so große Harry Potter Fans wie ich? Dazu gibt es in London verschiedene Führungen, etwa die Warner Bros. Studio Tour mit Blick hinter die Kulissen der Filme. Dort findet vom 16. November 2019 bis 26. Januar 2020 Hogwarts in the Snow statt. Bei Get your Guide findet ihr hier alle Harry Potter Touren.

Traumhaft klingt auch die Radtour bei Weihnachtslichtern. Auf der 3-stündigen Tour besucht ihr die Oxford Street, Covent Garden, das Hyde Park Winter Wonderland und seht die schön geschmückten Schaufenster von Harrods.

Oder wie wäre es mit einem Afternoon Tea? Den klassischen Nachmittagstee könnt ihr hier buchen.

Um alle London Touren bei Get your Guide zu sehen, einfach unten auf eine der Touren klicken:

Weihnachten in London: Zeitplan

London Reise per ZugIch erlebte die Vorweihnachtszeit in London mit vielen Highlights. Das war mein Zeitplan:

Donnerstag

  • Flug von Köln nach London-Stansted, Ankunft nach rund 1 Stunde, gegen 16 Uhr Ortszeit (eine Stunde früher als bei uns)
  • Mit dem Stansted Express Zug in 47 Minuten in die Innenstadt
  • Weiter zu meinem Hotel mit der Oyster Card, einer elektronischen Fahrkarte

London Tag 1: Freitag

  • Covent Garden Market mit Tannenbaum, Weihnachtsdeko und Geschenken kaufen
  • Schlittschuhbahn am Somerset House
  • Weihnachtsshopping am Black Friday (zu voll, würde ich auf einen anderen Tag verlegen)

London Tag 2: Samstag

  • Southbank Centre Winter Market
  • Eislaufbahn am Natural History Museum – wunderschön!
  • Hyde Park Winter Wonderland – eher etwas für Familien mit Kindern

London Tag 3: Sonntag

  • Schlittschuhbahn am Tower of London
  • Weihnachtsmarkt am Leicester Square
  • Weihnachtsbeleuchtung an Regent, Carnaby und Oxford Street

Montag

  • Flug von Heathrow nach Köln, Abflug gegen 16 Uhr

London Reise in der Vorweihnachtszeit

Ich kam genau einen Monat vor Weihnachten in London an. Überall strahlte, glitzerte und funkelte es. Neben den Lichtern und der Weihnachtsdeko sah ich zahllose Weihnachtsbäume. In den Cafés lief Weihnachtsmusik, es gab Festive Afternoon Teas und Weihnachtsgetränke. Die Weihnachtsmärkte, Christmas Shopping und Eislaufbahnen lockten.

Wenn es gegen 16 Uhr dunkel wurde, wurde es besonders stimmungsvoll mit der Weihnachtsbeleuchtung. Gegen Ende November hatten wir um die 6 bis 7 Grad, ihr solltet euch also warm einpacken.

Ich stelle euch jetzt meine Erlebnisse zu Weihnachten in London vor und gebe euch Tipps, was zu empfehlen ist.

1) Southbank Centre Winter Market: Weihnachtsmarkt London 2019

Southbank Centre Winter MarketWebsite
The Queen’s Walk, beim London Eye
U-Bahn Haltestellen: z. B. Waterloo Underground und Embankment
8. November 2019 bis 5. Januar 2020
Die meisten Stände haben von 10 – 22 Uhr geöffnet

Mit der Tube fuhr ich bis Embankment. Dann lief ich über die Golden Jubilee Bridges, hier habt ihr einen tollen Ausblick auf Themse, London Eye und Big Ben.

Am anderen Flussufer wartet der Southbank Centre Winter Market (freier Eintritt) auf euch. An den Hütten könnt ihr etwa Kerzen, Schals oder Nostalgieschilder als Weihnachtsgeschenke kaufen. Heißer Cider oder Mulled Wine halten euch warm. Oder habt ihr Lust auf Fish & Chips, Pies oder Fudge?

Witzig fand ich die Weihnachtsbäume im Pop Art Stil, z. B. mit Kussmündern als Deko.

Mein Fazit: Von den drei Weihnachtsmärkten London, die ich gesehen habe, hat es mir hier am besten gefallen. Es ist nicht ganz so voll und ihr habt einen tollen Ausblick.

2) Hyde Park Winter Wonderland 2019: Weihnachtsmarkt London & Schlittschuhbahn

Hyde Park Winter WonderlandWebsite
U-Bahn Haltestellen: z. B. Hyde Park Corner Underground oder Green Park
21. November 2019 bis 5. Januar 2020
täglich 10 – 22 Uhr

Dieser riesige Vergnügungspark befindet sich auf einem eingezäunten Gelände im Hyde Park. Das Winter Wonderland gibt es seit über zehn Jahren zur Weihnachtszeit.

Der Eintritt ist frei. Für etliche Attraktionen müsst ihr jedoch bezahlen und solltet vorab online Tickets bestellen. Dazu gehören etwa:

  • Ice Skating
  • Bar Ice
  • Bar Hütte mit Karaoke
  • Ice Sculpting Workshops
  • Magical Ice Kingdom

Ich kam um 16 Uhr an und musste 15 Minuten in der Schlange stehen, alle Taschen wurden durchsucht. Dann ging ich unter dem Tor hindurch auf das Gelände.

Hyde Park Winter WonderlandMich erwartete eine Mischung aus Kirmes und gigantischem Weihnachtsmarkt mit über 100 Buden.

Dazu gibt es mehr als 100 Attraktionen wie Karussels, Achterbahnen und auch eine Schlittschuhbahn. Diese ist die größte Outdoor Eisbahn in Großbritannien, auf der Fläche war es gegen 17.30 Uhr sehr voll.

Was ich hier vor allem mochte, war das internationale Essen. Ob aus Großbritannien, Deutschland, USA oder Mexiko – hier gab es alles.

Mein Fazit: Insgesamt war es mir hier zu voll, zu bunt und zu laut. Für Kinder sicher toll, für mich vor allem anstrengend.

3) Weihnachtsmarkt London 2019 am Leicester Square

Weihnachten in London: Die schönsten Erlebnisse im WinterWebsite
U-Bahn Haltestellen: Leicester Square, Charing Cross und Piccadilly Circus
8. November 2019 bis 5. Januar 2020
12  – 22 Uhr Montag bis Freitag, 10 – 22 Uhr am Wochenende

Warum beim Christmas Shopping nicht einen kleinen Stopp beim Weihnachtsmarkt am Leicester Square (freier Eintritt) einlegen? Am Sonntag war es hier um 17 Uhr noch relativ leer.

Die Hütten hatten das gleiche Angebot wie bei den anderen beiden Weihnachtsmärkten. Doch hier konnte ich mir in Ruhe die goldenen und silbernen Sterne in den Bäumen anschauen, nach Geschenken stöbern und einen Glühwein trinken. Auf Kinder wartet hier die Grotte des Weihnachtsmannes.

Mein Fazit: Stimmungsvoller und relativ ruhiger Weihnachtsmarkt direkt im Zentrum.

4) Covent Garden Market: Weihnachtsdeko und Christmas Shopping

Covent Garden Market zu WeihnachtenU-Bahn Haltestellen: Covent Garden oder Leicester Square

Die für mich schönste Weihnachtsdekoration hatte der Covent Garden Market – mit gigantischen Weihnachtskugeln und Mistelzweigen.

Covent Garden Market zu WeihnachtenDraußen stand ein großer Weihnachtsbaum mit Schleife, auf der anderen Seite des Gebäudes ein silbernes Rentier.

An den Ständen des „Apple Markets“ könnt ihr schönes Kunsthandwerk erstehen, das Angebot unterscheidet sich von den Weihnachtsmärkten. Hier findet ihr etwa silberne oder goldene Schuhe, Duftseifen oder Schmuck.

Mein Fazit: Wunderschönes Gebäude, wunderschöne Weihnachtsdeko. Der Besuch lohnt sich!

5) Weihnachtsshopping in London

Weihnachtsshopping in LondonHabt ihr den Black Friday schon mal für das Christmas Shopping genutzt? Dann gibt es viele Angebote, mit Rabatten bis zu 50 Prozent. Er findet am 29. November 2019 wieder statt.

Ich war auf der Suche nach einem Christmas Sweater und einer Pudelmütze. Nachdem ich mich rund eine Stunde lang mit anderen Einkaufenden durch verschiedene Geschäfte geschoben hatte, gab ich auf.

Es war zu voll, zu warm und für mich viel zu stressig. Davon kann ich euch also nur abraten, zumindest in der Londoner Innenstadt!

6) Weihnachtsbeleuchtung wie an der Oxford Street

Weihnachtsbeleuchtung LondonWas aber wirklich schön ist, ist die Weihnachtsbeleuchtung in Straßen wie Regent, Carnaby und Oxford Street. Über den Straßen sind Lichterketten und -figuren gespannt. Wenn es dunkel wird, leuchten sie auf und verleihen der Stadt eine festliche Stimmung.

7) Die schönsten Eislaufbahnen zu Weihnachten in London

Fühlt ihr euch auf der Eisbahn auch zurückversetzt in eure Kindheit? Zu Weihnachten in London habe ich mir neben dem Hyde Park Winter Wonderland weitere Schlittschuhbahnen angeschaut:

Eislaufbahn London Natural History Museum Ice RinkNatural History Museum Ice Rink
19. Oktober 2019 bis 12. Januar 2020
10 – 22 Uhr geöffnet

Vor der wunderschönen Kulisse des Waterhouse Buildings findet ihr diese Eislaufbahn (siehe Bild oben). Ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum und ein Karussell trugen zur schönen Stimmung bei. Meine Lieblingseislaufbahn in London! Hier wie auch bei den anderen Bahnen solltet ihr eure Tickets vorab buchen.

Eislaufbahn Skate at Somerset HouseSkate at Somerset House
13. November 2019 bis 12. Januar 2020

Ebenfalls vor einem historischen Gebäude findet ihr diese relativ große Eislaufbahn. Hier könnt ihr schlittschuhfahren oder Stunden nehmen. Außerdem könnt ihr mit Freunden Käsefondue mit Wein oder Schokoladenfondue mit Champagner genießen.

Tower of London Ice Rink EislaufbahnTower of London Ice Rink
16. November 2019 bis 5. Januar 2020

Warum nicht beim – übrigens absolut sehenswerten – Tower of London Schlittschuh laufen? Ich war am späten Nachmittag da, als es dunkel wurden und die Lichter leuchteten. So schön!

Mein Fazit zu Weihnachten in London (Erfahrungsbericht)

Weihnachten in London ist einfach wunderschön! Die ganze Stadt ist in Weihnachtsstimmung, glitzert und funkelt. Überall ist Musik zu hören und die Menschen sind guter Stimmung.

Allerdings kann es auch sehr voll werden. Den Black Friday fand ich etwa für das Weihnachtsshopping zu stressig.

Und London ist eine der teuersten Städte der Welt. Doch auch hier findet ihr Unterkünfte zu vernünftigen Preisen, wenn ihr euch frühzeitig darum kümmert.

Zur Anreise: Vom Rheinland aus ist London per Zug bequem und günstig zu erreichen, da ist meiner Ansicht nach kein Flug nötig.

Jetzt eure London Reise buchen

Omio (vorher GoEuro): Für euer Reiseziel in Europa Verbindungen mit Bahn, Bus und Flug vergleichen und gleich buchen

citizenM Tower of London Hotel bei Booking.com: Cooles Designhotel in toller Lage, mit genialem Ausblick und hervorragenden Bewertungen von rund 10.000 Gästen
Ibis London City – Shoreditch: gutes und günstiges Hotel im Londoner Stadtteil Shoreditch, witzige und bunte Einrichtung, Restaurant, Bar und tolles Frühstück
Citadines Trafalgar Square: Unterkunft mit schönen Apartments samt Küche, mit Supermarkt, Restaurants und Sehenswürdigkeiten in der Nähe

London Reiseführer bei Amazon: Entdecke London wie ein Local! Inkl. Insider-Tipps 2019, U-Bahn-Karte, Events & Touren und kostenloser App

Weihnachten in London – was sind eure Tipps?

Hinweis: Die London Reise habe ich selbst bezahlt und organisiert, es gab keine Kooperationen. 

Weiterlesen

Reise Geschenke: Die 30 besten Geschenkideen
Städtetrip Europa: 12 Tipps für traumhafte Städtereisen
Mit dem Zug nach London: Erfahrungen, Dauer & Preise
Tower of London: Tickets ohne Warteschlange, Tipps & Fotoideen
Weihnachtsmarkt Köln: Tipps zu den Top 6 Weihnachtsmärkten 2019
Weihnachtsmarkt Aachen: Tipps, Bilder und Öffnungszeiten 2019

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, Facebook oder Pinterest. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Weihnachten in London: Tipps auf Pinterest merken

Hol dir die besten London Reise Tipps zu Weihnachten: mit Weihnachtsmarkt, Weihnachtsshopping, Weihnachtsbeleuchtung und Schlittschuhfahren. Winter Tipps für London England, wie du es in der Weihnachtszeit erleben kannst – samt Sehenswürdigkeiten für deinen Kurzurlaub, Unterkunft und Zeitplan für Weihnachten in London. #London #Urlaub #Reisen #Kurzurlaub

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Nach einem Jahr Weltreise bin ich jetzt hauptberuflicher Reiseblogger. Am liebsten machen mein Freund Carsten und ich Urlaub mit Hund Buddy. Ob nah oder fern, Städtereisen, Roadtrips oder Veggie Food - im Blog findet ihr Reisetipps, Reiseberichte und echte Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Antworten
    christina
    4. Dezember 2017 um 11:28

    Hallo Anja,

    wir waren letztes Jahr im Dezember für 5 Tage in London. Hatten auch einen günstigen Flug von Innsbruck aus und ein tolles Airbnb in einer Seitenstraße gleich neben dem ganzen Trubel. Wahnsinnslage und perfekt für uns 5 (mein Freund samt Kind, meine Schwiegereltern und ich)..

    Wir hatten Musicalkarten für Lion King und auch einen tollen Afternoon Tea (mittelpreisig, ich glaub 40 Pfund p.P9 im Monmouth. War eine gemütliche und warme Nachmittagsbeschäftigung und super lecker noch dazu,

    Eislaufen am Somerset House war auch ein Muss. Tolle Stimmung!

    Dann haben wir noch die ganzen typischen Sachen gemacht wie London Eye, Madame Tussauds und Winter Wonderland im Hyde Park sowie Shoppen in Covent Garden und Oxford Street. Sogar einen Christmas Pulli haben wir gekauft (mit Glöckchen und Rotem Bommel am Bauchnabel – hihi). Auch eine Brückenöffnung der Tower Bridge in der Nacht haben wir gesehen.

    Alles in allem war es ein perfektes Erlebnis und hatte für jedes Alter (12-60) was zu bieten :)

    London im Winter ist absolut toll! Danke für deinen tollen Bericht samt Fotos!

    • Antworten
      Anja Beckmann
      4. Dezember 2017 um 12:16

      Hallo Christina,

      sehr gern geschehen! :) Da hattet ihr ja ein tolles Programm.

      Ja, die Vorweihnachtszeit in London ist richtig schön. Und die Weihnachtspullis sind der Hit!

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    heinz rosenkranz
    2. Dezember 2017 um 23:34

    liebe anja, toller bericht über london in der weihnachszeit. gratulation zum tollen & informativen report. komme soeben zurück aus london, war seit black friday in town. kann dir nur beistimmen bezüglich london, unglaubliche stadt. MUST camden market NEW skygarden. weiter so gute reiseberichte. so long heinz

    • Antworten
      Anja Beckmann
      4. Dezember 2017 um 12:06

      Hallo Heinz,

      wie schön, dass dir mein Artikel gefallen hat! :) Ja, London ist wirklich eine tolle Stadt.

      Viele Grüße
      Anja

  • Antworten
    Anna
    1. Dezember 2017 um 15:19

    Ich war leider noch nie in London an Weihnachten und bin ganz schön neidisch, das sieht super aus! Besonders der Southbank Centre Winter Market sieht toll aus! Danke für die ganzen ausfürhlichen Tipps, wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit :)
    Liebe Grüße aus Bremen,
    Anna

    • Antworten
      Anja Beckmann
      1. Dezember 2017 um 15:22

      Hallo Anna,

      ich war ja auch zum ersten Mal in London im Winter – es ist wirklich zu empfehlen! Auch dir eine schöne Vorweihnachtszeit!

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Julia
    1. Dezember 2017 um 09:22

    Hallo
    Kenne das Citizen M aus Amsterdam und Edinburgh, auch zu empfehlen, aber die Aussicht in London ist wirklich unschlagbar! wird ich mir merken
    lg julia

    • Antworten
      Anja Beckmann
      1. Dezember 2017 um 15:10

      Hallo Julia,

      ja, die Aussicht war atemberaubend…

      Liebe Grüße
      Anja

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen