Redaktion

Reiseblogger Anja Beckmann

Herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich bin Anja aus Köln. Ein Jahr Weltreise war nicht genug, es zieht mich immer wieder in die Ferne – der Sonne entgegen.

2012 habe ich Travel on Toast gegründet, inzwischen eines der führenden deutschsprachigen Reiseblogs. Hier bringe ich euch zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps – damit eure Reise unvergesslich wird.

Vier Monate im Jahr bin ich auf Reisen, in der restlichen Zeit arbeite ich von meinem geliebten Köln aus. Ich war lange Zeit Journalistin, dann Pressesprecherin und bin nun Reiseblogger und Berater für Blogger Relations, Blogs und Social Media.

Auf meine einjährige Weltreise bin ich allein gegangen. Heute reise ich gerne zu zweit – mit meinem Freund Carsten oder mit einer Freundin. Wir sind gerne bequem unterwegs und übernachten in schönen Hotels – manchmal reisen wir individuell, manchmal mit einem Reiseveranstalter.

Ich schreibe über Fernreisen, die Sonnenziele Europas und Städtereisen. Ich liebe: Sonne (ich mag Kälte gar nicht), Strand, Wassersport wie Segeln oder Schnorcheln, Abenteuer, Großstädte, leckeres Essen, Yoga und Wellness.

Reisen und Essen sind für mich seit meiner Kindheit fest verbunden, damals sind wir immer nach Frankreich gefahren. Vor allem bei Süßem werde ich schwach. Deshalb liebe ich auch Melbourne in Australien so sehr, dort gibt es in St. Kilda eine Straße mit lauter Konditoreien.

Wie ich auf den Namen Travel on Toast gekommen bin? Bei den Engländern gibt es Cheese on Toast. Bei mir heißt es Travel on Toast, denn ein leckeres Essen ist für mich die beste Grundlage für eine gute Reise.

Weiterhin mag ich schöne Strände (wie z. B. auf Aruba in der Karibik oder in Tulum, Mexiko), Tiere wie Koalas, Flamingos oder Schildkröten und alles aus den 60er Jahren. Mein Traum: Einmal in den Sixties mit Alain Delon im Cabrio an der Côte d’Azur entlang fahren…

Damit das Blog noch lebendiger wird, unterstützen mich ein festes Team von 5 Autoren:

ArianeAriane Bille (Berlin)
Meine Leidenschaft Kochen habe ich zum Beruf gemacht: Als freie Foodfotografin setze ich Essen in Szene und schreibe als Foodbloggerin darüber, gestalte als Grafikdesignerin Kochbücher und habe mir als Autorin den Traum meines ersten eigenen Kochbuchs erfüllt. Das Reisen von Berlin aus in ferne Länder ist meine zweite Passion.
Artikel – Blog: Kulinarische MomentaufnahmenFacebook

Ann-KathrinAnn-Kathrin Metzger (Heidelberg)
Ich habe dauerhaftes Fernweh. Meine Therapie: Reisen so oft es geht! Es gibt für mich nichts Spannenderes als fremde Länder und Städte, deren Kultur und Menschen kennenzulernen. Als Journalistin habe ich meine Kamera immer griffbereit und halte meine Entdeckungen auf Fotos und in Texten fest.
Artikel – Facebook – Instagram

DanielDaniel Briest (Bochum)
Ich bin ein Entdecker. Abgelegene Strände, Traumlandschaften, Bergspitzen oder urbane Metropolen. Dabei verlasse ich mich stets auf meine Augen, Ohren und Nase. Und natürlich auf meine Zunge. Denn egal wo ich bin, ich bin auch immer auf der Suche nach dem besten Gaumenthrill.
Artikel – Blog: GaumenthrillTwitterInstagram – Google+

Tim KrischakTim Krischak (Essen)
Ich liebe das Reisen und finde es toll Menschen kennenzulernen und andere Kulturen zu erleben. Südostasien hat es mir angetan. Aber ich möchte noch viel mehr von der Welt sehen. Mit Action und gutem Essen bin ich immer zu begeistern.
Artikel – Twitter – Instagram

Melanie ZaninMelanie Zanin (Düsseldorf)
Als Foodfotografin entdecke ich die Kultur eines Landes am liebsten über ihre kulinarischen Besonderheiten und treffe so auch die Menschen hinter den Töpfen. Was ich entdecke, setze ich grafisch in Szene, gestalte und bebildere Kochbücher oder schreibe Texte zu meinen Erlebnissen. Als halbe Italienerin und Tochter eines Gelatieri zieht es mich immer wieder in das Land des Gelato.
Artikel – WebsiteFacebook