Antwerpen Sehenswürdigkeiten: Tipps zu Altstadt, Shops & Essen

Antwerpen Sehenswürdigkeiten: 23 Tipps zu Altstadt, Shops & Essen

Ein Wochenende in Belgiens zweitgrößter Stadt. In der Stadt der Malerei, der Mode und der Diamanten. Für mich aber vor allem: in einer Hafenstadt mit toller Architektur, coolen Shops und süßen Cafés. Sowie natürlich: mit Fritten, Waffeln und Schokolade. Hier kommen meine Tipps für 23 Antwerpen Sehenswürdigkeiten, die ihr erleben müsst!

MAS Museum AntwerpenEin Wochenende in Antwerpen

Was mir am Rheinland so gut gefällt? Dass wir schnell in Belgien und den Niederlanden sind.

Ich wollte spontan für ein Wochenende verreisen. Dabei fiel mir Antwerpen ein, die Stadt mit über 500.000 Einwohnern, nur 170 Kilometer entfernt.

Antwerpen
Shopping in Antwerpen
Cafe in Antwerpen
Streetart in AntwerpenAntwerpen Sehenswürdigkeiten gibt es viele. Die Stadt lockte mich mit historischen und modernen Gebäuden, Vintage Stores, Design Shops, Flohmärkten, Cafés und Streetart. Dort findet ihr auch den zweitgrößten Seehafen Europas.

Das Wochenende wollte Carsten mit unserem Hund Buddy bei seinen Eltern verbringen, er hatte danach in der Woche Urlaub. So hatte ich Zeit für ein verlängertes Antwerpen Wochenende von Samstag- bis Montagnachmittag.

Carsten brachte mich zum Flixbus am Bahnhof Mönchengladbach. Ein letztes Winken! Rund 4,5 Stunden später (die Fahrt dauerte dank Stau 30 Minuten länger) war ich in Antwerpen. Hier findet ihr meinen Artikel: Flixbus Erfahrungen – mit dem Fernbus ins Ausland.

Antwerpen Hotel beim DiamantenviertelAntwerpen Hotel beim Diamantenviertel

Über Booking.com (Affiliate Link*) hatte ich ein schönes Hotel gefunden. Vom Hauptbahnhof lief ich in nur zehn Minuten dorthin. Mitten durch das größte Diamantenviertel der Welt, bis zu 84 Prozent alle Rohdiamanten passierten es zeitweise.

Diamonds are a girl’s best friend? Ich interessiere mich mehr für Schokolade als für die glitzernden Steine. Wenn es euch anders geht, könnt ihr euch hier die Nasen an den Schaufenstern plattdrücken.

Das Hotel hatte ich wegen der guten Bewertungen, der schönen Ausstattung und der Lage ausgewählt: Mein Deluxe Zimmer im 4 Sterne Leopold Hotel Antwerp* (rund 240 Euro für zwei Nächte), war in warmen Schokoladen- und Karamelltönen gehalten. Es war gemütlich, ruhig und ich schlief sehr gut darin.

Ich hatte das Zimmer ohne Frühstück gebucht, das hätte noch mal je 18,50 Euro extra gekostet. Da ich gerne Cafés ausprobiere und morgens nie viel Hunger habe, lasse ich es in Hotels meist weg.

Zu Fuß unterwegs in AntwerpenZu Fuß unterwegs in Antwerpen

Ich hatte Glück mit dem Wetter: Im September erlebte ich 16 bis 18 Grad, blauen Himmel und Sonnenschein. Nur am Montag regnete es zeitweise.

Mit bequemen Sneakers war ich die ganze Zeit zu Fuß unterwegs. Das klappte gut, Antwerpen lässt sich leicht erlaufen.

Denn ihr habt viele Antwerpen Sehenswürdigkeiten gebündelt: Zum Grote Markt lief ich über die Einkaufsstraße Meir rund 20 Minuten. Beim Markt liegt die Liebfrauenkathedrale und über die Hoogstraat kommt ihr zur coolen Kloosterstraat.

Nur das MAS Museum aan de Stroom und das futuristische Hafenhaus von Zaha Hadid liegen weiter weg. Mein Tipp: Zum Museum könnt ihr z. B. auch die Tram Linie 7 nehmen oder ein Velo Bike mieten.

Hauptbahnhof Antwerpen-CentraalAntwerpen Sehenswürdigkeiten: Einer der schönsten Bahnhöfe der Welt

Das erste Highlight erwartet euch im Antwerpen-Centraal Bahnhof, wenn ihr mit dem Zug oder wie ich mit dem Flixbus ankommt.

Der liebevoll „Eisenbahnkathedrale“ genannte Hauptbahnhof wurde 1905 eingeweiht. Er ist einer der schönsten Bahnhöfe der Welt – wirklich ein Traum! Staunend betrachtete ich die vielen tollen Details und die 75 Meter hohe Kuppel, die sich an das Pantheon in Rom anlehnt.

Wenn ihr nur wenig Zeit habt, würde ich mir an Antwerpen Sehenswürdigkeiten den Bahnhof, Grote Markt, das MAS Museum (wegen des gigantischen Ausblicks von der Dachterrasse) und Kloosterstraat mit Shops, Cafés und Streetart anschauen. Das waren meine absoluten Highlights!

Grote Markt AntwerpenAntwerpen Sehenswürdigkeiten: Grote Markt

Der Große Markt in der Altstadt ist wirklich wunderschön, auch liegt die 123 Meter hohe Liebfrauenkathedrale nur wenige Schritte entfernt. Ihr Turm gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, in der Kathedrale findet ihr vier Rubensgemälde.

Auf dem Marktplatz befinden sich das Stadhuis (Rathaus), die Gildehäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert und der Brabobrunnen. Der Weihnachtsmarkt hier muss ein echtes Erlebnis sein!

Leider war es am Wochenende rund um Markt und Kathedrale sehr voll. Mein Tipp deshalb: Weicht wenn möglich auf einen Wochentag aus. Oder schaut euch dort um und macht ein paar Fotos, um dann wie ich weiterzulaufen.

Der Marktplatz war für mich ein guter Startplatz, um Antwerpen zu erkunden.

Antwerpen Sehenswürdigkeiten: Die 23 besten Antwerpen Tipps zu Altstadt, Innenstadt, Hafen, Shops und Essen wie Frühstück, Fritten, Waffeln und Schokolade. Ein kompletter Guide für euer schönes Wochenende in der zweitgrößten Stadt von Belgien. #Antwerpen #Flandern #Belgien #Citytrip #Kurzurlaub #Europaurlaub #Europareise #Reise #Reisen #Urlaub #Reiseblog #ReisebloggerAntwerpen Shopping: Von der Meir bis zur Kloosterstraat

Glücklicherweise wird es sehr schnell leerer, wenn ihr euch von den klassischen Antwerpen Sehenswürdigkeiten entfernt und die nahegelegene Hoogstraat und Kloosterstraat entlanglauft.

Beide haben mir viel besser gefallen als die berühmte Einkaufsstraße Meir, denn dort gibt es vor allem die üblichen Ketten.

Meir
Allerdings sind die historischen Häuser wunderschön anzusehen. Im Stadtpalast „Paleis op de Meir“ aus dem 18. Jahrhundert befindet sich der bekannte Schokoladenshop „The Chocolate Line“, ihr könnt beim Café Impérial essen und im schönen Innenhof sitzen.

Einkaufszentrum StadsfeestzaalAuch solltet ihr einen Blick in das prachtvolle Einkaufszentrum Stadsfeestzaal von 1908 werfen. Dort gibt es sogar eine Champagnerbar.

KloosterstraatDie Kloosterstraat ist jedoch viel mehr mein Fall: mit Vintage-, Antiquitäten- und Designläden sowie Cafés und Streetart. Auch einen Flohmarkt fand ich dort am Sonntag.

Übrigens haben die Geschäfte in der Kloosterstraat sonntags geöffnet. Dafür hatten montags die meisten geschlossen.

Ich habe selten so viele stylische Leute gesehen wie in Antwerpen. Klar, berühmte Modedesigner wie Ann Demeulemeester oder Dries Van Noten studierten hier.

In Geschäften sah ich die Designklassiker Acapulco und Barcelona Chair, in der Nähe stand ein hellblauer Jaguar E-Type (mein Traumauto). Vor einer Kneipe spielte am Samstagnachmittag eine Jazzband. Und immer mal wieder entdeckte ich Streetart.

Schöne Shops, die ich euch empfehlen kann:

Noë Antwerp
Kloosterstraat 96
„Inspired by colors“ ist das Motto. Die verschiedenen Schuhmodelle gibt es in 88 Farben. Wahnsinn!

Concept Store „Your“
Kloosterstraat 90
Schick und trendy ist dieser große Laden in der Nachbarschaft von Noë. Als ich am Samstagnachmittag da war, legte gerade ein DJ auf. Hier findet ihr schöne Kleidung, Mützen, Hüte und Dekoartikel. Ich verliebte mich in eine schwarze runde Strohtasche, mit 120 Euro leider ziemlich teuer.

Retro Shop SeventyOne
Kloosterstraat 79
Ihr wollt in die Fifties eintauchen? Das geht in diesem charmanten Shop. Ich habe dort schöne Kleider, einen Leomantel, einen gepunkteten Regenmantel und hübsche Taschen entdeckt.

Episode
Kammenstraat 14
Ein richtig großer Second Hand Laden für Männer und Frauen. Hier findet ihr Schönes und Erschwingliches aus verschiedenen Jahrzehnten. Ob die Leobluse für 12 Euro, den Streifenpulli für 15 Euro oder das Punktekleid für 22 Euro. Sehr verlockend fand ich auch die Baskenmützen in vielen Farben.

Antwerpen Sehenswürdigkeiten: Die 23 besten Antwerpen Tipps zu Altstadt, Innenstadt, Hafen, Shops und Essen wie Frühstück, Fritten, Waffeln und Schokolade. Ein kompletter Guide für euer schönes Wochenende in der zweitgrößten Stadt von Belgien. #Antwerpen #Flandern #Belgien #Citytrip #Kurzurlaub #Europaurlaub #Europareise #Reise #Reisen #Urlaub #Reiseblog #ReisebloggerMuseum aan de Stroom: Kostenlose Aussicht aus 60 Metern Höhe

Nach den historischen Gebäuden der Altstadt machte ich mich auf zu moderner Architektur im Hafenviertel „Het Eilandje”. Das MAS Museum („Museum am Fluss“) wurde 2011 eröffnet, das markante rote Gebäude erinnert mich an ein Steckspiel.

Wunderschön ist der Ausblick von der Dachterrasse im 10. Stock. Ihr könnt kostenlos mit den Rolltreppen hinauffahren, dann müsste ihr nur noch zwei Treppen erklimmen.

Museum aan de Stroom Antwerpen Ausblick
Museum aan de Stroom Antwerpen AusblickBelohnt werdet ihr mit freiem Rundumblick von 62 Metern Höhe – auf Stadt, Hafen und den Fluss. Richtig schön bei tollem Wetter! Leider gibt es rundherum eine Glasscheibe, aber mit Löchern zum Hindurchfotografieren.

Hier findet ihr die Öffnungszeiten und alle Details zur Anfahrt.

Hafenhaus AntwerpenAntwerpen Sehenswürdigkeiten: Hafenhaus in Diamantform

Etwas entfernt vom Museum liegt dieses spektakuläre Gebäude. Es stammt aus dem Architekturbüro von Zaha Hadid und ist in Form eines Diamanten gehalten.

Bar Paniek Antwerpen
Bar Paniek AntwerpenAuf dem Weg dorthin kommt ihr am Kattendijkdok vorbei. In der Bar Paniek könnt ihr drinnen oder draußen etwas trinken, mit Blick auf das Wasser. Nebenan liegt Lazy Jack, wo ihr lecker essen könnt: etwa Tapas, Fisch oder Vegetarisches.

Antwerpen Sehenswürdigkeiten: Die 23 besten Antwerpen Tipps zu Altstadt, Innenstadt, Hafen, Shops und Essen wie Frühstück, Fritten, Waffeln und Schokolade. Ein kompletter Guide für euer schönes Wochenende in der zweitgrößten Stadt von Belgien. #Antwerpen #Flandern #Belgien #Citytrip #Kurzurlaub #Europaurlaub #Europareise #Reise #Reisen #Urlaub #Reiseblog #ReisebloggerAntwerpen Essen: Frühstück, Fritten, Waffeln & Schokolade

Ganz ehrlich: Das Essen war ein wichtiger Grund für mich, nach Antwerpen zu kommen. Meine Tipps für schöne Cafés und Restaurants:

Frühstück bei „Wasbar“
Melkmarkt 17
Drei dieser gemütlichen Cafés gibt es in Antwerpen. Ich mochte die entspannte Stimmung, die Möbel im Fiftieslook und die interessante Speisekarte. Ich bestellte das Gourmet Frühstück: Brot mit Schinken-Gurke-Honig, Käse-Erdbeeren-Kürbiskernen und Banane-Erdnussbutter-Cashewnüssen-Schokoladensauce-Ahornsirup. Dazu eine Curcuma, Matcha oder Beetroot Latte? „Tastes like home“ ist das Motto hier. Passt für mich perfekt!

Kaffee bei Me & My MonkeyKaffee bei „Me & My Monkey“
Oever 18, bei der Kloosterstraat
Ein genialer Name! Ich bin ebenfalls süchtig nach gutem Kaffee und Musik. Das kleine Café ist liebevoll mit Vintagesachen eingerichtet: In den türkisfarbenen Regalen findet ihr altmodisches Geschirr, an den Wänden hängen Schallplatten und Zierlöffel. Meine sehr gute Latte trank ich an einem Tisch, der aus einer Trommel gebastelt wurde. Auf dem Tisch stand eine Lampe aus Musikkassetten. Auch draußen könnt ihr sitzen, mit Blick auf Streetart und das bunte Treiben.

Fritten bei Fritkot MaxKlassische Fritten bei „Fritkot Max“
Groenplaats 12
Ein Klassiker ist diese kleine Frittenbude in der Nähe der Liebfrauenkathedrale. Seit 1842 werden die Pommes verkauft. Ich bestellte Fritten in der Größe M Speciaal (4,50 Euro). Ohne alles kosten sie 3,10 Euro, Mayo etc. stehen bereit. Die knusprigen, heißen Fritten aß ich mit der Mayo, Curryketchup und Zwiebeln. Lecker! Ihr könnt beim Essen drinnen oder draußen sitzen.

Exotische Pommes beim „Frites Atelier“
Korte Gasthuisstraat 32
Eine laaange Schlange erwartete mich vor diesem Laden. Alle Plätze drinnen und die Steh- und Sitzplätze draußen waren besetzt. Aber die Pommes „Indo Peanut“ mit Erdnusssauce für 5,75 Euro musste ich probieren! Als ich endlich mein Essen hatte, war draußen etwas frei geworden. Die Fritten schmeckten gut, ich kann sie empfehlen. Allerdings war es mir insgesamt viel zu voll und hektisch…

Waffeln in AntwerpenWaffeln bei „Désiré de Lille“
Schrijnwerkersstraat 14 – 16
Dieses Traditionscafé von 1903 war ebenfalls gut besucht. Ich mochte den altmodischen Charme mit Plüsch und vielen Spiegeln. Die Preise sind allerdings hoch: Für meine Waffel mit Sahne und heißen Kirschen zahlte ich 8,30 Euro. Zum Vergleich: Waffel mit Zucker 5,30 Euro, mit Sahne 5,50 Euro und mit Erdbeeren 9 Euro. Meine Waffel war groß, außen knusprig und innen weich. Lecker, machte satt und die Kellnerinnen waren auch nett.

The Chocolate Line AntwerpenThe Chocolate Line
Paleis op de Meir 50
Dominique Persoone bezeichnet sich selbst als „Shock-o-latier“, wegen der ungewöhnlichen Geschmackssorten. Für eine Geburtstagsparty der Rolling Stones erfand er mit dem „Chocolate Shooter“ ein Schokoladenpulver zum Schnupfen. Das Geschäft im Stadtpalast mit seinen drei Räumen ist sooo schön: Holzfußböden, Gemälde an den Wänden, Stuck an der Decke und überall Schokolade. Hier gibt es auch Schokoladenlippenstifte und Schokolade zum Massieren. Ich kaufte eine kleine Schachtel mit 9 gemischten Pralinen. Darunter etwa mit Apfelessig, Gin und Grüntee.

Romantisches Abendessen im „t’Hofke“
Oude Koornmarkt 16
Antwerpen Sehenswürdigkeiten: Der geheime Vlaeykensgang von 1591 verbindet die Hoogstraat, den Oude Koornmarkt und die Pelgrimstraat miteinander. In einer kleinen Gasse mit Kopfsteinpflaster sitzen, unter Blätterbögen, bei Kerzenschein. Das Abendessen im t’Hofke Restaurant stelle ich mir romantisch vor.

Für den nächsten Besuch: Antwerpen City Card & Touren*

Get Your Guide

Was sind eure liebsten Antwerpen Sehenswürdigkeiten?

Hinweis: Die Antwerpen Reise habe ich komplett selbst bezahlt und die Recherche zu den Antwerpen Sehenswürdigkeiten selbst organisiert.

*Affiliate Links: Wenn du einem Link folgst und das Produkt kaufst bzw. buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis erhöht sich dadurch für dich nicht. Einnahmen wie diese helfen mir, mein Reiseblog und Social Media weiterhin kostenfrei für euch zu betreiben.

Weiterlesen

Flixbus Erfahrungen: Mit dem Fernbus nach Antwerpen
Antikmarkt Tongeren: Der größte Flohmarkt Belgiens
Packliste Sommerurlaub – zum Ausdrucken & Abhaken
Paris Geheimtipps einer Einheimischen
Barcelona Geheimtipps einer Einheimischen
Portugal: Die 7 Highlights von Lissabon

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, Facebook oder Pinterest. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Antwerpen Sehenswürdigkeiten: Die 23 besten Antwerpen Tipps zu Altstadt, Innenstadt, Hafen, Shops und Essen wie Frühstück, Fritten, Waffeln und Schokolade. Ein kompletter Guide für euer schönes Wochenende in der zweitgrößten Stadt von Belgien. #Antwerpen #Flandern #Belgien #Citytrip #Kurzurlaub #Europaurlaub #Europareise #Reise #Reisen #Urlaub #Reiseblog #Reiseblogger

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Reisen ist meine große Leidenschaft, am liebsten bin ich mit meinem Freund Carsten und unserem Hund Buddy unterwegs. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips, Winterurlaub oder leckeres Essen - als hauptberufliche Reisebloggerin bringe ich euch hier im Blog zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Christiane Fiedler
    24. Oktober 2018 um 18:46

    Auf dem “ Eilandje“ bin ich als Kind herum gelaufen. Wenn die Drehbrücke offen war musste man ziemlich lange warten bis die Schiffe durch waren. Und es roch nach „Salz und nach Teer“ Dort waren die Seildreher beschäftigt . Den Geruch habe ich heute noch in der Nase. Ankerwinden und sonstiges Schiffsbehör wurde dort gefertigt und verkauft. Und das MAS ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Und der Bahnhof ist Mega toll. Im August war ich noch mal dort. Antwerpen ist eine tolle lebendige und Quirlige Stadt. Ich wohne aber schon seit 55 Jahre in Deutschland.

    • Antworten
      Anja Beckmann
      30. Oktober 2018 um 20:32

      Hallo Christiane,

      ich mag Antwerpen auch sehr und es ist so schön nah bei uns.

      Liebe Grüße
      Anja

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen