Urlaub nur mit Handgepäck: 8 Tipps für’s Fliegen

Urlaub nur mit Handgepäck

(Werbung für Sterillium Protect & Care) Meist gehe ich nur mit Handgepäck auf Reisen – selbst auf Langstreckenflüge zu fernen Reisezielen. Ein Trolley und meine Handtasche, das reicht mir an Gepäck. Ich verrate euch 8 Tipps und Tricks, wie auch ihr nur mit Handgepäck reisen könnt. Anhand unseres 5 Sterne Campingurlaubs in Südfrankreich erzähle ich euch, was mit muss, was zu Hause bleibt und wie ich schnell durch die Sicherheitskontrolle komme.

Eurowings Blind Booking - meine Erfahrungen mit dem Europa Überraschungsflug zum FestpreisNur mit Handgepäck im Flugzeug: Vorteile

  • Ihr müsst bei Günstigairlines so nicht dafür bezahlen, das Gepäck einzuchecken.
  • Meist fahre ich mit dem Zug zum Flughafen, beim Umsteigen zahlt sich wenig Gepäck aus.
  • Wann immer möglich, checke ich online ein. So muss ich bei der Abreise nicht zum Check-in Schalter, sondern gehe mit der Bordkarte direkt zur Sicherheitskontrolle.
  • Euer Koffer kann nicht verloren gehen, das ist mir schon einmal passiert.
  • Bei Ankunft müsst ihr nicht am Band auf euren Koffer warten.
  • Auch vor Ort reise ich gerne mit leichtem Gepäck.

SüdfrankreichIm Sommer habe ich meinen Koffer für eine Woche Glamping (= glamorous camping) in Südfrankreich gepackt. Von Düsseldorf aus flog ich mit einer Freundin über London-Stansted nach Marseille, zu den Campingplätzen bei Montpellier fuhren wir mit dem Mietwagen weiter.

5 Sterne Camping in SüdfrankreichLuxuscamping in Südfrankreich

Camping kannte ich schon aus meiner Kindheit. Mit meiner Familie waren wir oft mit Campingwagen und Zelt in Frankreich, etwa bei Avignon.

Seither hatte sich jedoch einiges verändert, wie ich erfreut feststellte. Wir besuchten zwei 4 und 5 Sterne Campingplätze direkt am Meer.

Wir übernachteten in Mobilheimen mit mehreren Zimmern statt im Zelt. Samt Badezimmer, so dass ich nicht mehr nachts im Dunkeln über den Platz tapsen musste. Außerdem gab es etwa einen eigenen Whirlpool sowie Spa, Bars und Restaurants. Ganz nach meinem Geschmack!

Anhand dieser Reise erzähle ich euch, wie ich Urlaub nur mit Handgepäck mache:

Urlaub nur mit Handgepäck1) Packliste nutzen

So sehr ich das Reisen liebe, so wenig mag ich das Kofferpacken. Deshalb habe ich etwa eine Packliste Sommerurlaub oder eine Packliste Fernreise erstellt – einfach zum Ausdrucken und Abhaken.

Damit habe ich das Wichtigste immer dabei und vergesse nichts. Die Listen passen ich bei Bedarf noch auf mein Reiseziel an.

In Südfrankreich sollte uns schönstes Sommerwetter erwarten. Deshalb kamen Kleider, Flip Flops, Badeanzug und Sonnenhüte in meinen Koffer.

Früher habe ich immer viel zu viel gepackt, für alle Eventualitäten. Inzwischen nehme ich nur noch Lieblingskleidung mit, die perfekt passt und pflegeleicht ist. Die lasse ich dann – wenn es nötig ist – vor Ort waschen.

Ich verzichte auf alles, was ich nur eventuell benötigen könnte. Vorab informiere ich mich etwa, ob die Unterkunft einen Fön hat. Die Luxuscampingplätze stellten Fön und Handtücher. Schnorchelzubehör z. B. leihe ich mir vor Ort aus.

Am allerwichtigsten ist der Reisepass. Den nehme ich auch im EU-Ausland mit, weil ich damit die Einreiseautomaten wie in London-Stansted nutzen kann. Auch auf meine Kreditkarte passe ich gut auf.

2) Wie viel ist Handgepäck im Flugzeug?

Meist besteht das Handgepäck aus einem Gepäckstück und einem persönlichen Gegenstand, wie z. B. einer Handtasche.

Je nach Airline, Buchungsklasse und Flugzeugtyp sind Maße und Gewicht beschränkt.

3) Wie groß darf das Handgepäck sein?

Früher war ich mit dem Rucksack unterwegs, als klassischer Backpacker. Doch darunter schwitzte ich in warmen Gegenden. Auch kam ich in der Unterkunft schwer an meine Sachen.

Also habe ich verschiedene Koffer ausprobiert. Immer mit dabei ist jetzt mein roter Stoffkoffer in Handgepäckgröße, mit nur einem großen Fach.

Bevor ihr einen Koffer kauft, schaut euch die zugelassenen Maße der Airlines an. Ich habe drei, vier Lieblingsfluglinien, mit denen ich meist unterwegs bin. Mein Handgepäck wurde schon oft gewogen oder in ein Gestell gelegt, um die Maße zu überprüfen.

Ein wunderschöner Hartschalenkoffer in türkis erwies sich leider als Fehlkauf. Er hatte ein größeres Eigengewicht als mein Stoffkoffer. Beim Handgepäck im Flugzeug gibt es ja Gewichtsbegrenzungen, da ist das schlecht.

Die Außenseiten sind sehr empfindlich, man sieht jeden Kratzer und jedes Staubkorn. Die Aufteilung gefällt mir auch nicht mit mehreren Fächern, da passt nicht viel hinein.

In das Fach meines Stoffkoffers falte ich schön meine Sachen. Einiges rolle ich, um Falten zu vermeiden. Die Lücken stopfe ich z. B. mit Socken aus. Der Koffer gibt bei Bedarf nach, wenn meine Strohhüte etwa mehr Platz brauchen. Und die Außenseite ist zwar schon etwas betagt, aber immer noch ansehnlich.

4) Wie viel Flüssigkeit darf ins Handgepäck?

In einem durchsichtigen, verschließbaren Plastikbeutel mit 1 Liter Volumen dürft ihr Fläschchen und Tuben bis je 100 ml mitnehmen.

In Drogerien und Apotheken kaufe ich regelmäßig Produkte in Reisegrößen ein. Dort findet ihr auch leere Fläschchen, in die ihr eure Lieblingsprodukte abfüllen könnt.

Urlaub nur mit Handgepäck5) Händedesinfektion auf Reisen

Was immer mit in den Plastikbeutel kommt, ist ein Mittel zur Desinfektion der Hände.

Dafür nehme ich Sterillium Protect & Care. Das bekommt ihr in der Apotheke in der praktischen 35 ml oder 100 ml Flasche – perfekt für die Handtasche oder das Handgepäck.

Das nicht tropfende Gel wirkt gegen 99,99 Prozent der Keime, inklusive Norovirus. So mache ich mir etwas weniger Sorgen um Erkältungen (bekomme ich laufend) oder einen Magen-Darm-Infekt.

Auch hinterlässt es keinen klebrigen Film auf den Händen, sondern spendet Feuchtigkeit, pflegt sie und riecht gut.

Beim Campingurlaub in Südfrankreich kam Sterillium Protect & Care immer wieder zum Einsatz, ob im Flugzeug, auf den Campingplätzen oder in Restaurants.

Hinweis: Biozidprodukte bitte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

6) Schnell durch die Sicherheitskontrolle

Je nach Flughafen dauert der Security Check unterschiedlich lange. In Köln geht es etwa schneller als in Düsseldorf, ab Köln sind meist auch die Flüge günstiger.

Ich stelle mich möglichst in Schlangen an, in denen viele Geschäftsleute stehen. Denn die sind meist geübt in der Sicherheitskontrolle, dann geht es sehr schnell.

Den Beutel mit den Flüssigkeiten sowie mein Tablet habe ich oben im Koffer. Wenn ich den Reißverschluss öffne, kann ich beides einfach herausnehmen.

Ich sehe oft, dass Leute noch Flüssigkeiten über 100 ml mithaben, mehrere Plastikbeutel, Gürtel oder jede Menge Klimperzeug in den Hosentaschen. Das hält auf…

7) Handgepäck im Flugzeug verstauen

In meiner Kameratasche, die aussieht wie eine normale Handtasche, habe ich die wichtigsten und wertvollsten Sachen. Z. B. Reisepass, Kreditkarte, Smartphone und Ladegerät. Ich stelle sie während des Fluges unter den Sitz meines Vordermannes.

Denn ich habe schon erlebt, wie einer Bekannten die Kameratasche aus dem Gepäckfach gestohlen wurde.

Ich buche immer einen Gangplatz, so kann ich einfach mal aufstehen, um mir die Beine zu vertreten oder auf Toilette zu gehen.

8) Gesund im Flugzeug

Ich habe ja schon erzählt, dass ich mit Sterillium Protect & Care meine Hände desinfiziere. In der Reihe gibt es auch Produkte, um Flächen wie die Abstellfläche meines Flugzeugsitzes abzuwischen.

Mit habe ich in der Handtasche auch ein Nasenspray. Denn Fliegen mit verstopfter Nase ist die Hölle…

Während des Fluges trinke ich viel, esse von den mitgebrachten Snacks (z. B. Müsliriegel), bewege mich und trage auf längeren Flügen Kompressionsstrümpfe.

Wir landeten gut in Marseille und verbrachten eine tolle Zeit beim Luxuscamping. Nur mit Handgepäck reiste ich leicht und unkompliziert.

Was darf bei euch im Handgepäck nicht fehlen?

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, Facebook oder Pinterest. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

(Werbung) Die besten Tipps & Tricks für Urlaub nur mit Handgepäck. Was muss auf Reisen mit, was kann zu Hause bleiben und wie kommt ihr schnell durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen? Hinweis: Biozidprodukte bitte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. #SterilliumProtectCare #SchutzundPflege #Reise #Reisen #Urlaub #Ferien #Flug #Handgepaeck

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Reisen ist meine große Leidenschaft, am liebsten bin ich mit meinem Freund Carsten und unserem Hund Buddy unterwegs. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips, Winterurlaub oder leckeres Essen - als hauptberufliche Reisebloggerin bringe ich euch hier im Blog zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Cornelia
    10. August 2018 um 14:56

    Das finde ich total spannend – wie kommst du denn bei Fernreisen nur mit Handgepäck aus?!? Da kommt heftigst Bewunderung bei mir auf! Neulich habe ich so ein preiswertes Angebot für einen Flug nach Toronto gesehen, aber beim näheren Hinschauen war das auch ein Preis ohne Gepäck :-(
    Ich schleppe eigentlich auch immer viel zu viel mit – aber nur ein Handgepäck-Trolley wäre die absolute Herausforderung für mich.

    • Antworten
      Anja Beckmann
      10. August 2018 um 15:54

      Hallo Cornelia,

      meine Technik macht wirklich den Hauptanteil aus. Ansonsten brauche ich an den Sonnenzielen nicht viel: Badeanzug, Kleid, Flip Flops, Sonnenhut und -brille. Fertig…

      Da ich nur Lieblingskleidung mitnehme, ziehe ich auch wirklich alles an. Und lasse es bei Bedarf waschen.

      Liebe Grüße
      Anja

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen