Walhalla (Australien): Goldgräberstadt mit Digital Detox

Stadtmitte - Walhalla - AustralienBeitrag von Franziska. Nur 2,5 Stunden Autofahrt in Richtung Osten müssen Besucher auf sich nehmen, um aus dem quirligen Melbourne an einen der skurrilsten Orte des Bundesstaates Victoria zu gelangen. Die Rede ist von dem ehemaligen Goldgräberstädchen Walhalla, das gefühlt mitten im Nirgendwo liegt, in einem Tal der Australischen Alpen.

Mine - Walhalla - AustralienBei Australiern ist Walhalla besonders beliebt, um mal für ein Wochenende rauszukommen. Romantische Spa-Aufenthalte, schöne Spaziergänge und eine Zeitreise zurück in die große Ära des Goldrausches um 1863 – das alles ist möglich in dem kleinen Dörfchen, das inzwischen nur noch 15 Einwohner zählt.

WH3 - Walhalla - AustralienAls ich in der „Stadtmitte“ von Walhalla stehe, kann ich mir nur schwer vorstellen, dass das hier einmal eine der wohlhabendsten Städte Australiens war. Dass hier über 3.000 Menschen lebten, die mehr als 75 Tonnen Gold gefördert haben und diesen Ort zu einem florierenden Handelsplatz mit unzähligen Bars, Hotels und Brauereien gemacht haben.

WH1 - Walhalla - AustralienIch lerne bei meiner Ankunft etwas kennen, das viele Australier bei ihren Besuchen in Walhalla ganz besonders schätzen – den so genannten Digital Detox. Ganz ohne Vorwarnung. Kurz vor meiner Ankunft gab es nämlich einen Stromausfall, der die gesamte Stadt lahm gelegt hat.

Als nächstes stelle ich fest, dass mein Handy kein Netz hat. Auf meine Nachfrage, ob es hier irgendwo Wifi gäbe, sagt man mir, dass die australische Regierung das Mobilfunknetz wegen 15 Einwohnern nicht weiter ausbauen möchte. Daher also: „Nein. Kein Wifi, sorry.“

WH2 - Walhalla - AustralienEin sehr ungewohntes Gefühl, so abgeschnitten von der Außenwelt zu sein. Aber so fällt die Konzentration auf die schöne Umgebung gleich deutlich leichter. Ich mache einen Spaziergang durch Walhallas Ortskern, besuche die alte Goldmine und komme mir irgendwie vor wie auf einem Filmset für einen Western.

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass mir hinter der nächsten Kurve Jeff Bridges auf einem Pferd entgegen kommt und mir ein rauchiges „G’day milady“ entgegen schmettert. Überall in der Stadt erinnern Schilder an die Geschichte der Stadt und es wirkt ein wenig wie ein Freiluftmuseum.

Friedhof - Walhalla - AustralienEine der beliebtesten Touristenattraktionen in Walhalla ist der Friedhof, der hoch oben auf einem Hügel liegt. „Der Friedhof mit der besten Aussicht“, wie mir der Hotelbesitzer Micheal Leany erklärt. Er beginnt auch gleich, einige der besten Spukgeschichten zum besten zu geben, die sich um den Friedhof ranken.

Ich klettere über Baumwurzeln und gebe mir alle Mühe, nicht auf eines der alten Gräber zu treten. Natürlich nur um auf Nummer sicher zu gehen, verzichte ich auch auf ein Foto des Grabsteins, der angeblich mit einem Fluch belegt ist, der Kameras zerstört.

Gleisarbeiter - Walhalla - AustralienEtwas gemächlicher geht es dann in der frisch renovierten Walhalla Goldfields Schmalspurbahn zu, die langsam über alte Holzbrücken und durch üppige Wälder rattert.

Zug - Walhalla - AustralienAn drei Tagen pro Woche verkehrt der Zug von Walhalla in das 20 Minuten entfernte Thomson.

Offroad - Walhalla - AustralienWem der Sinn nach einem Transport mit mehr Adrenalin steht, sollte unbedingt eine Offroad Tour durch die Australischen Alpen unternehmen. Am besten mit einem erfahrenen Guide, denn nicht selten ruinieren übermütige Touristen ihre schicken Allradfahrzeuge bei einer Tour auf eigene Faust.

Alpen 1 - Walhalla - AustralienMan kann hier ganze 6 Stunden im Baw Baw National Park über Stock und Stein brettern.

Alpen 2 - Walhalla - AustralienDabei kann man Flüsse durchqueren und sich in dem endlosen Meer an frisch blühenden Eukalypten und Farnen verlieren.

Koala - Walhalla - AustralienFrühaufsteher haben dabei sogar die Chance, Koalas und Wombats in freier Wildbahn zu erleben. Auch wenn dieses Exemplar nicht sonderlich begeistert war über die morgendliche Störung.

See - Walhalla - AustralienSo lasse ich mir einen Digital Detox gefallen.

Weiterlesen zu Melbourne & Victoria
Wilsons Promontory National Park
Sportlich durch Victoria
Easy living in Melbourne
Great Ocean Road in Bildern

Zu der Reise hat mich das Tourismusamt von Melbourne & Victoria eingeladen. Vielen Dank dafür!

The following two tabs change content below.
Als Tochter einer Samoanerin und eines schwäbischen Seemanns ist das Reisen seit Kindestagen ein fester Bestandteil meines Lebens. Ganz nach dem Motto „Am meisten gefällt mir alles!“ möchte ich soviel wie möglich von der Welt sehen und schätze bei meinen Ausflügen rund um den Globus eine Mischung aus Action, das Kennenlernen fremder Kulturen und natürlich leckeres Essen.

Das könnte Dir auch gefallen

keine Kommentare

    Antwort hinterlassen

    Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen