Istrien, Kroatien: Ein perfekter Roadtrip

Roadtrip in Kroatien

Beitrag von Ann-Kathrin Metzger. Ein Roadtrip ist genau der richtige Weg, um die kroatische Halbinsel Istrien zu erkunden. Im BMW 4er Cabrio fuhr ich durch die grüne Landschaft mit ihren sanften Hügeln, Weinbergen, Olivenhainen, Feldern und Wäldern. Der Fahrtwind in den Haaren, die Sonne im Nacken. Ich besuchte Weingüter, schlemmte mich durch die istrische Küche und entdeckte schöne Städtchen mit tollen Aussichten.

Bild 31 BMW 4er Cabrio Istrien Kroatien Roadtrip ReisebloggerIstrien auf einem Roadtrip erkunden

Im Rahmen des BMW Coast Drive könnt ihr in Istrien Testfahrten mit ausgewählten BMW Modellen machen. Los geht es direkt von den teilnehmenden Hotels.

Bild 1 BMW Cabrio Istrien KroatienNach dem Check-In könnt ihr euch in diesen Hotels einen Termin reservieren lassen und die Schönheit Istriens mit dem 4er Cabrio, dem 2er Cabrio oder dem BMW i3 erkunden. Die Partner-Hotels und weitere Infos findet ihr auf der Website.

Ich liebe Cabriofahren und hatte so meinen Spaß mit dem neuen BMW Cabrio 440i. Der Sound beim Beschleunigen hat mich an einen Rennwagen erinnert, ebenso wie das Gefühl, in den Sitz gepresst zu werden.

Das Schalten übernimmt das Achtgang-Automatikgetriebe in fließenden Übergängen. Die tatsächliche Geschwindigkeit war gar nicht spürbar, so leicht glitt das Cabrio über die Straßen und legte sich sportlich in die Kurven.

Die Sitze sind in jede Richtung elektrisch verstellbar, so dass ich meine optimale Sitzposition schnell fand. Das Verdeck ist übrigens auf Knopfdruck blitzschnell geöffnet oder wieder geschlossen.

Das integrierte Navigationssystem lässt sich intuitiv über den Controller oder per Spracheingabe bedienen und sorgte zuverlässig dafür, dass ich an meinem Zielort ankam.

Bild 3 Schinken Käse Oliven Essen Istrien Kroatien

Meine drei Lieblingsrestaurants in Istrien

In Istrien wird viel Wert auf gutes Essen und Trinken gelegt. Dabei spielt die lokale Herkunft und gewissenhafte Zubereitung der Produkte eine große Rolle.

Ich habe einige hervorragende Restaurants mit authentischer istrischer Küche, sympathischem und professionellem Service und schönem Ambiente besucht. Meine drei Lieblingsrestaurants stelle ich euch vor. Bei allen Restaurants ist eine Reservierung empfehlenswert.

Bild 5 Restaurant Stari Podrum Istrien KroatienMeine erste Begegnung mit der istrischen Küche hatte ich im schönen und modernen Wintergarten des familiengeführten Restaurants Stari Podrum (Most 52, 52462 Momjan).

Bild 4_Trüffel Istrien Kroatien LuxusreiseblogHier probierte ich auch zum ersten Mal istrische Trüffel. Als Vorspeise in hauchdünnen Scheiben auf Weißbrot und einer Käsecreme serviert und zum Hauptgang über die hausgemachte Pasta gehobelt.

Bild 6 Dessert Kuchen Istrien KroatienMein Highlight in diesem Restaurant war die Variation von selbstgemachten Nachspeisen.

Das Schild „Tartufo Vero“ („Echte Trüffel“) am Eingang des Restaurants macht deutlich, dass hier nur Trüffel in bester Qualität angeboten werden. Dieses Siegel tragen die entsprechenden Restaurants speziell in Istrien.

Bild 7 Slow Food Restaurant Toklarija Istrien KroatienEin echter Geheimtipp ist das Slow Food Restaurant Toklarija (Sovinjsko Polje 11, Istrien, Kroatien). So geheim, dass es nicht ganz einfach zu finden ist, aber der Weg lohnt sich.

Die stillgelegte Olivenölmühle liegt inmitten von grünen Hügeln und Weinbergen. Im Schatten der Bäume oder im Winter in der gemütlichen Stube mit Kaminfeuer, genießt ihr hier ein saisonales Menü vom Feinsten mit Weinbegleitung.

Am Abend lohnt es sich bei Barba (Onkel) Danilo (Polari 5, 52210 Rovinj) einzukehren. Nur wenige Autominuten von Rovinj entfernt, zaubern die Köche hier immer wieder neue kreative Gerichte aus lokalen Produkten. Mir hat zum Beispiel das Rosmarineis sehr gut geschmeckt.

Bild 9 Essen Meeresfrüchte Barba Danilo Istrien KroatienBesonders hervorzuheben sind auch die vielfältigen Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten.

Bild 10 Weinberge Natur Landschaft Istrien Kroatien

Auf Trüffelsuche mit Hunden

Auf meinem Roadtrip habe ich die schöne Landschaft Istriens immer wieder von einer neuen Seite kennengelernt.

Bild 11 BMW Cabrio Roadtrip Reiseblogger Istrien KroatienMal fuhr ich an Feldern entlang, mal am Meer, mal zogen Weinberge und Olivenhaine vorbei.

Als größter Schatz der Natur werden Trüffel in Istrien hoch geschätzt. Man findet sie in einer Region im Landesinneren. Die Böden bieten hier die optimalen Bedingungen für die Knollenpilze.

Während schwarze Trüffel das ganze Jahr über zu finden sind, ist die Saison für die besonders wertvollen weißen Trüffel nur in den Herbstmonaten.

Bild 12 Trüffel Trüffeljagd Karlic Istrien Kroatien LuxusWie eine Trüffelsuche genau abläuft, lernte ich bei der sympathischen Familie Karlić (Karlić Tartufi, Paladini 14, 52420 Buzet). Die Karlićs wohnen in dem kleinen Örtchen Paladini, mitten im istrischen Trüffelgebiet. Mit ihren speziell ausgebildeten Hunden gehen sie auf Trüffeljagd.

So eine Trüffelsuche könnt ihr als Gruppe buchen und den „Jäger“ und die Trüffelhunde in den Wäldern begleiten. Ich habe es ausprobiert und hatte viel Spaß!

Bild 14 Weingut Kabola Weinglas Wein Istrien Kroatien

Weinprobe auf einem Weingut

Weinreben bestimmen zu weiten Teilen das Landschaftsbild Istriens. In der istrischen Küche darf die passende Weinbegleitung zum Menü nicht fehlen. Ein typischer lokaler Weißwein ist der fruchtige Malvasia.

Bild 15 Weingut Kabola Reiseblog Istrien KroatienDas Weingut Kabola (Kanedolo 90, 52462 Momjan) ist schon aufgrund seiner romantischen Lage auf einer Anhöhe inmitten schöner Natur einen Besuch wert. Das Natursteinhaus ist typisch für Istrien.

Das Weingut stellt als Besonderheit Amphoren-Wein her. Der Anbau ist außerdem ökologisch.

Bild 16 Weingut Kabola Weinprobe Istrien KroatienNach vorheriger Absprache könnt ihr eine Weinverkostung buchen und das Weingut und die Weine kennenlernen. Hier habe ich zum Beispiel den Schaumwein RE probiert. Bei warmen Außentemperaturen die perfekte Wahl.

Bild 17 Olivenbäume Natur Landschaft Istrien KroatienUrlaubsgenuss pur: Olivenöl

Olivenbäume verbinde ich unweigerlich mit Urlaub und Genuss. In Istrien gibt es ausgezeichnete lokale Olivenölhersteller.

Eines der besten produziert die Familie Ipsa (Ipši 10, 52427 Livade). In dem schönen Gut könnt ihr nach telefonischer Absprache eine Verkostung machen.

Auch das Gourmet-Restaurant San Rocco (Srednja ulica 2, 52474 Brtonigla) stellt sein eigenes Ölivenöl her. Die Öle sind „extra vergine“, also die edelste Variante des Olivenöls. Aus der istrischen Küche sind sie nicht wegzudenken.

Bild 18 Stadt Rovinj Sonnenuntergang Istrien KroatienMalerisches Rovinj

Rovinj im Süden von Istrien müsst ihr bei einem Urlaub in der Region unbedingt besuchen. Die Altstadt liegt auf einem Hügel und ist fast komplett von Wasser umgeben.

Bild 19 Kirche der Heiligen Euphemia Altstadt Rovinj Istrien KroatienWunderschöne schmale Gassen führen zur Kirche der Heiligen Euphemia an der höchsten Stelle der Altstadt hinauf. Von hier habt ihr eine tolle Aussicht auf das Meer.

Bild 20 Gasse Blumenschmuck Altstadt Rovinj Istrien KroatienDie Gassen von Rovinj sind zum Verlieben. Überall könnt ihr blumengeschmückte Fenster, liebevoll dekorierte Cafés und Galerien finden.

Bild 21 Gasse Rovinj Kunst Istrien KroatienRovinj ist eine Stadt der Kunst. Ob Pop Art Ausstellung oder Salsa Festival – hier wird vieles geboten.

Bild 22 Häuser Rovinj Istrien KroatienBesonders schön fand ich auch die bunten Häuserfassaden.

Bild 23 Cocktail Sundowner Valentino Bar Rovinj Istrien Kroatien LuxusreiseblogCocktail bei Sonnenuntergang

Zum Sundowner solltet ihr euch in einer der Bars am Fuße der Altstadt ein Plätzchen suchen. Die Atmosphäre ist unbezahlbar.

Bild 24 Sundowner Valentino Cocktailbar Rovinj Istiren Kroatien LuxusEine der exklusivsten Adressen ist die Cocktail & Champagner Bar Valentino (Santa Croce 28 – Altstadt, 52210 Rovinj). Hier schaut ihr von den Felsen, oder etwas erhöht in gemütlichen Sitzecken, auf das Meer und die untergehende Sonne.

Bild 25 Amphitheater Pula Istrien Kroatien

Pula und das Amphitheater

Sehr gut hat mir auch die Stadt Pula gefallen. Ihr Wahrzeichen ist das schöne, gut erhaltene Amphitheater.

Bild 26 Pula Cafés Istrien KroatienNicht nur das Amphitheater erinnert hier an Rom. Mit seinen hübschen Gassen, antiken Gebäuden und schönen Plätzen mit Cafés und Eisdielen, könnte Pula die kleine Schwester der italienischen Hauptstadt sein.

Bild 27 Stadtmauer Motovun Istrien Kroatien

Motovun: Städtchen mit Aussicht

Eine Besonderheit von Istrien sind die kleinen Dörfer und Städtchen, die auf Hügeln gelegen, wunderschöne Ausblicke auf die Landschaft bieten.

Ein solcher Ort ist Motovun. Auf der Stadtmauer könnt ihr den alten Stadtkern einmal umrunden. 360 Grad schönste istrische Landschaft mit Weinbergen, Feldern, Wiesen und Flussläufen.

Bild 29 Hotel San Rocco Garten Istrien Kroatien

Ruheoase: Mein Hotel in Brtonigla

Nach einem ereignisreichen Tag in Istrien freute ich mich jedes Mal, in mein Hotel San Rocco (4 Sterne, Srednja ulica 2, 52474 Brtonigla) zurückzukehren. Das familiengeführte Boutique-Hotel liegt im romantischen Dörfchen Brtonigla.

Bild 30 Hotel San Rocco Pool Garten Olivenbäume KroatienIm schönen Außenpool mit Blick auf Olivenhaine und den liebevoll angelegten Garten könnt ihr euch abkühlen und entspannen. Anschließend bietet das Gourmetrestaurant San Rocco alles, was das Genießerherz begehrt.

Wart ihr schon mal in Istrien? Welche Tipps habt ihr?

Weiterlesen zu Kroatien

Kroatien: Genussmomente im Inselparadies
Kroatien – Inseln und Dubrovnik per Rad erkunden
Kreuzfahrt: Kroatien zu Wasser und zu Land erleben

Vielen Dank an die BMW Group und das Istria Tourist Board, die diesen ereignisreichen Roadtrip durch Istrien ermöglicht haben.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Istrien, Kroatien: Ein perfekter Roadtrip

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, wir freuen uns darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

MerkenMerken

The following two tabs change content below.

Ann-Kathrin Metzger

Ich habe dauerhaftes Fernweh. Meine Therapie: Reisen so oft es geht! Es gibt für mich nichts Spannenderes als fremde Länder und Städte, deren Kultur und Menschen kennenzulernen. Als Journalistin habe ich meine Kamera immer griffbereit und halte meine Entdeckungen auf Fotos und in Texten fest.

Neueste Artikel von Ann-Kathrin Metzger (alle ansehen)

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten
    Ben
    21. Juli 2017 um 09:36

    Schöner Wagen und noch viel schöneres Land! Wir haben die Zeit auf unserem Roadtrip durch Dalmatien – also etwas weiter südlich – genossen. Auch wenn der Leihwagen wesentlich kleiner ausgefallen ist.

  • Antworten
    Tim
    14. November 2016 um 14:22

    Tolle Berichte und Bilder! Da bekommt man richtig Lust selber nächstes Jahr wieder los zu ziehen :)
    LG
    Tim

  • Antworten
    Jo
    9. August 2016 um 21:02

    Sehr schöne Bilder. Das Auto passt perfekt zum Trip ! :-)

  • Antworten
    Brigitte
    7. Juli 2016 um 10:49

    Wunderschöne Bilder!!!! Da komme ich gleich ins Schwärmen, ich bin auch sooo gerne in Kroatien. Aber in wenigen Tagen gehts auch wieder in das Land mit den unzähligen Inseln – allerdings nach Dalmatien! Aber Istrien müsste doch auch mal wieder auf dem Programm stehen!

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen