Aus dem Eis an den Strand: 11 Inuit auf den Kanaren

Teneriffa

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Kanarischen Inseln. Zum ersten Mal im Meer baden – ein unvergessliches Erlebnis! Ein schöner Dokumentarfilm zeigt jetzt, wie 11 Inuit aus Grönland auf die Reise gehen. Ihr Ziel: die Kanaren in Spanien. Einmal Meer, Strand und Sonne auf den „Inseln des ewigen Frühlings“ mit ihrem angenehmen Klima erleben – aber seht euch den Film selbst an.

Spanien Kanaren La Palma Strand BeachKanaren – Inselgruppe mit gutem Klima

Die Kanarischen Inseln vor der Westküste Afrikas sind für ihr gutes Klima berühmt. Sie bieten angenehme Sommer und milde Winter.

Es ist ein ewiger Frühling mit sonnigen Tagen, blauem Himmel und stabilen Temperaturen, ohne große Schwankungen im Jahresverlauf.

Als großer Sonnenfan war schon häufiger auf den Kanaren – auf Teneriffa, La Gomera und La Palma. Ich erlebte dort die Strände, Städte, Vulkane, Bananenplantagen und gutes Essen.

Grönland InuitFilm: Von Grönland auf die Kanarischen Inseln

In dem Dokumentarfilm „Das Lächeln der Sonne“ wird die Geschichte der 11 Inuit erzählt (alle Mitglieder einer Familie), die sich im Mai 2015 auf die Reise machen von der Kälte in die wärmende Sonne.

Sie verlassen das ewige Eis Grönlands mit fast ganzjährig extrem kalten Temperaturen, um in den 9 Tagen auf den Kanarischen Inseln ein völlig anderes Klima zu erleben. Mehrere internationale Studien haben es als eines der besten weltweit beschrieben.

Inuit Kanaren FilmSehnsucht nach Sonne und Meer

Rund 300 Inuit leben in dem kleinen Dorf Kulusuk, im Osten Grönlands. Hier gibt es weder Kinos, Theater oder Restaurants. Dafür sehr viel Eis, Schnee und Schlittenhunde.

„Ich will wissen, wie es sich anfühlt, im Meer zu baden“, sagt Justus Utuaq (28 Jahre, Feuerwehrmann und Jäger). Sein Wunsch geht in Erfüllung.

Inuit Kanarische Inseln FilmInseln erkunden

Die Inuit – im Alter zwischen einem Jahr und 64 Jahren – erleben dieses Abenteuer auf den Kanaren, 4.500 Kilometer entfernt. Von Gran Canaria aus entdecken sie die 7 Kanarischen Inseln mit ihrer landschaftlichen Vielfalt.

Der Film handelt davon, wie sich das beste Klima der Welt für die Bewohner einer der Regionen mit dem schlechtesten Klima der Welt anfühlt.

Spanien Kanarische Inseln Teneriffa ReisebloggerSie erleben die sanfte Meeresbrise, laufen barfuß über den warmen Sandstrand oder stürzen sich ins Meer. Sie sehen zum ersten Mal Palmen und Wälder, Tiere wie Kamele und Eidechsen und besichtigen Städte.

Und hier geht es zum Dokumentarfilm – er hat mich sehr berührt. Viel Spaß beim Anschauen!

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, ich freue mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere mein Reiseblog Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

MerkenMerken

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Gründerin & Reiseblogger bei Travel on Toast
Ein Jahr Weltreise war nicht genug. Es zieht mich immer wieder in die Ferne, der Sonne entgegen - zu Traumstränden, lebendigen Städten, Roadtrips und leckerem Essen. 2012 habe ich Travel on Toast gegründet, heute unter den Top 10 der deutschsprachigen Reiseblogs. Ich bringe dich hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps - damit deine Reise unvergesslich wird!

Das könnte Dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten
    Barbara
    27. April 2016 um 00:06

    Das ist ja ein kreativer Ansatz, Gegensätze pur. Gefällt mir gut, die Idee, was da dahinter steckt. Spannend!

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen