Luzern (Schweiz): Der See

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, DampfschiffDer Vierwaldstättersee direkt bei der Stadt Luzern ist superschön – mit Schwänen, Segelbooten und Dampfschiffen. Er ist umgeben von Bergen. Ich habe ihn bei meinen drei Tagen in der Stadt erkundet.

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, InnenstadtEin Highlight meiner Reise nach Luzern sind die je rund einstündigen Schiffstouren zum Hausberg Pilatus und zum Berg Rigi.

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, MorgensonneUm 8.38 Uhr geht es los Richtung Pilatus, nach Alpnachstad. Das Schiff tutet, dann legen wir vom Ableger in der Stadtmitte ab. Ich sitze in der Morgensonne auf dem Deck, zuerst hinten, dann an der Spitze des Bootes.

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, PilatusDer Ausblick auf die Berge ist unglaublich hübsch.

Es ist ganz ruhig. Ich höre nur das Plätschern des Wassers, Kirchenglocken und ein paar andere Passagiere. „Aus der Ferne sehen die Berge ganz kleen aus, wa?“, fragt eine Berlinerin ihren Mann.

Ein kühler Wind weht, deshalb kuschele ich mich über meine Fleecejacke. Die Luft riecht sauber, frisch und – wie ich mir einbilde – nach Wasser, Gras und Blumen.

Am nächsten Tag nehme ich kurz nach 9 Uhr den Schaufelraddampfer Schiller zum Berg Rigi. An jedem Halt pfeift er und pustet Dampfwölkchen in die Luft wie ein übergroßer Teekessel. Lustig!

An diesem Tag ist es sehr warm. Die Sonne leuchtet. Da brauche ich keine Jacke, aber Sonnenmilch wäre gut gewesen.

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, BootstourDie Schiffstour wirkt zutiefst entspannend auf mich. Das Schiff tuckert gemütlich vor sich hin. Ich lasse mich von der Sonne wärmen und mir vom Fahrtwind die Haare verwuscheln.

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake LucerneDabei schaue ich mir Stadt und Berge im Vorbeifahren an.

Ein kleines Segelboot ankert, Kanufahrer paddeln in Ufernähe. Auf beides hätte ich hier auch mal Lust!

„Wie alt ist denn das Dampfboot?“, will ich vom netten Fahrkartenkontrolleur wissen. „Das ist ein Dampfschiff“, korrigiert er mich. „Ein Boot wäre kleiner.“ Zur Altersfrage: „Das Schiff ist von der Jahrhundertwende, also über 100 Jahre alt – wie die meisten Dampfschiffe auf dem Vierwaldstättersee.“

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, Ausblick RigiAuf den Berg Rigi geht es mit der Zahnradbahn. Immer wieder zwischen den Bäumen: schönste Ausblicke auf den See. „Ist das ein tolles Panorama!“, ruft eine Besucherin begeistert.

Nicht ausprobiert habe ich die Culinary Cruises: Doch Sonntags-Brunch-, Fondue- oder Torten-Schiffe klingen gut!

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, Seebad 2Mein Tipp für alle Wasserliebhaber unter euch ist auch das Seebad – mein absoluter Lieblingsplatz in Luzern. 1884/85 wurde die Badeanstalt am Nationalquai erbaut.

Damals badeten Frauen und Männer noch streng getrennt: die Frauen drinnen im Frauenbecken, die Männer durften in ihrem Becken und im See schwimmen. Diese Trennung ist inzwischen glücklicherweise aufgehoben. Denn mich lockt das Seewasser!

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, Seebad„Die Luzerner gehen im Sommer oft im See schwimmen“, erzählt mir Stadtführerin Eveline Büeler. Bei 30 Grad Außentemperatur hat das Wasser schon mal 24 Grad.

„Es heizt sich schnell auf, kühlt aber auch schnell wieder ab“, so Frau Bühler. Jetzt im Spätsommer/Frühherbst ist es noch 20 Grad warm. Oder kühl? Ich teste es aus.

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, Seebad, KabineDas ganze Seebad hat einen altmodischen Charme. In einer der hölzernen Kabinen mit blau-weiß gestreiften Vorhängen ziehe ich mich um.

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, Seebad, BeckenDie Kabinen sind um die beiden Innenbecken herum gruppiert, hier gibt es auch eine Dusche und eine Bar. Viele sitzen oben auf dem Sonnendach.

Doch ich will nur eins: ins Wasser. Zum Test stecke ich eine Fußspitze rein. Brrr – kalt! Die rothaarige Frau neben mir ist mit ihren beiden Töchtern hier. „Eins, zwei, drü“, zählen sie und springen ins Wasser.

Travel on Toast, Reiseblog, Reiseblogger, Travelblog, Travelblogger, Foodblog, Foodblogger, Schweiz, Switzerland, Luzern, Lucerne, Vierwaldstättersee, Lake Lucerne, BadestegDas kann ich auch. Ich hüpfe aber nicht rein, sondern steige langsam die Stufen hinab ins dunkelgrüne Wasser. Ganz schön frisch! Egal – ich schwimme mit Blick auf die Berge. Verschlucken macht nichts, der See hat Trinkwasserqualität.

Zum Strandbad bin ich vom Hotel aus gelaufen, zurück nehme ich den Bus von der nahen Haltestelle Casino-Palace aus.

In Luzern habe ich neben dem See auch noch Stadt, Berge und lokales Essen erkundet. Hier gibt es einen Überblick in 10 Bildern.

Hinweis
Meine Reise nach Luzern wurde unterstützt von Luzern Tourismus und Schweiz Tourismus. Vielen Dank dafür!

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Erst war ich ein Jahr auf Weltreise, heute bin ich hauptberufliche Reisebloggerin. Am liebsten reise ich mit Freund Carsten und Hund Buddy, mit denen ich im Rheinland lebe. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips oder vegetarisches Essen - ich bringe euch im Blog zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    Essen in Luzern: Die herzhafte und süße Seite der Schweiz | Travel on Toast
    13. September 2013 um 11:20

    […] Luzern habe ich neben dem lokalen Essen auch noch Stadt, Berge und See erkundet. Hier gibt es zudem einen Überblick in 10 […]

  • Antworten
    heidi lanz
    10. September 2013 um 15:26

    hallo anja,es war ein trücklich deine fotos.wollte dich nur fragen .warst du nicht auf dem Pilatus?von alpnach aus geht die steilste zahnrad bahn der welt eröffnung 4 juni 1889 in betrieb genommen.ich war schon 3 mal gewesen.oder von Kriens aus geht ne Luftseilbahn zum Pilatus.ich lebe seit April in Kriens-Luzern.es ist der schönste ort für mich hier alt zu werden.liebe grüsse aus der schweiz Heidi

    • Antworten
      Anja Beckmann
      10. September 2013 um 19:56

      Hallo Heidi,

      aber klar war ich auf dem Pilatus – siehe Bergbericht.

      Liebe Grüße
      Anja

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen