Packliste Thailand: Checkliste für deinen Südostasien Urlaub

Packliste Thailand

Thailand – meine ewige Reiseliebe! Es war eines der ersten Länder in Asien, das ich besucht habe. Seither war ich über zehnmal dort. Ich verrate dir, was auf meiner Packliste Thailand steht, was ins Handgepäck und was in den Koffer kommt. Im Artikel findest du eine praktische Checkliste als PDF, die du einfach ausdrucken und abhaken kannst.

Die perfekte Packliste Thailand: Eine praktische Checkliste für deinen Südostasien Urlaub - das PDF zum Ausdrucken findest du auf dem Reiseblog #Packliste #Thailand #Südostasien #Asien
Packliste Thailand: Mein Reisestil

  • Meist reise ich für 2 bis 3 Wochen nach Thailand. Dabei komme ich in Bangkok an – die Flüge dorthin sind oft am günstigsten – und reise zu den Inseln weiter. Das habe ich schon mit dem Flugzeug sowie mit Zug oder Bus und dann Fähre gemacht.
  • Auf die Reisen nehme ich deshalb gerne so wenig Gepäck wie möglich mit. Für 1 Jahr Weltreise habe ich damals einiges eingepackt, was heute zu Hause bleibt. Auch bin ich inzwischen von Hostels auf Hotels, vom Rucksack auf Trolley umgestiegen.
  • Ich mag Städtereisen und Strandurlaub. Deshalb muss ich meist nicht viel einpacken. Badeanzug, Kleider und Flip Flops nehmen wenig Platz weg. Die Hauptreisezeit in Thailand ist in unserem Winter. Prüft anhand von Klimatabellen, ob zu eurer gewünschten Reisezeit Regenzeit herrscht. Bei einem Sturzregen auf einer Bootsfahrt wurde ich schon mal komplett nass.
  • Ich liebe Wassersport, leihe mir Schnorchelzubehör aber immer vor Ort aus.

Packliste Thailand: Kleidung für den Flug

  • Hose
    Die Hose muss bequem und locker sitzen, mit weitem Bund.
  • T-Shirt
  • Strickjacke
    Vor allem wichtig, wenn ich vom deutschen Winter ins tropisch warme Thailand fliege. Der Lagenlook hilft auch, wenn es im Flieger, in der Shopping Mall oder im Kino zu kalt wird.
  • Überziehjacke
    Meine knallgrüne Jacke habe ich in Chile gekauft. Sie ist toll: leicht, gut zusammenfaltbar und sie hält warm.
  • Ballerinas (Affiliate Link*)
    Sehr praktisch, weil ich bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen und später im Flugzeug leicht hinausschlüpfen kann.

Packliste Thailand: Handgepäck

Im Handgepäck verstaue ich alles, auf das ich keinesfalls verzichten kann. Dabei hatte ich bisher immer Glück, nur einmal ging mein eingecheckter Koffer verloren. Aber sicher ist sicher…

Im Handgepäck habe ich neben Reiseunterlagen, Reisepass und Zahlungsmitteln auch meine gesamte Technikausrüstung. Sie ist zusätzlich gegen Diebstahl und Beschädigung versichert.

Meist sind im Flugzeug ein Handgepäckstück und ein persönlicher Gegenstand wie z. B. eine Handtasche erlaubt. Das Handgepäck darf nur ein bestimmtes Gewicht und Größe haben – je nach Airline, Flugzeug und Buchungsklasse. Dazu solltest du dich vorher informieren, damit du nicht zuzahlen musst.

  • Kameratasche*
    Hinein passen meine Kamera und das wichtigste Kleinzeug. Sie sieht aus wie eine ganz normale Handtasche, niemand würde darin eine teure Kamera vermuten.
  • Notebooktasche*
    Für mein Notebook, Tablet und ein zweites Kameraobjektiv. Nehme ich die Notebooktasche mit, checke ich meinen Trolley ein.
  • Reiseunterlagen
    Meine ausgedruckten Flugtickets und Hotelreservierungen hüte ich wie einen Schatz. Ich habe sie auch auf einem USB-Stick mit. Meinen Reiseplan schicke ich zudem einer Vertrauensperson per Mail zu. So weiß meine Familie, wo ich mich gerade aufhalte.
  • Reisepass
    Je eine Kopie habe ich in jedem Gepäckstück. Genauso wie ich übrigens auch meine Zahlungsmittel verteile. Wenn ein Gepäckstück gestohlen wird, so stehe ich nicht ganz ohne Geld da.
  • Kein Visum
    Die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise für Thailand findest du immer beim Auswärtigen Amt
  • 2 Kreditkarten
    Ich nutze sie, um Geld abzuheben, um Flüge und Hotels zu buchen. Bei der Ankunft am Flughafen in Bangkok hebe ich am Automaten (ATM) Geld ab. Im Gepäck habe ich auch die Notfallnummer der Bank, um die Karten notfalls sperren zu lassen.
  • 100 Euro Bargeld
    für alle Fälle
  • Impfausweis als Kopie
    Besuche rechtzeitig vor deiner Thailand Reise einen Arzt für Reisemedizin, so dass du alle notwendigen Impfungen hast.
  • Versicherungskarte der Auslandskrankenversicherung
  • Canon EOS 70D SLR-Digitalkamera* oder Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera*
    Die Canon macht zwar gute Fotos, aber ich finde sie sehr schwer und klobig. Deshalb habe ich mir auch noch eine handliche Systemkamera gekauft. Für die Kamera nehme ich zwei Objektive, eine Ersatzspeicherkarte und ein Ersatzakku mit.
  • Apple iPhone 7 plus*
    für E-Mails, Fotos, Social Media, zum Artikelschreiben in der Notizfunktion, für Musik, als Wecker, Taschenrechner und Taschenlampe
  • GoPro HERO5 Black Action Kamera*
    Damit mache ich Fotos und Videos beim Schnorcheln oder Tauchen in Thailand. Seit einiger Zeit liebäugele ich auch mit einer Drohne.
  • Apple MacBook Air*
    Ich liebe es heiß und innig – so leicht, schnell und praktisch. Das Notebook nutze ich zum Artikelschreiben und Posten auf meinem Reiseblog.
  • Apple iPad*
    Über die Skoobe und Kindle Apps lese ich Bücher. Eigentlich ist das iPad dafür etwas zu schwer und unhandlich – es fällt mir im Bett schon mal auf die Nase. Auch spiegelt es am Strand die Sonne. Aber ich mag es lieber als meinen Kindle, den ich meinem Vater geschenkt habe. Filme und Serien schaue ich über Netflix (love it!) und iTunes (gut, aber teuer).
  • Ladekabel
  • Powerbank*
  • Adapter für Thailand 
  • Kugelschreiber
    zum Ausfüllen der Einreiseunterlagen
  • Nackenkissen
  • Hautpflege für den Flug
    Meine Haut trocknet auf einem Langstreckenflug wie nach Thailand aus. Deshalb packe ich immer Kiehl’s 24/7 Activated Moisturizer ein. Ich schwöre darauf! Du darfst ja im Handgepäck je 100 ml Flüssigkeit im Behälter mitnehmen, bis zu insgesamt 1 Liter in einem durchsichtigen Beutel.
  • Nasenspray
    Leider habe ich häufiger mal eine Erkältung. Und Fliegen ohne Druckausgleich ist nicht schön. Tipps gegen Jetlag und Flugangst (habe ich stark) findet ihr übrigens im Artikel einer Stewardess, die seit 15 Jahre an Bord ist.

Die perfekte Packliste Thailand: Eine praktische Checkliste für deinen Südostasien Urlaub - das PDF zum Ausdrucken findest du auf dem Reiseblog #Packliste #Thailand #Südostasien #AsienPackliste Thailand: Koffer

Alles, was ich verschmerzen und vor Ort nachkaufen kann, kommt in den Koffer. Ich bin allerdings 1,80 Meter groß, viele Kleidungsstücke der Einheimischen passen mir nicht. Kosmetikartikel oder etwas für die Reiseapotheke kann ich dagegen problemlos in Thailand einkaufen.

  • Samsonite Trolley*
    Er hat Handgepäcksgröße und ist knallrot, so dass ich ihn auf dem Gepäckband schnell finde.
  • 1 weitere lange, leichte Hose
  • 2 Shorts
  • 4 weitere T-Shirts – lasse ich unterwegs waschen
  • 2 Kleider
    Eines davon für schickere Gelegenheiten wie Bangkoks Rooftop Bars.
  • 10 x Unterhosen
  • 3 x BHs
  • 2 Paar Socken
  • Flip Flops*
  • 2 Sarongs
    Sarongs kannst du als Strandlaken, Badetuch, Rock oder für den Tempelbesuch in Thailand verwenden.
  • Badeanzug
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille*
  • Strandtasche*
    aus Stoff, die sich klein zusammenlegen lässt
  • Schlafanzug
  • Kulturbeutel
    mit Zahnbürste, Zahnpasta, Shampoo, Kamm und Bürste, Deo, Gesichtscreme, Schminkzeug, Tampons, Nagelschere und -feile sowie Pinzette.
  • Reiseapotheke
    Kopfschmerztabletten, Mittel gegen Reiseübelkeit und Durchfall, Pflaster
  • Sonnenmilch
    Ich bekomme beim leisesten Sonnenstrahl einen Sonnenbrand. SPF 50 ist für mich Pflicht. In Thailand habe ich mir mal bei bewölktem Himmel den fiesesten Sonnenbrand meines Lebens geholt – mit Brandblasen auf den Schienbeinen. Ich musste drei Tage lang das Bett hüten. Ich nehme Dermalogica Protection 50 Sport* für den Körper und Dermalogica Solar Defense Booster SPF 50* für’s Gesicht.
  • Insektenschutzmittel
    Mückenstiche jucken nicht nur. Moskitos können in Thailand auch Malaria oder Denguefieber übertragen. Ich trage das Moskitospray morgens und abends auf.

Packliste Thailand: PDF zum Ausdrucken

Hier findest du die Checkliste auf einer Seite, damit du sie dir ausdrucken und abhaken kannst: Packliste Thailand PDF.

*Affiliate Links: Wenn du einem Link folgst und das Produkt kaufst bzw. buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis erhöht sich dadurch für dich nicht. Einnahmen wie diese helfen mir, mein Reiseblog und Social Media weiterhin kostenfrei für euch zu betreiben.

Hast du noch eine Ergänzung zur Packliste Thailand?

Weiterlesen

In der Reihe Geheimtipps von Einheimischen findet ihr die besten Insidertipps zu Reisezielen wie Bangkok, Bali, Yucatan in Mexiko, Brooklyn, Kapstadt, Sydney, Barcelona, Mallorca, Paris oder Berlin.

Weitere beliebte Artikel im Reiseblog:

Reiseblog Thailand: 12 Artikel mit Reisetipps, Inspiration & Bildern
Reiseblog Weltreise: 15 Artikel zu Route, Kosten & Packliste
Langstreckenflug leicht gemacht – 17 Tipps & Tricks

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, Facebook oder Pinterest. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Die perfekte Packliste Thailand: Eine praktische Checkliste für deinen Südostasien Urlaub - das PDF zum Ausdrucken findest du auf dem Reiseblog #Packliste #Thailand #Südostasien #Asien

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Ein Jahr Weltreise war nicht genug. Es zieht mich immer wieder in die Ferne - zu Städten, Roadtrips, Traumstränden, Winterzauber und leckerem Essen. Als hauptberufliche Reisebloggerin bringe ich euch hier zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps - damit eure Reise unvergesslich wird! Über Instagram, Instagram Stories und Facebook nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

11 Kommentare

  • Antworten
    Corinna
    29. Januar 2018 um 15:32

    Hallo,

    danke für die coole Liste, ich fliege mit meinem Freund am 10.02. nach Thailand.
    Deine Packliste hilft mir auf jeden Fall.

    LG Corinna

    • Antworten
      Anja Beckmann
      29. Januar 2018 um 17:34

      Hallo Corinna,

      super, dass du die Packliste gut gebrauchen kannst! Ich wünsche euch eine tolle Reise und bin ein wenig neidisch. :)

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Jessica
    14. Oktober 2017 um 10:55

    Liebe Anja,
    voller Vorfreude bereite ich gerade unseren Thailand-Trip vor. Nach kurzer Hochzeitszeremonie in Bangladesch haben wir 10 Tage in Thailand und werden Bangkok und Krabi besuchen.
    Da ich noch nie zuvor in Asien war, ist das sehr spannend für mich und bin froh, dass es Blogs gibt, auf die man zurückgreifen kann. Vielen Dank, dass du das teilst!
    Ich frage mich gerade, wie wichtig ein Moskitonetz für den Aufenthalt dort ist.
    & was bei mir in das Handgepäck immer noch kommt ist immer noch eine Zahnbürste und Zahnpaste sowie zwei Unterhöschen, für den Fall, dass was mit dem Gepäck sein sollte bzw. das man sich bei längeren Flügen etwas frisch machen kann.
    Ich stöbere hier noch ein wenig weiter.
    Grüße

    • Antworten
      Anja Beckmann
      15. Oktober 2017 um 14:44

      Liebe Jessica,

      das klingt nach tollen Reiseplänen!

      Ein Moskitonetz habe ich nie mitgenommen. Doch Insektenschutzmittel habe ich immer dabei und sprühe es morgens und abends auf. Denn ich kenne andere, die schon Malaria oder Denguefieber hatten. Euch eine gute Reise!

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Tobias
    4. April 2017 um 00:04

    Vielen Dank für euren hilfreichen Beitrag.

    Ich habe euren Blog schon seit einiger Zeit als Feed abonniert.
    Und jetzt musste mich mal einen kurzen Kommentar schreiben .

    Macht genauso weiter, freue mich schon auf den nächsten Beitrag

  • Antworten
    Sandra
    7. Februar 2017 um 10:55

    Hallo,
    wenn ich das richtig verstehe, lässt du dort aber mal deine Sachen waschen, oder?
    wg. 10 slips in 3 wochen und so…
    und dein handgepäck hat aber auch ordentlich gewicht mit der technik?
    und flip flops und balarinas reicht? kein paar feste schuhe für dschungeltouren oder so?
    lg

    • Antworten
      Anja Beckmann
      7. Februar 2017 um 15:21

      Hallo Sandra,

      ja, meine Sachen lasse ich waschen. :)

      Die Technik im Handgepäck wiegt leider wirklich ziemlich viel. Ich überlege immer, wie ich reduzieren kann – z. B. durch eine leichtere Kamera.

      Bei den Schuhen reichen mir die zwei Paar. Aber auch deshalb, weil ich nur Städte und Strände erkunde. Wanderungen sind nicht so mein Ding…

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Feli
    7. Januar 2017 um 05:54

    Hallo Anja,

    vielen lieben Dank für den Beitrag! Da kommt ja ganz schön was zusammen – mit wie viel Kilos reist du normalerweise?

    Liebe Grüße aus Patagonien von Feli

    • Antworten
      Anja Beckmann
      7. Januar 2017 um 14:11

      Hallo Feli,

      mein Koffer wiegt aktuell 8,8 Kilo. Dazu kommt dann noch das Handgepäck mit der ganzen Technik.

      Liebe Grüße aus Thailand
      Anja

  • Antworten
    Svemirka
    1. Januar 2017 um 23:58

    Hi Anja, schöne Reise für euch 2. Ich liebe Thailand und freuen mich schon auf eure Berichte und hoffentlich viele Fotos :-)
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Svemirka

    • Antworten
      Anja Beckmann
      2. Januar 2017 um 00:21

      Hallo Svemirka,

      lieben Dank! Ich freue mich auch schon sehr auf Thailand. Blogposts sowie Fotos und Videos auf Social Media kommen. :)

      Viele liebe Grüße
      Anja

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen