Sansibar: Essque Zalu Zanzibar (5 Sterne Hotel)

Hotel in Sansibar

Beitrag von Daniel Briest. Das Luxus Hotel Essque Zalu Zanzibar ist unübersehbar: Ein rund 30 Meter hohes Makuti-Dach ragt in der Hotellandschaft an der Nordostküste von Sansibar heraus und schreit fast nach Aufmerksamkeit. Es will gesehen und erlebt werden. Und das mit Recht. Denn im Essque Zalu kann der ein oder andere Urlaubstraum wahr werden.

Strand von SansibarRund eine Stunde fahren wir vom Flughafen, der in der Nähe von Stone Town liegt, ganz in den Norden von Sansibar nach Nungwi. Das kleine Fischerdorf ist für seine malerischen Strände bekannt. Das Wasser schimmert azurblau und der Sand ist sehr fein.

Essque Zalu ZanzibarGerade einmal vier Jahre gibt es das Essque Zalu Zanzibar, das ab dem Jahr 2016 zu einem Per Aquum Resort umgewandelt wird. Dann werden unter anderem die Suiten renoviert. Insgesamt gibt es 49 luxuriöse Suiten und Villen auf dem Gelände.

WohnzimmerMir gefällt insbesondere, dass die Inneneinrichtung der Suite durch dekorative afrikanische Elemente aufgelockert ist.

Wohnzimmer
Schlafzimmer
BadezimmerSchön ist auch das sehr geräumige Badezimmer.

Das kostenlose WLAN funktioniert zumindest in unserer Suite nur in einer bestimmten Ecke im Wohnzimmer. Am Pool klappt es hingegen problemlos.

Essque Zalu ZanzibarJede Suite hat eine eigene kleine Terrasse, auf der wir es uns gemütlich machen.

Infinity Pool
Pool des Essque Zalu ZanzibarUns zieht es auch zum Infinity Pool des Hotels.

Infinity Pool
Am Infinity PoolReiseblogger Daniel auf SansibarEr bietet eine tolle Aussicht: Ein scheinbar nahtloser Übergang vom Pool zum Indischen Ozean lässt mich für eine Weile Richtung Horizont träumen.

Liegen am Meer
Essque Zalu Zanzibar auf SansibarSehr gut sind auch die vielseitigen Liegemöglichkeiten am Pool. Mein Favorit sind die beiden Liegen, die direkt über dem Strand stehen.

Steg des Essque Zalu Zanzibar
Steg des Essque Zalu ZanzibarNeben der eindrucksvollen Dachkonstruktion des Hotels fällt beim Eintreten in die Anlage auch der imposante Steg auf, der direkt in die Weiten des Meeres führt. Am Ende des Steges kann man an der Bar etwas trinken oder auch was essen.

Sonnenuntergang auf SansibarWir haben einen schönen Sonnenuntergang auf Sansibar erlebt.

Pool des Essque Zalu ZanzibarEin guter Ort dafür ist auch der Infinity Pool: Da der Pool nur wenige Meter vom Strand entfernt liegt, haben wir die Sonne über dem Strand und dem Pool beobachtet.

Besonders überzeugt hat mich das Essen im Essque Zalu Zanzibar. Wir haben Halbpension und speisen beim Frühstück sowie beim Abendessen immer sehr gut.

Frühstück im Essque Zalu ZanzibarZum Frühstück gibt es ein hochwertiges Buffet mit vielen selbstgemachten Produkten. Mangomarmelade, frisches Brot oder Schokoladenaufstrich. Zudem kann man sich auch à la Carte – in der Halbpension inklusive – verschiedene Sandwiches, Eier oder Pfannkuchen aussuchen.

Abendessen im Essque Zalu Zanzibar
Abendesse im Essque Zalu ZanzibarDaran anschließen kann auch das Abendessen. Das schicke Ambiente und die tollen à la Carte Gerichte (es gibt kein Buffet), wie zum Beispiel eine delikate Seafood Pasta können stets überzeugen. Auch der Service ist sehr zuvorkommend und schnell.

Infinity PoolMein Fazit

Ihr wollt einfach mal die Füße hoch legen und es euch so richtig gut gehen lassen? Dann ist das Essque Zalu auf Sansibar eine gute Wahl. Das 5 Sterne Hotel trumpft insbesondere mit einem phänomenalen Infinity Pool und sehr hochwertigem Essen auf. Es fällt schwer, in dem Hotel was zu vermissen, weil man eigentlich nichts vermissen kann. Außer den Tag der Abreise von Sansibar so weit wie möglich nach hinten zu verschieben.

Adresse

Essque Zalu Zanzibar
Nungwi
PO Box 3151 Sansibar
Tansania

reservations@essquehotels.com

Die Suite hat mir das Hotel Essque Zalu Zanzibar auf Sansibar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, wir freuen uns darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

MerkenMerken

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Blogger bei Travel on Toast
Das Reiseblog und Foodblog Travel on Toast steht für die schönen Momente im Leben: ob Kurzurlaub, Städtereisen, Roadtrips, Urlaub mit Hund, vegan reisen, kochen oder backen. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    Sven
    9. Oktober 2015 um 20:53

    Schöner Blogbeitrag, der das Hotel so beschreibt, wie wir es auch empfinden. Wir verbringen gerade unseren Herbsturlaub im Zalu. Traumhaft. Strand und Hotel hammer, das Essen teilweise auf Sterne-Niveau. Hier kann man seine Seele baumeln lassen. Auch mit Kindern.

    Sven

    • Antworten
      Anja Beckmann
      10. Oktober 2015 um 08:38

      Das klingt toll. Euch weiterhin eine schöne Zeit!

      Viele Grüße
      Anja

  • Antworten
    Leon Bacher
    18. September 2015 um 13:37

    Diese Atmosphäre.Dieses blaue Wasser. Diese Aussicht.
    Wem das nicht gefällt, dem kann man auch nicht mehr helfen. Hier kann man sagen, dass das der richte Platz ist um Kraft zu tanken, zu entspannen und sich vollkommen inspirieren zu lassen.

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen