Manhattan: Diese 4 Süßigkeiten müsst ihr probieren!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Processed with VSCOcam with c1 presetBeitrag von Daniel Briest. In Manhattan kann man schon einmal leicht den Überblick verlieren. Zwischen all den Wolkenkratzern und den scheinbar endlosen Straßenschluchten sammeln sich unzählige Cafés, Imbisse, Restaurants und Foodtrucks. Ich bin jetzt zum 3. Mal in New York und habe mir dieses Mal vorgenommen, nur das Beste vom Besten zu essen. Angefangen habe ich mit dem süßen Teil. Denn wie heißt es so schön: Sweet dreams are made of this…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Processed with VSCOcam with c1 preset1) Banana Pudding von der Magnolia Bakery
Magnolia Bakery, 1240 Avenue of the Americas, 5 Dollar

Die Magnolia Bakery ist nicht nur dafür bekannt, dass sie in „Sex and the City“ einen Auftritt hatte. In der ganzen Stadt und in Manhattan ist die Bäckereikette für ihren Banana Pudding bekannt.

Während ich mir bei meinen ersten New York Aufenthalten lediglich Cupcakes, die auch sehr gut waren, dort gekauft habe, habe ich dieses Mal den Banana Pudding ausprobiert. Und was soll ich sagen? Volltreffer!

Der Banana Pudding ist eine Mischung aus Bananenscheiben, einer reichhaltigen Creme, die für mich eine Konsistenz zwischen geschlagener Sahne und Mascarpone hatte und durchtränktem Biskuit. Schmeckt sehr intensiv nach Banane und ist Löffel für Löffel ein echter Genuss.

Manhattan - Donut2) Dulce de Leche Donut with toasted Almonds von Dough
Dough, 14 W 19th Street, 3 Dollar

Donuts gibt es in New York bzw. Manhattan fast an jeder Ecke. Mit den 08/15 Donuts haben die Donuts von Dough allerdings nichts zu tun. Hier sind die Donuts fluffig gebacken und mit einer geschmacksvollen Glasur getoppt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMeine Dulce de Leche Glasur hatte eine Karamellnote, die bestens mit den gerösteten Mandeln harmonierte. Eine tolle Kombination!

Daneben gibt es unter anderem noch Donuts mit Passionsfrucht-Kakao-Glasur oder mit Hibiskus glasiert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Processed with VSCOcam with c1 preset3) Brownie von Fat Witch Bakery
Fat Witch Bakery, Chelsea Market, 75 9th Avenue, 2,95 Dollar

Brownie von Fat Witch BakeryKennt ihr das Gefühl, wenn ihr denkt: „Ja, genau so muss es sein!“? Genau solch eines hatte ich beim ersten Bissen in meinen Caramel Brownie von der Fat Witch Bakery. Innen fast cremig-weich und außen leicht knusprig. Ganz wie ich mir einen Brownie vorstelle. Dazu war der Brownie nicht allzu süß.

Wer mag kann sich hier gleich eine fertige Backmischung mit nach Hause nehmen und die Brownies zu Hause nachbacken. Aber Vorsicht: Danach wollt ihr garantiert keine anderen mehr.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Processed with VSCOcam with c1 preset4) Sticky Bun von Amy’s Bread
Amy’s Bread, Chelsea Market, 75 9th Avenue, 3,45 Dollar

Mein süßes Highlight in Manhattan. Eine lockere Hefeteigschnecke, getoppt mit karamellisierten Pekannüssen und von innen durchzogen mit Zimt und Karamell.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Processed with VSCOcam with c1 presetWas soll man dazu sagen, außer, dass ihr am besten zwei oder gleich drei Sticky Buns ordert. Die Suchtgefahr ist hier besonders hoch.

Was sind eure Foodtipps für Manhattan bzw. New York?

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, wir freuen uns darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Erst war ich ein Jahr auf Weltreise, heute bin ich hauptberufliche Reisebloggerin. Am liebsten reise ich mit Freund Carsten und Hund Buddy, mit denen ich im Rheinland lebe. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips oder vegetarisches Essen - ich bringe euch im Blog zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

7 Kommentare

  • Antworten
    Daniel Briest
    23. April 2015 um 09:32

    Hallo Pia,

    das Pod-Hotel ist sehr zentral und fand ich auch bezahlbar: http://www.thepodhotel.com/. Die Zimmer sind aber sehr sehr klein.

    Wenn man etwas mehr Geld übrig hat ist Hotel Giraffe auch eine Überlegung wert, hier ist auch Frühstück mit dabei: http://www.hotelgiraffe.com/de/.

    Sehr schön, aber ganz anders ist das Urban and Cowboy Bed and Breakfast in Brooklyn: http://urbancowboybnb.com/.

    In den nächsten Tagen folgt aber noch ein Artikel zu Übernachtungsmöglichkeiten in NY.

  • Antworten
    Pia
    22. April 2015 um 21:11

    Wenn Du im Juni für eine Woche nach NY „müsstest“: welche Unterkunft würdest Du wählen bzw. kannst Du empfehlen?

  • Antworten
    Daniel Briest
    7. April 2015 um 10:03

    Aber sicher!

    Etwas außerhalb, aber sehr sehr lohnenswert, da man sich durch viele kleine Gerichte probieren kann: traifny.com. Echt eine tolle, kreative Küche. Wir haben dort zu zweit inkl. Getränke, Trinkgeld, Steuern zirka 150 Dollar ausgegeben. Für jeden also 75 Dollar. Dafür hatten wir an die 7 Gerichte und zwei Cocktails. Es war köstlich.

    Ansonsten: grimaldis.com und burgerjointny.com.

  • Antworten
    Amanda Pescadora
    7. April 2015 um 00:29

    Wow, was für geniale Tipps! Jetzt freue ich mich noch mehr auf meine nächste Reise nach NYC!!! Hast du denn auch noch gute Dining-Tipps? Da wäre ich echt gespannt… ;-)

  • Antworten
    Catharina
    26. März 2015 um 23:17

    Klingt alles sehr köstlich, Daniel!
    Ich kann Dir noch einen Besuch bei der wunderbaren Mrs. Eileen empfehlen – da bist Du im Cheesecake-Paradies. Du findest sie hier: 17 Cleveland Place, New York, NY 10012 Winzig, unspektakulär als Location, aber extremely delicious!

  • Antworten
    Daniel
    26. März 2015 um 14:48

    Auch da habe ich einige Tipps ;). Vielleicht folgt dazu noch was :)

  • Antworten
    Jeromy
    26. März 2015 um 11:03

    Wann kommt das ganze für Salziges? :)

Antwort hinterlassen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen