Visum Australien online beantragen & kostenlos erhalten

Australien

Sydney und Melbourne, Traumstrände, Koalas und Kängurus – ich freue mich auf meine Australien Reise! Drei Wochen lang bin ich an der Ostküste unterwegs. Ich erzähle euch, wie ich das Visum Australien kostenlos online beantragt habe. Es dauerte 15 Minuten, dann hatte ich mein Touristenvisum. Falls ihr noch Fragen dazu habt: Stellt sie mir gerne in den Kommentaren.

Visum Australien online beantragen & kostenlos erhalten - lies mehr dazu im ReiseblogMeine Route: 3 Wochen an Australiens Ostküste

Australien ist eines meiner liebsten Reiseziele – ein riesiges Land, das so viel zu bieten hat. Während meiner einjährigen Weltreise war ich zum ersten Mal dort. Bei meinem 4. Besuch werde ich erneut Australiens Ostküste erleben. Das ist meine Route für 3 Wochen:

  • Flug von Düsseldorf nach Bangkok mit Etihad, drei Wochen später weiter mit Air Asia von Kuala Lumpur nach Melbourne
  • Melbourne: Stadt, Strand & tolles Essen
  • Great Ocean Road mit Hubschrauber Rundflug
  • Sydney: Opera House, Harbour Bridge und tolles Essen, dazu auch Pools & Strände Sydney
  • Noosa, das St. Tropez Australiens
  • Brisbane – hier wohnt meine Freundin Christine
  • Rückflug mit Air Asia von der Gold Coast über Kuala Lumpur nach Bangkok, mit Etihad von Bangkok nach Düsseldorf

Sydney in AustralienAuswärtiges Amt als erste Anlaufstelle

Beim Auswärtigen Amt informiere ich mich vorab immer über meine Reiseziele. Dort findet ihr die Reise- und Sicherheitshinweise auf dem aktuellen Stand. Dazu gehören auch die Informationen zum Visum.

Visum Australien vor Reiseantritt einholen

Mit dem deutschen Pass bin ich verwöhnt, damit kann ich in viele Länder visumfrei einreisen. Für Australien benötigen deutsche Staatsangehörige jedoch ein Visum, das ihr vor Reiseantritt beantragen müsst.

Welches Australien Visum ist nun das richtig für mich? Die Visitor Visa Options fand ich ehrlich gesagt etwas verwirrend. Also nutzte ich den neuen Visa Finder.

Strand an der Great Ocean RoadKostenloses eVisitor Visum: Aufenthalt bis 3 Monate

Ich entschied mich für die Einreisegenehmigung eVisitor (subclass 651). Das Visum wird bei den Grenzübergängen elektronisch gespeichert – ihr braucht keinen Visumaufkleber oder Stempel im Pass.

Das Visum ist 12 Monate gültig. Bei jedem Besuch in dieser Zeit berechtigt es zu einem Aufenthalt von maximal drei Monaten.

KänguruAntrag für das eVisitor Visum Australien stellen

Ihr müsst in einem elektronischen Formular eure Passdaten und eine E-Mail-Adresse angeben. Ihr werdet danach per E-Mail benachrichtigt, ob ihr als eVisitors einreisen dürft. In den meisten Fällen erfolgt die Nachricht innerhalb von Minuten, so das Auswärtige Amt.

Ihr seid berechtigt, das eVisitor Visum anzufordern, wenn ihr u. a. folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • Australien wollt ihr nur zeitweise besuchen, als Touristen oder geschäftlich.
  • Ihr befindet euch außerhalb Australiens.
  • Außerdem besitzt ihr einen Reisepass, der für eVisitor geeignet ist. Das gilt für über 30 europäische Länder, hier findet ihr die Liste. Darunter sind Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Für das eVisitor Visum müsst ihr folgende Schritte auf der Website vornehmen:

  1. ImmiAccount anlegen
  2. Visum beantragen

Das Anlegen des ImmiAccounts ging relativ schnell. Allerdings müsst ihr 5 geheime Fragen und Antworten angeben – falls ihr einmal euer Passwort vergesst. Verbummelt es besser nicht, denn ihr müsst euch sonst an die exakten Antworten erinnern.

Fraser Island AustralienAusfüllen des englischsprachigen Formulars
Was ihr braucht, um das Besuchervisum für Australien zu beantragen?

  • Rund 15 Minuten Zeit zum Ausfüllen des Formulars
  • Daten eures Reisepasses (Nummer, Ausstellungsdatum und Ablaufdatum)
  • kein Porträtfoto
  • keine Kreditkarte – es fallen keine Gebühren an

Wie schnell geht es?

Das Anlegen des ImmiAccounts und das Ausfüllen des Formulars dauern rund 15 Minuten.

Genau eine Minute, nachdem ich das Visum Australien beantragt hatte, bekam ich eine Mail. Das Schreiben im Anhang (4 Seiten als PDF) informierte mich darüber, dass ich das Visum erhalten habe. Ich habe das Schreiben zur Sicherheit ausgedruckt.

Mit dem Visum Australien ins Land einreisen

Welche Erfahrung ich mache, als ich auf dem Flughafen Melbourne ankomme? Ich brauche das ausgedruckte Visum nicht vorzuzeigen. Die Kontrolle dauert ungefähr 5 Minuten. G’day Australia!

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Visum Australien gemacht?

Hinweis: Mit diesem Artikel gebe ich euch meine Erfahrungen zum Visum für Australien weiter. Ihr müsst jedoch selber sicherstellen, dass ihr zum Zeitpunkt der Einreise über alle notwendigen Dokumente verfügt.

Weiterlesen zu Australien

Australien als Reiseziel: Pro & Kontra
Australien, Ostküste: 7 Highlights von Melbourne über Sydney bis Cairns
Sydney Insidertipps einer Einheimischen: Sehenswürdigkeiten, Hotels & Essen
Pools & Strände Sydney: Geheimtipps, Bondi Beach & Manly Beach
Easy living in Melbourne
Great Ocean Road: Sehenswürdigkeiten & Highlights – samt Hubschrauberflug

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Australien Visum online beantragen & kostenlos erhalten - alles, was du zum Touristenvisum für deine Reise wissen musst.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, ich freue mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per E-Mail oder RSS-Feed – das findest du rechts bzw. oben.

MerkenMerken

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Reisen ist meine große Leidenschaft, am liebsten bin ich mit meinem Freund Carsten und unserem Hund Buddy unterwegs. Ob nah oder fern, Städte, Strände, Roadtrips, Winterurlaub oder leckeres Essen - als hauptberufliche Reisebloggerin bringe ich euch hier im Blog zum Träumen, gebe praktische Hinweise und Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

  • Francesca
    27. November 2017 um 09:42

    Hallo Anja…ich probiere schon seit Tagen diesen e Visitor online mit dem immi Account aber da steht immer „incomplete“ obwohl ich alles ausgefüllt habe… wie ging es bei dir so schnell? Hab ich irgendwas falsch gemacht?

    • Anja Beckmann
      28. November 2017 um 14:07

      Hallo Francesca,

      ja, bei mir ging es völlig problemlos. Ich weiß leider auch nicht, woran es liegen kann.

      Liebe Grüße
      Anja

  • 22lutz22
    26. November 2017 um 12:41

    Vorsicht vor Abzockern, die im Internet die Beantragung von Touristenvisas anbieten und dafür nicht unerhebliche Geldbeträge in Rechnung stellen (in meinem Fall z.B. 99 USD). Die Internetseite taucht bei einer google-Suche ganz oben als Anzeige auf und erweckt einen offiziellen Eindruck. Der Hinweis auf anfallende Gebühren ist gut versteckt. Man erhält zwar ein gültiges Visa, muss dafür aber bezahlen obwohl es eigentlich kostenlos ist. Ein Widerruf ist nicht möglich, da die Dienstleistung bereits erbracht ist, wenn man die Gebührenbelastung feststellt.
    Deshalb nochmal: Touristenvisas für bis zu 3 Monaten sind vollig kostenlos!

    • Anja Beckmann
      28. November 2017 um 14:08

      Hallo Lutz,

      vielen Dank für diesen guten Hinweis!

      Liebe Grüße
      Anja

  • Britt Werner
    13. August 2017 um 11:21

    Hallo Anja, unser Sohn wird erst am 09.09.2017 18 Jahre alt. Will aber gleich los…… wie können wir am 18 Geburtstag ein Visum beantragen, wenn wir vorher auch keine Kreditkarte bekommmen?
    Es ist alles so schwierig ! LG

    • Anja Beckmann
      13. August 2017 um 20:56

      Hallo Britt,

      ich berichte im Blog ja über meine Erfahrungen und bin schon über 18, da kann ich leider nicht weiterhelfen.

      Bitte wende dich doch an die Botschaft. Ich drücke euch die Daumen, dass alles klappt!

      Liebe Grüße
      Anja

  • Ute
    26. Februar 2017 um 20:08

    Hallo Anja,
    wir wollen nach Neuseeland reisen und sind in Sidney nur für einen technischen stop. Weisst du, ob ich das Visum für diesen Zweck auch brauche? Wir haben unterschiedliche Infos bekommen.
    Grüße Ute

    • Anja Beckmann
      27. Februar 2017 um 00:46

      Hallo Ute,

      ich würde an deiner Stelle mal bei der Airline nachfragen, vielleicht können die dir weiterhelfen. Ansonsten war das Visum aber wirklich leicht und schnell beantragt.

      Liebe Grüße und eine gute Reise
      Anja

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen