Key West Florida: Die schönsten Sehenswürdigkeiten, Highlights und Tipps

Sonnenuntergang in Key West

Key West ist bunt, verrückt und lebenslustig. Kuba ist hier nur noch 145 Kilometer entfernt. Wir unternehmen eine geführte Radtour auf dieser Insel der Florida Keys, entdecken dabei die schönsten Sehenswürdigkeiten wie das Hemingway House und den Southernmost Point. Im Artikel findet ihr unsere Tipps zu Highlights, Fahrradverleih, Hotel und Sonnenuntergang.

Dieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Falls ihr über diese Links etwas bucht oder kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Ihr zahlt den normalen Preis, es kostet euch nichts extra.

Kennt ihr schon diese Artikel?

Reise Geschenke: Die 30 besten Geschenkideen
Packliste Fernreise zum Ausdrucken und Abhaken
17 Langstreckenflug Tipps – etwa zu Handgepäck, Kleidung oder Schlafen
Hoteltipp Key Largo: Zauberhaftes Kona Kai Resort
Siesta Beach: Der beste Strand der USA
Miami Beach Sehenswürdigkeiten: Ocean Drive, Strandhütten & Art Deco

Florida Rundreise mit den Florida Keys Inseln

Florida Rundreise mit dem Mietwagen10 Tage mit dem Mietwagen – so erleben Carsten und ich den „Sunshine State“. Das ist unsere Route:

  • Miami
  • Florida Keys mit Key West und Key Largo
  • Everglades mit Airboat Fahrt und Kajaktour
  • die Inseln Sanibel, Captiva und Cayo Costa – wegen der schönen Strände und Muscheln
  • Sarasota mit Siesta Beach, dem besten Strand der USA
  • Miami

Zur Reiseplanung kann ich euch übrigens diese Reiseführer bei Amazon empfehlen:

Marco Polo Reiseführer Florida: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App, Events und News
DuMont direkt Reiseführer Miami: Key West & Everglades
Miami & Key West & Everglades: Das komplette Reisehandbuch

2 Tage in Key West Florida

Reiseblogger Anja Beckmann auf den Florida Keys am Mile Marker 0Die Florida Keys sind über 200 Koralleninseln zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantik.

Einmal über die 42 Brücken fahren, das Meer und bunte Häuser sehen sowie den berühmten Key Lime Pie essen. Das alles hat uns erst nach Florida gelockt. Zwei Tage verbringen wir in Key West, der Stadt mit ihren rund 25.000 Einwohnern.

Hotel mit Traumpool in Key West

Key West Hotels FloridaAm frühen Abend kommen wir auf Key West an, die Insel ist rund 14 Kilometer lang.

Unser 24 North Hotel (3820 N Roosevelt Blvd) ist buchbar über Booking.com. Das Hotel hat sehr gute Bewertungen von rund 1.300 Gästen.

Am nächsten Morgen freuen wir uns über den wunderschönen Pool mit Sonnenterrasse und Liegestühlen. Dann bringt uns schon der kostenlose Shuttlebus zum Mallory Square.

Die Insel am Morgen

Mallory SquareAn diesem Freitag um 10 Uhr scheint die Stadt noch zu schlafen. Kein Wunder, schließlich gibt es u. a. auf der Duval Street ein quirliges Partyleben. Im Sloppy Joe’s hat schon Schriftsteller Ernest Hemingway seine Drinks bestellt. Er lebte wie andere Künstler eine Zeitlang hier.

Hahn in Key WestWir sehen erstmal niemanden, nur ein Hahn ist schon bereit für den Tag und beäugt uns.

Auto in Key WestKokosnusswagen in Key WestIch freue mich über die skurrilen Wagen, ob Oldtimer oder Kokosnusstransporter. Doch wir nutzen an diesem Tag Fahrräder, um Key West zu erkunden.

Fahrradtour durch Key West – die besten Sehenswürdigkeiten erfahren

Fahrradverleih Key West FloridaChristopher Ellis von Key Lime Bike Tours führt uns in drei Stunden an die schönsten Plätze. Die Fahrräder sind natürlich – passend zum Firmennamen – limettengrün.

Auf der Tour sind wir beide die einzigen Gäste, sonst sind maximal 15 Teilnehmer dabei.

Christopher fährt uns voran, zuerst in gemächlichem Tempo, dann zieht er etwas an. Immer wieder legen wir Stopps ein. Dabei zeigt er uns Sehenswürdigkeiten, versteckte Ecken und seine Lieblingsorte.

Tour

  • Sie dauert immer 2,5 bis 3 Stunden
  • Fahrrad und Helm werden gestellt
  • Inklusive sind eine Wasserflasche und ein Stück Key Lime Pie

Stopps

  • Hemingway House
  • Mallory Square
  • Historischer Hafen
  • Southernmost Point
  • Mile Marker 0
  • Friedhof
  • Margaritaville
  • Key Lime Pie Factory

Weitere Touren für Key West findet ihr bei Get your Guide.

Die „Conch Republic“ und das Florida Reef

Haus in Key WestChristopher erzählt uns viel über Key West. Einst war es die reichste Stadt Floridas, durch Schiffswracks, den Handel mit Schwämmen und Zigarren. Heute ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle.

Palmen in Florida1982 erklärten die Florida Keys ihre Unabhängigkeit von den USA, als Conch Republic. „Conch“ („Konk“ ausgesprochen) ist eine einheimische Schneckenmuschel.

Mit trockenen Brotstangen bewaffnet zogen sie in den „Krieg“. Eine Minute später kapitulierten die Inselbewohner bedingungslos. Ein wenig crazy? Ja! Aber ich finde, das passt zu den Keys. Sie sind einfach ein wenig anders.

Jedes Jahr rund um den 23. April wird in Key West der Unabhängigkeitstag gefeiert. Dabei wird die blaue Flagge der „Conch Republic“ gehisst, die wir an vielen Häusern sehen. Auch gibt es eine Nationalhymne.

Und es geht noch weiter: „Botschaften“ existieren etwa in Frankreich, Finnland und in Bingen in Deutschland. Ihr könnt einen „Pass“ oder einen diplomatischen Titel kaufen.

Wetter in FloridaWir starten unsere Fahrradtour am Wasser. Ich beneide kurz den sonnenbadenden Mann auf dem Steg. Doch bei rund 30 Grad im Mai wäre ich vermutlich schnell verbrutzelt.

Wusstest ihr, dass hier mit dem Florida Reef das drittgrößte Korallenriff der Welt auf euch wartet (nach dem Great Barrier Reef und Belize Barrier Reef)?

Die Besucher kommen auf die Florida Keys zum Schnorcheln, Tauchen und Fischen. Für ihre Strände sind die Inseln weniger berühmt.

Sehenswürdigkeiten in Key West

Mallory Square – der Platz für den Sonnenuntergang

Mallory SquareLaut Christopher ist im September in Key West am wenigsten los, im Mai am zweitwenigsten. Tatsächlich ist es am Mallory Square fast menschenleer. Es kommt aber auch immer darauf an, ob am jeweiligen Tag Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Und abends belebt sich der Platz, da alle den Sonnenuntergang hier erleben wollen. Dann sehen wir hier aus Straßenkünstler und Food Stände.

Museum in Key WestWas mir an Key West besonders gefällt, ist das Motto „One Human Family“. Hier lebten und leben viele Künstler, Exzentriker und Schwule. Leben und leben lassen – wie ich es von meinem Wohnort Köln kenne.

„Everybody’s here to have a good time“, so Christopher. Einen Dresscode gibt es nicht, das Leben ist leicht und locker.

Presidential Gates: VIPs in Key West

Presidental GatesManchmal hat Key West auch berühmte Besucher. Die Presidential Gates haben schon Kennedy, Truman und Eisenhower passiert.

Green Parrot – die älteste Bar in Key West

Green Parrot Bar in Key WestChristopher zeigt uns danach das Green Parrot (601 Whitehead St), die älteste Bar in Key West. Sie ist innen bunt dekoriert und gemütlich, toll für ein Bier am Abend.

Rund 600 Bars zählt Key West. Jimmy Buffett besingt in seinem Hit „Margaritaville“ das Leben bei Wärme, mit Shrimps und kühlen Drinks. Mag ich!

Key West FloridaGegenüber gibt es eine Bank, die eine eigene Facebookseite hat. Die Courthouse Deli Bench besitzt über 3.400 Fans. Typisch Key West!

Haus in Key West FloridaWas ich an Key West noch toll finde? Die historischen Häuser, ich kann mich nicht sattsehen daran.

Ernest Hemingway House mit vielen Katzen

Ernest Hemingway House Key West FloridaDas berühmteste ist das Ernest Hemingway House (907 Whitehead St) von 1851. Der Schriftsteller lebte hier von 1931 bis 1939. Sein Wohnhaus ist heute ein Museum und wird nun von rund 40 Katzen bevölkert, mit sechs Zehen.

Wir waren nach der Radtour dort drin. Mir gefiel das Haus mit seiner Veranda sehr. Könnt ihr euch auch gut vorstellen, hier abends mit Freunden zu sitzen und etwas zu trinken?

Innen könnt ihr die – teilweise original möblierten – Räume besichtigen. Dort stießen wir immer mal wieder auf Katzen, die sich etwa auf dem Bett zusammengerollt hatten.

Im Haus und auf dem schönen Gelände waren nicht allzu viele Besucher zu sehen, das machte es entspannt. Wir liefen unter Palmen entlang, am Pool vorbei und sahen zu, wie die Katzen gefüttert wurden.

Für Literaturfans, Katzenliebhaber und Geschichtsinteressierte ist das Haus toll!

Southernmost Point

Southernmost Point Key West FloridaDer Southernmost Point ist nur 90 Meilen von Kuba entfernt. Was ihr auf diesem Bild nicht seht: Die Menschenschlange, die davor wartete. Wir stellten uns an und kamen nach ein paar Minuten an die Reihe, damit wir unser Foto machen konnten.

Der zweithäufigst fotografierte Punkt in Key West ist übrigens der Mile Marker 0, hier beginnt der US Highway 1. Auch bei ihm kamen wir auf der Fahrradtour vorbei.

Köstlicher Key Lime Pie

Key Lime Pie in Key West FloridaAm Ende unserer dreistündigen Radtour durch Key West wartet mein persönliches Highlight. Bei Key Lime Pie & Co. (511 Greene St) essen wir den Kuchen – sehr lecker! Er ist cremig und schmeckt säuerlich-süß.

Es ist der schöne Abschluss zu einer Radtour, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Christopher hat uns tolle Ecken gezeigt und witzige Anekdoten erzählt. Für mich die perfekte Art, Key West zu erkunden!

Sunset Cruise ab Key West: Auf einem Schiff in den Sonnenuntergang

Sonnenuntergang in Key WestKey West ist bekannt für seine besonders schönen Sonnenuntergänge. Beim Mallory Square versammeln sich abends alle und blicken aufs Meer. Beim letzten Sonnenstrahl klatschen sie laut.

Ihr könnt das farbenprächtige Spektakel auch bei einer Sunset Cruise erleben, wie wir es gemacht haben.

Ich liebe Schifffahrten: auf dem Meer sein, die Wellen spüren, in die Weite blicken und mich einfach wohlfühlen. Bei der Tour zum Sonnenuntergang waren lauter gutgelaunte Menschen an Bord. Eine Band spielte, alle tranken etwas und einige bewegten sich zur Musik.

Wir konnten beobachten, wie die Sonne immer tiefer sank und schließlich unterging. Falls ihr nur wenig Zeit habt, lasst euch dieses Highlight auf keinen Fall entgehen!

Hier findet ihr die passenden Touren bei Get your Guide.

Was sind eure Highlights auf dieser Insel der Florida Keys?

Holzhäuser in Key West FloridaJetzt euren Key West Urlaub buchen

Florida Reiseführer bei Amazon

Marco Polo Reiseführer Florida: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App, Events und News
DuMont direkt Reiseführer Miami: Key West & Everglades
Miami & Key West & Everglades: Das komplette Reisehandbuch

Hotel über Booking.com

24 North Hotel mit wunderschönem Außenpool

Touren über Get your Guide

Die Reise wurde unterstützt von Visit Florida und den Florida Keys, auf den beiden Websites findet ihr weitere Informationen. 

Weiterlesen

Reise Geschenke: Die 30 besten Geschenkideen
Packliste Fernreise zum Ausdrucken und Abhaken
17 Langstreckenflug Tipps – etwa zu Handgepäck, Kleidung oder Schlafen
Hoteltipp Key Largo: Zauberhaftes Kona Kai Resort
Siesta Beach: Der beste Strand der USA
Miami Beach Sehenswürdigkeiten: Ocean Drive, Strandhütten & Art Deco

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, Facebook oder Pinterest. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Key West Florida Tipps auf Pinterest merken

Erlebe Key West Florida mit diesen Tipps für Sehenswürdigkeiten, Fahrradverleih, Hotel, Key Lime Pie und Sunset Cruise zum Sonnenuntergang. Alles für euren Florida Keys Urlaub! / Key West / Key West Sehenswürdigkeiten / Florida Keys / Florida Reisetipps / Florida Rundreise / #KeyWest #FloridaKeys #Florida #Urlaub #Reisen

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Reiseblogger bei Travel on Toast
Nach einem Jahr Weltreise bin ich jetzt hauptberuflicher Reiseblogger. Am liebsten machen mein Freund Carsten und ich Urlaub mit Hund Buddy. Ob nah oder fern, Städtereisen, Roadtrips oder Veggie Food - im Blog findet ihr Reisetipps, Reiseberichte und echte Geheimtipps. Über Instagram Stories nehme ich euch live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten
    inka
    4. August 2017 um 10:08

    Hmmmpf. Ich wollte genau da mit meinem Vater hin, wir reisen ja dieses Jahr in die USA zur Familie. die in North Carolina lebt. Da es ständig so günstige Flüge dorthin gibt, hätte ich das supergerne mit so einem kleinen Abstecher verbunden, leider ist das weder zeitlich noch finanziell drin gewesen. Umso mehr bedauer ich das jetzt, wenn ich das lese. Hab ich übrigens nicht gewusst nee, ist eine witzige Geschichte. Und die historischen Häuser sind so hübsch!
    LG /inka

    • Antworten
      Anja Beckmann
      4. August 2017 um 10:55

      Wie schade, Key West hätte dir sicher auch sehr gefallen!

      Liebe Grüße
      Anja

  • Antworten
    Brigitte
    3. August 2017 um 08:22

    Liebe Anja, wunderschöne Bilder! Das Titelbild gefällt mir wahnsinnig gut und ich habe nach dem Lesen Deiner Geschichte ganz viel Lust auf Key West bekommen. Weißt Du zufällig, wann dort die beste Reisezeit ist? Du schriebst, dass im September und Mai wenig los ist aber wie ist es mit dem Wetter? Liebe Grüße, Brigitte

    • Antworten
      Anja Beckmann
      3. August 2017 um 11:10

      Liebe Brigitte,

      super, dass dir mein Artikel gefällt!

      Von Juni bis September regnet es häufig, dazu kommt die Gefahr eines Hurrikans.

      Die anderen Monaten sind also günstig. Wir waren mit Mai als Reisemonat in Florida sehr glücklich: nicht zu heiß und meist trocken.

      Die Mücken sind ziemlich über mich hergefallen, allerdings eher in den Everglades und bei Sanibel.

      Liebe Grüße
      Anja

Antwort hinterlassen