Tag

Foodblog

Salat mit Orangen-Kaffee-Dressing

Exotischer Salat mit MangoBeitrag von Carina (InaMiasAllerlei). Der Frühling steht ins Haus und ich freue mich, dass es im regionalen Gemüseladen neben verschiedenem Wintergemüse auch den ersten Salat des Jahres gibt. Und nachdem bei mir im Frühling auch immer das Fernweh erwacht, habe ich einen exotischen Salat gezaubert, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch dafür sorgt, reisefit zu werden.

Weiterlesen

Whitsundays: Inseln, Whitehaven Beach & Eisberg

Segeltour bei den WhitsundaysBeitrag von Jörg Baldin (Breitengrad53). Ich glaube, wer einmal die salzige Luft der Whitsundays in Australien auf einem Segelschiff geschnuppert hat, der kommt davon nicht wieder los. Mir geht es auf jeden Fall so. Mit der „Iceberg“, einem umgebauten Segel-Rennschiff, bin ich zwei Tage im schönsten Segelrevier der Welt gesegelt und will wieder hin. Am besten sofort.

Weiterlesen

Insel Hainan in China: Ein Killerwal am Strand

Phil auf HainanBeitrag von Phil Klever (Killerwal). Traumstrände, weißer Sand, herrliche Temperaturen und ein angenehm warmes Meer – Ok, Hand auf’s Herz: Wer von euch hat bei solchen Vokabeln sofort an China gedacht? Auch ich habe mir selbst vor Ort auf Hainan kräftig in den Augen gerieben. Solche Fotomotive bekommt man als Urlauber nicht überall vor die Linse.

Weiterlesen

Essen in Rotterdam (Teil 1): „Lof der Zoetheid“ mit russischen Törtchenfeen

170 Nationalitäten leben in Hollands zweitgrößter Stadt. Klar, dass sich diese Vielfalt auch beim Essen zeigt. In Rotterdam aß ich niederländische Spezialitäten, probierte mich aber auch rund um die Welt.

Weiterlesen

Gut und günstig essen in Bangkok – für weniger als 50 Cent

bangkok_pier_21_guenstig_essen_02Beitrag von Vanessa (pureTRAVEL.tv). Thailand und gerade Bangkok faszinieren immer wieder mit einem bunten Leben, besonderen Bauwerken, der Höflichkeit der Thais und natürlich den verschiedensten Hotels – von einem einfachen Backpacker-Hotel bis zu Luxushotels der verschiedenen Ketten. Doch eines ist in vielen Hotels gleich. Das Frühstück ist meist inklusive, das Abendessen kann natürlich im Hause gebucht werden. Oder man isst, frisch gekocht, für gerade einmal 0,50 Euro unterwegs.

Weiterlesen

Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen