Hafenstadt Stettin (Polen): Sehenswürdigkeiten und Tipps

Altstadt von Stettin mit bunten Häusern

(Enthält Werbung) Ein Hafen mit beleuchteten Kränen, die Oderpromenade mit Restaurants, die grandiose Hakenterrasse oder ein echtes Traumschloss – Stettin (polnisch: Szczecin) hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Nur 130 Kilometer von Berlin entfernt gibt es zudem bunte Häuser und die moderne Philharmonie. Und im Sommer 2021 findet hier wieder das Finale der “Tall Ships Races” statt. In diesem Artikel teile ich meine besten Stettin Tipps, auch für Hundebesitzer und Veganer.

Städtetrip Stettin

Stettiner SchlossDie Stadt liegt im Nordwesten Polens, an der Oder. Sie ist 7 Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze und 65 Kilometer von der Ostsee entfernt.

Von Berlin aus waren wir schnell mit dem Auto in Stettin. Ihr könnt auch den Zug zum Bahnhof Szczecin Główny nehmen und es gibt den internationalen Flughafen Stettin-Goleniów.

Wie lang ihr in der Stadt mit ihren über 400.000 Einwohnern bleiben solltet? Wir waren für zwei Tage dort und haben längst noch nicht alles entdeckt.

Erste Eindrücke findet ihr in meinem YouTube Video.

Historische Stadt mit viel Wasser und Grün

Alte Hansestadt StettinStettin hat eine bewegte Geschichte: Die Stadt war mal slawisch, deutsch, schwedisch, dänisch und französisch. Spuren davon könnt ihr überall entdecken, ebenso wie moderne Architektur.

Das Paris des Nordens wird Stettin genannt, da es ein sternförmiges Straßennetz besitzt.

Die alte Hansestadt hat auch einen der größten Seehäfen des Ostseeraumes. Beim Stadtgebiet bestehen rund 25 Prozent aus Wasser, weitere 25 Prozent aus Grünflächen. Das entschleunigt angenehm. Auch sind die vielen Parks toll für Hundebesitzer.

Finale der Tall Ships Races 2021

Bereits zum vierten Mal findet das Finale in Stettin statt. Vom 31. Juli bis zum 3. August 2021 könnt ihr den Wettkampf der größten Segelschiffe der Welt mitverfolgen.

Die Route führt von Litauen über Finnland, Estland und die Alandinseln nach Polen. Die Segler sind meist jung, 16 bis 25 Jahre alt.

Das Seglerfest mit viel Musik ist die größte Open-Air-Veranstaltung in Polen. Auf der Website findet ihr weitere Informationen.

Oktoberfest in Stettin

Stettin Oktoberfest PolenEine weitere Veranstaltung ist das Oktoberfest, das vom 2. bis 4. Oktober 2020 zum zweiten Mal stattfindet.

Auf der Aleja Kwiatowa bei der Touristen Information (Plac Zolnierza Polskiego 20) stehen Stände von über 20 polnischen Brauereien, dazu gibt es Leckeres zu Essen. Es hat nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern Zutritt, um den Abstand zu wahren. Ich schaute mir die lokalen Biersorten an, liebäugelte mit Tacos und hörte der Band zu.

Mit Stadtführer Szymon Maksymiuk ging es danach in zwei der vier Craft Beer Brauereien der Stadt. Dort nahmen wir an Verkostungen mit je drei Sorten teil. Es war spannend, die Unterschiede zu erschmecken.

Browar Pod Zamkiem (Panieńska 12) in der Altstadt hat im März 2019 eröffnet, hier könnt ihr draußen und drinnen sitzen. Übersetzt heißt es “Brauerei unter dem Schloss”, weil sie sich unmittelbar darunter befindet. Arkadiusz Langowski von der Brauereifamilie zeigte mir das originale Kellergewölbe. Auf der Speisekarte befinden sich auch vegane und vegetarische Gerichte, z. B. vegane Kohlrouladen.

Weiter ging zur ältesten Craft Beer Brauerei Stettins: Browar Stara Komenda (Plac Stefana Batorego 3) ist 2011 gestartet. Der Gastraum ist sehr gemütlich mit Ziegelwänden und Blick auf die Braukessel. Hier probierte ich Pils, Weizenbier und ein dunkles Lagerbier.

Oderpromenade mit Langer Brücke

Stettiner Oderpromenade mit Langer BrückeEiner meiner Lieblingsorte in Stettin ist das Oderufer. Die Lange Brücke spannt sich malerisch über den Flussarm.

Zu beiden Seiten der Westoder findet ihr Restaurants und Cafés. Die meisten sind in Glaspavillons untergebracht und haben dazu noch Außenplätze.

Restaurant an der OderpromenadeSo könnt ihr bei Sonne in den Liegestühlen, Strandkörben oder im Biergarten sitzen. Bei schlechtem Wetter schützen die Innenräume vor Regen und Wind, trotzdem habt ihr freien Blick aufs Wasser.

Wir holten uns bei schönstem Sonnenschein an einem Caféboot ein Eis und setzten uns auf die Treppenstufen. Andere spazierten an uns vorbei, fuhren Fahrrad oder Skateboard.

Übrigens gibt es beim Stadtzentrum einen Strand. Auf der Flussinsel Schlächterwiese (Wyspa Grodzka) könnt ihr euch sonnen, Volleyball spielen oder an der Beachbar etwas trinken.

Hafenkräne Stettin PolenAbends verwandelt sich das Oderufer in eine Partymeile. Nach dem Abendessen liefen wir an vielen kleinen Gruppen vorbei, die Meisten hatten einen kühlen Drink in der Hand und wippten zur Musik.

Wir schlenderten weiter bis zu den drei beleuchteten Hafenkränen. Nach Sonnenuntergang eine tolle Inszenierung und ein geniales Fotomotiv!

Bootstour mit Hafen und Natur

Bootstour in Stettin PolenEin weiteres Highlight war die Fahrt mit einem kleinen Boot. Wir starteten bei der Langen Brücke. Dann fuhren wir an den vielen Hafenkränen vorbei.

Eben waren wir noch mitten in der Stadt und im nu waren wir im Grünen. Es ging vorbei an Seerosen und wir entdeckten viele Vögel, die sich von uns nicht stören ließen.

An einem Anleger hatten mehrere Boote festgemacht. Zu gerne würde ich auf dem Stettiner Haff oder dem Dammschen See – einem der größten Seen Polens – mal segeln!

Ihr könnt auch ein Motorboot ausleihen. Dafür braucht man keinen Bootsführerschein. Oder wie wäre es mit einer Kajaktour?

Touristenrouten durch die Stadt

Altes Rathaus in StettinDie sieben Kilometer lange rote Touristenroute – Markierungen befinden sich auf dem Boden – führt zu 42 Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört auch das Alte Rathaus auf dem Bild.

Die Goldene Route verläuft in gerader Linie vom Schloss bis zum Głębokie-See (Glambeck-See).

Übrigens könnt ihr dafür City Bikes mieten, diese stehen an vielen Stellen der Stadt bereit.

Hakenterrasse – das Wahrzeichen der Stadt

Sehenswürdigkeiten Hakenterrasse in StettinAuf dem Rückweg in die Stadt kamen wir bei unserer Bootstour an einer der Hauptsehenswürdigkeiten Stettins vorbei. Die 500 Meter lange Hakenterrasse (Wały Chrobrego) liegt am Oderufer. Sie gibt nicht nur vom Wasser aus ein beeindruckendes Bild ab.

Dort befinden sich drei Bauten: der Sitz des Woiwodschaftsamtes Westpommern, das Stettiner Nationalmuseum und die Seefahrtsakademie.

Wenn ihr die Treppen hinaufsteigt, habt ihr von oben einen fantastischen Ausblick auf das Wasser und den Hafen.

Altstadt von Stettin mit bunten Häusern

Hafenstadt Stettin Polen Sehenswürdigkeiten und TippsAm Heumarkt (Rynek Sienny) – unweit der Hakenterrasse und der Langen Brücke – findet ihr die schönen bunten Häuser.

Auch das Alte Rathaus daneben sieht beeindruckend aus. Und darum herum gibt es viele Restaurants mit Außenplätzen.

Leider ist in der Altstadt im Krieg viel zerstört worden, die Häuser wurden danach nur teilweise wieder aufgebaut.

Essen gehen: Restaurants in der Altstadt

Wir waren im gemütlichen Niebo – Wine Bar Cafe (Rynek Nowy 5). Hier gibt es köstlichen Wein und ebenso leckeres Essen. Als Veganerin bestellte ich Hummus und eine asiatische Nudelsuppe. Wir waren mit Buddy dort, wie in den meisten polnischen Lokalen durften Hunde mit hinein.

Sehr empfehlen kann ich auch das Bollywood Street Food (Panieńska 20). Wir nahmen draußen in einem der drei abgetrennten Separees Platz. Nicht nur Allesesser Carsten fand etwas auf der Karte. Auch waren viele vegetarische und vegane Gerichte aufgeführt. Mein südindisches Masala Dosa war sehr gut.

Stettiner Schloss der Pommerschen Herzöge

Stettiner Schloss der Pommerschen HerzögeIm Bollywood sitzt ihr am Fuß der Treppe, die zum Schloss hinaufführt. Ich finde das „Zamek Książąt Pomorskich“ wunderschön: hellgrau, imposant und mit vielen Schnörkeln. Hier gibt es ein Museum, Galerien und eine Oper.

Szymon zeigte uns auf unserer Tour das Schloss mit den Innenhöfen. Hier könnt ihr draußen sitzen, etwas trinken oder einem Konzert lauschen. Von der Schlossuhr erklingt jeden Tag um 12 Uhr das Turmlied, seit 1964.

Moderne Architektur der Philharmonie Stettin

Moderne Architektur der Philharmonie StettinKennt ihr die Stettiner Philharmonie? Das Konzerthaus lag nicht weit von unserem Hotel entfernt. Es wurde 2015 mit dem “Mies van der Rohe Award” als schönstes zeitgenössisches Gebäude Europas ausgezeichnet.

Die Gebäude ragt wie ein Eisberg oder eine Krone hinter den Bäumen hervor. Nachts wird es beleuchtet, das müsst ihr euch einmal anschauen!

Grunwaldzki Platz, alte Häuser und Restaurants

Restaurant in Stettin PolenRund um den Plac Grunwaldzki stehen prachtvolle alte Häuser. Und mir gefielen die Cafés und Restaurants an der Springbrunnenallee.

Restaurant Stettin PolenSzymon ist auch Veganer, wir besuchten eines seiner Lieblingsrestaurants. Ich verstand sofort, warum er Marshal Food (Generała Ludomiła Rayskiego 23/1) so gerne mag. Es war gemütlich, wir konnten aus den Fenster schauen und lecker essen.

Essen gehen in Stettin PolenHier gibt es für jeden etwas auf der Speisekarte, mit veganen Optionen. Carsten bestellte sich ein Blumenkohlsteak, ich aß das israelische Nationalgericht Shakshuka (allerdings ohne Ei).

Zum Nachtisch gabs ein cremiges Eis bei Lody Marczak (Generała Ludomiła Rayskiego 25). Die beiden veganen Sorten an diesem Tag waren Kiwi- und Erdbeersorbet.

Geheimtipp: Das älteste Kino der Welt

Möchtet ihr einen Kinobesuch wie in alten Zeiten erleben? Das Kino Pionier wurde 1907 eröffnet und wird immer noch betrieben. Hier könnt ihr euch bei Klaviermusik und einem Glas Wein einen Film ansehen.

Die Filme werden in Originalversion gezeigt. Als wir in Stettin waren, lief auch gerade ein deutscher Film.

Hotel Novotel Szczecin Centrum

Stettin Hotel im ZentrumDer passende Ausgangspunkt für unsere Erkundungen war das Novotel Szczecin Centrum: ein bezahlbares, stylisches 4 Sterne Hotel in bester Lage mit Tiefgarage.

Es ist ein hundefreundliches Hotel, berechnet wird ein Aufpreis von 40 Złoty. Im Frühstücksraum war Buddy mit dabei. Und wurde gleich von den anderen Gästen bewundert und gestreichelt.

Als Veganerin bestellte ich morgens Obstsalat und eine Latte mit Sojamilch.

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Visit Szczecin entstanden, auf der Website findet ihr viele weitere hilfreiche Tipps. Allgemeine Informationen über Reisen nach Polen erhaltet ihr beim Polnischen Fremdenverkehrsamt unter www.polen.travel.

Wart ihr schon mal in Stettin?

Kurztrip nach Stettin PolenWeiterlesen

7 Gründe für Kurzurlaub in Masuren
Urlaub in Masuren: Land der 1.000 Seen
Kolberg Tipps: Traumurlaub an der polnischen Ostsee
Die schönsten Ausflugsziele ab Kolberg
Slawen- und Wikingerdorf Wollin (Polen)
Vegan in Polen: Tipps für euren Urlaub

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, FacebookPinterest, Tik Tok oder YouTube. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Stettin Sehenswürdigkeiten und Tipps auf Pinterest merken

Die besten Stettin Tipps und Sehenswürdigkeiten für die Hafenstadt in Polen. Ob Wochenende oder Kurzurlaub, nur 130 Kilometer von Berlin entfernt. / Polen Urlaub / Städtetrip Europa / Kurztrip Europa / Kurztrip Ideen / Europa Reisen

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Blogger bei Travel on Toast
Mein Reiseblog und Foodblog Travel on Toast steht für die schönen Momente im Leben: ob Städtereisen, Roadtrips, Urlaub mit Hund, vegan reisen, kochen oder backen. Über Instagram Stories und Tik Tok nehme ich dich live mit.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    Durch den Besuch meiner Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen