7 Gründe für Kurzurlaub in Masuren (Polen)

Kurzurlaub in Masuren Polen

(Enthält Werbung) Habt ihr Lust auf Natur, Wasser und Entschleunigung pur? Über 2.700 Seen findet ihr in Masuren (polnisch: Mazury), nur rund 1,5 Stunden Flugzeit von Dortmund entfernt. Hier könnt ihr etwa segeln, Kajak fahren oder schwimmen. Und es gibt noch mehr Sehenswürdigkeiten und Highlights! Im Juli 2020 bin ich zur Masurischen Seenplatte (Pojezierze Mazurskie) gereist. Hier kommen meine 7 Tipps für Kurzurlaub in Masuren.

1) Schneller Flug zum Kurzurlaub in Masuren

Schneller Flug zum Kurzurlaub in MasurenMein Wizz Air Flug ging von Dortmund (DTM) nach Olsztyn-Mazury (SZY). Ich nutzte ein langes Wochenende für den Kurztrip nach Masuren.

Mein Flieger startete am Freitag um 7.40 Uhr und landete gegen 9.20 Uhr. Zurück flogen wir am Montag von 9.55 bis 11.40 Uhr. Übrigens gibt es auch mittwochs Flüge.

Der Flug war bequem und die Flugbegleiter sehr freundlich. Achtet bei der ungarischen Airline jedoch darauf, dass ihr alles vorab bucht und rechtzeitig online eincheckt. Zusätzliches Handgepäck kostet am Flughafen genauso extra wie der Check-in. Das könnt ihr ganz leicht vermeiden.

Ich hatte mir einen Fensterplatz gebucht. So konnte ich beim Anflug schon etliche große Seen bewundern, inmitten des Grüns der ausgedehnten Wälder.

Ab dem Olsztyn-Mazury Airport könnt ihr den Zug nehmen. Er bringt euch in rund einer Stunde nach Olsztyn (deutsch: Allenstein). Oder ihr bucht einen Mietwagen und fahrt zu beliebten Orten in Masuren wie Mikołajki (Nikolaiken) oder Giżycko (Lötzen).

2) Das Land der 1.000 Seen

Kurztrip nach Masuren PolenIch bin eine absolute Wasserratte. Am liebsten bin ich am, auf oder im Wasser. Deshalb fühlte ich mich in der Region Masuren in der Woiwodschaft Warmińsko-Mazurskie (Ermland-Masuren) sehr wohl.

Die größte Seenlandschaft Polens im Nordosten des Landes umfasst rund 2.700 Seen. Ganze 40 Prozent der Masuren stehen unter Naturschutz.

Auf der großen Fläche leben nur wenige Menschen. Die einzige Großstadt ist die Hauptstadt Olsztyn (über 170.000 Einwohner), daneben gibt es etliche Kleinstädte.

Erste Eindrücke findet ihr in meinem YouTube Video.

3) Hotel im See oder in einer Burg

Hotel Mikołajki Ungewöhnliche Unterkünfte mag ich sehr. Das Hotel Mikołajki (5 Sterne) liegt auf einer Insel mitten im See, ein langer Steg führt dorthin.

Mein großes Zimmer hatte einen Balkon zum See. Einfach nur unglaublich schön!

Hotel Mikołajki im SeeSo konnte ich die farbenprächtigen Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge bewundern. In der Ferne sah ich Stadt und Wälder, Segelboote kamen vorbei und auch schon mal Schwäne.

Hotel Zamek Ryn Burg Oder möchtet ihr in einer Burg übernachten? Das Hotel Zamek Ryn (4 Sterne) befindet sich in einer restaurierten Burg aus dem 14. Jahrhundert.

Hotel Zamek Ryn Burg Rittersaal
Hotel Zamek Ryn Burg ZimmerIn dem Gemäuer entdeckte ich einen riesigen Rittersaal, der als Restaurant dient. Außerdem Ritterrüstungen, Kanonen und liebevoll eingerichtete Zimmer.

Da ich am letzten Tag um 6.30 Uhr zum Flughafen fuhr, erhielt ich als Veganer ein passendes Frühstückspaket. Mit Brötchen, Salat, Gemüse und Obst.

Was mich als Unterkunft in Masuren auch reizt: An einer der Paddelbootstationen eine der rustikalen Unterkünfte nehmen. Die solltet ihr in der Hochsaison jedoch vorab reservieren.

4) Wassersport beim Kurzurlaub in Masuren

Krutynia Paddelroute Kurzreise nach Masuren PolenIch ging mit einem Guide auf eine rund dreistündige Kajaktour. Die Krutynia Paddelroute ist rund 100 Kilometer lang. Wir paddelten durch zwei Seen und erlebten verträumte Flüsse mit Seerosen, Libellen und Schwänen. Nur am Ende unserer Tour sahen wir andere Kajaks.

Zu gerne würde ich in Masuren mal segeln gehen. Von Giżycko aus machten wir eine 1,5-stündige Schifffahrt. Dabei kamen wir an vielen kleinen Inseln vorbei, die unter Naturschutz stehen. Darum herum viele Segler, die das schöne Wetter genossen.

Mit Carsten und Buddy habe ich schon mal Urlaub mit einem Hausboot gemacht. Das könnt ihr hier auch buchen. Langsam von Ort zu Ort fahren, schöne Plätze entdecken, Natur und Sonnenuntergänge erleben. Perfekt!

5) Masurische Seenplatte: Tiere in der Natur sehen

Hirschstation in Kosewo GórneSehr beeindruckt hat mich die Hirschstation in Kosewo Górne. Auf dem riesigen Gelände leben allein 300 Dam- und 100 Rothirsche.

Ihr könnt die Station von Mai bis August besuchen, täglich (außer montags) von 10 bis 17 Uhr. Oft kommen etwa Schulklassen hierher, um etwas über die Tiere zu erfahren.

Mit der Biologin Zaneta Steiner-Bogdaszewska machten wir einen rund einstündigen Spaziergang durch die schöne Landschaft.

Dabei konnten wir immer wieder in etwas Entfernung die Tiergruppen sehen. Neugierig reckten sich Köpfe hervor, oft mit prächtigen Geweihen.

Eine Hirschdame kam sogar zu uns. Gabi, die Zaneta aufgezogen hat. Sie ließ sich von uns streicheln und begleitete uns ein Stück des Weges.

Beim Kurzurlaub in Masuren könnt ihr außerdem viele Vögel sehen, denn hier leben über 350 Arten. Von den Schwänen vor meinem Hotelbalkon und bei der Kajaktour hatte ich ja schon erzählt. Guide Robert Wróbel hat einen Eisvogel entdeckt. Und ich habe vorher noch nie so viele Störche gesehen. Sie saßen etwa auf den Dächern von Häusern.

6) Schöne Städte beim Masuren Kurztrip entdecken

Olsztyn Allenstein Urlaub in MasurenIch hatte auch Gelegenheit, mir Olsztyn anzusehen. Wie gefallen euch die bunten Häuser? Hier findet ihr außerdem eine beeindruckende Burg und elf Seen.

Gut gefielen mir in Masuren die Marinas (Yachthäfen). In Mikolajki oder Gizycko könnt ihr dort Eis kaufen, bummeln und euch Schiffe ansehen.

7) Tolle Restaurants mit leckerem Essen

Veganes vegetarisches RestaurantAls Veganer in Polen? Kein Problem. Das wusste ich schon von meinen vorherigen Polenreisen.

Das Oberża Pod Psem (Kadzidłowo 1, 12-210 Kadzidłowo) ist vermutlich das erste Restaurant, von dem ich euch nicht das Essen zeige. Denn das Ambiente war noch schöner.

Es gab eine Seite mit vegetarischen Gerichten in der Speisekarte. Nach Absprache erhielt ich veganes Kichererbsenmus, Pilze mit viel Knoblauch und Pasta.

Das Restaurant bietet regionale, masurische Küche an – seit der Gründung 1999. Die Zutaten stammen aus dem eigenen Garten und von benachbarten Bauernhöfen. An der Eingangstür findet ihr das Slow Food Motto: „Wir haben keine Zeit für Leute, die keine Zeit haben.“

Danuta und Krzysztof Worobiec führen das Restaurant in einem rund 100 Jahre alten Haus. Als ich darauf zulief, sah ich draußen viele Gäste sitzen.

Drinnen ist das Haus ganz nach meinem Geschmack eingerichtet. Mit farbigen Wänden, vielen liebevollen Details und den Kunstwerken des Hausherren.

Muzeum Osada Kulturowa w KadzidłowoEr zeigte uns auch das Muzeum Osada Kulturowa w Kadzidłowo direkt beim Restaurant. Im Heimatmuseum fühlte ich mich wie ins 19. Jahrhundert versetzt – mit altem Geschirr, Schlafzimmern und sogar einem Ofen, auf dem man liegen konnte. Wie gefällt euch etwa das Klassenzimmer der Dorfschule?

Mein Fazit

Eine Kurzreise nach Masuren müsst ihr erleben, wenn ihr wie ich das Wasser liebt. Die vielen Seen bieten unendlich viele Freizeitmöglichkeiten. Schließlich könnt ihr hier auch wandern oder Rad fahren.

Die beiden Unterkünfte fand ich sensationell. Im Hotel im See hätte ich ewig auf meinem Balkon sitzen und aufs Wasser blicken können.

Sehr schön finde ich auch, dass dieses Reiseziel nur einen kurzen Flug von Dortmund entfernt liegt.

Habt ihr noch weitere Tipps für den Kurzurlaub in Masuren?

Dieser Artikel ist in Kooperation mit dem Polnischen Fremdenverkehrsamt entstanden. Unter www.polen.travel findet ihr viele weitere Informationen über Reisen nach Polen.

Weiterlesen

Urlaub in Masuren: Land der 1.000 Seen
Kolberg Tipps: Traumurlaub an der polnischen Ostsee
Die schönsten Ausflugsziele ab Kolberg
Slawen- und Wikingerdorf Wollin – Ausflug ab Kolberg
Hafenstadt Stettin: Sehenswürdigkeiten und Tipps
Vegan in Polen: Tipps für euren Urlaub

Newsletter & Social Media

Du möchtest über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere Travel on Toast per Newsletter. So erhältst du einmal im Monat Inspiration, Geheimtipps und Hinweise auf Gewinnspiele. Folge mir auch gerne über Instagram, FacebookPinterest, Tik Tok oder YouTube. Hier erfährst du noch mehr über mich.

Tipps zum Kurzurlaub in Masuren auf Pinterest merken

(Werbung) Hast du Lust auf Natur, Wasser und Entschleunigung? Über 2.700 Seen findest du in Masuren Polen (Mazury). Hier kannst du etwa segeln, Kajak fahren oder schwimmen. Und es gibt noch mehr Sehenswürdigkeiten und Highlights! Für ein Wochenende bin ich zur masurischen Seenplatte (Pojezierze Mazurskie) gereist. Im Reiseblog findest du meine 7 Tipps für Kurzurlaub in Masuren. / Masuren Urlaub / Polen Urlaub / Polen Reisetipps / Kurztrip Ideen / Kurzreisen Europa / Wochenendtrip / Natururlaub

The following two tabs change content below.

Anja Beckmann

Blogger bei Travel on Toast
Mein Reiseblog und Foodblog Travel on Toast steht für die schönen Momente im Leben: ob Städtereisen, Roadtrips, Urlaub mit Hund, vegan reisen, kochen oder backen. Über Instagram Stories und Tik Tok nehme ich dich live mit.

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Anna
    26. Juli 2020 um 21:21

    Liebe Anja,
    ich muss gestehen, dass ich zuvor noch nichts von den Masuren gehört habe.
    Aber wow – ich bin begeistert!!
    Die Masuren hören sich nicht nur toll an, sondern sehen auch einfach fantastisch aus!
    Danke für deine tolle Inspiration!

    Liebe Grüße aus dem Schwabenland
    Anna

    • Antworten
      Anja Beckmann
      26. Juli 2020 um 22:25

      Liebe Anna,

      es war wirklich schön dort! Ich möchte auf jeden Fall noch mal mit Carsten und Buddy hin und noch mal eine Kajaktour unternehmen.

      Liebe Grüße aus dem Rheinland
      Anja

Antwort hinterlassen